/ Konzerthäuser und Theater in Oberösterreich

Konzerthäuser und Theater in Oberösterreich


Die Bühnen der magischen Momente

Wo gerade noch hunderte Stimmen ein babylonisches Gewirr über den Saal gelegt haben, herrscht plötzlich angespannte Stille. Wenn im Konzerthaus die Musiker das Podium betreten und der Dirigent den Taktstock hebt, wenn im Theatersaal das Licht ausgeht, könnte man von einem Moment auf den anderen eine Stecknadel fallen hören. Große Momente, brennende Emotionen - das versprechen die Konzert- und Theaterhäuser in Oberösterreich.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Karte aktivieren

Der Titel Kulturhauptstadt verpflichtet. Das trifft natürlich auch auf Oberösterreichs Landeshauptstadt Linz zu, die 2009 den Titel eine Kulturhauptstadt Europas trug. Dem entsprechend ist die Stadt an der Donau auch der Pulsschlag des Konzert- und Theaterlebens im Land. Das Brucknerhaus setzte schon bei seiner Eröffnung 1974 Maßstäbe als Konzerthaus. Das Landestheater und das Theater Phönix prägen das Bühnenleben in der Stadt. Der große Paukenschlag steht allerdings im April 2013 bevor. Dann hebt sich im neuen Linzer Musiktheater erstmals der Vorhang. Ein Haus, das im wahrsten Wortsinn alle Stücke spielt, gebaut für große Opern- und Musical-Inszenierungen auf dem Stand unserer Zeit.

Oberösterreich ist allerdings weit über Linz hinaus ein Land der Theater. Nicht umsonst steht in Grein an der Donau das älteste bürgerliche Stadttheater Österreichs - und ist noch immer in Betrieb. Spätestens seit der großen Zeit der Sommerfrische war ein Theater und ein Konzertsaal ein Muss für die beliebten Ferienorte der Society. Gmunden und Bad Ischl im Salzkammergut oder Bad Hall bieten ihren Gästen bis heute ein reges Kulturleben mit Musik und Bühnenspiel. Von den größeren Städten wie Steyr oder Wels ganz zu schweigen. Die knisternden Momente im Auditorium wenn der letzte Ton verklungen ist. Die magischen zwei Sekunden, bevor der tosende Applaus einsetzt. In Oberösterreich haben diese Emotionen viele Heimstätten.