Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...
/ Oberösterreich setzt sich musikalisch in Szene

Oberösterreich setzt sich musikalisch in Szene

Es tönt und klingt der Sommer

Die Luft zwischen Bergen und Seen, Schlosshöfen, Konzertsälen und Theaterhäusern vibriert. Wohlklingende Töne und knisternde Spannung sind vielerorts zu vernehmen. Im Sommer zieht es die Kulturschaffenden aufs Land. Die Festivalsaison steht vor der Tür und auch in Oberösterreich geben sich Orchester, Sänger und Regisseure die Klinke in die Hand.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Karte aktivieren

Sobald die großen Opern- und Konzerthäuser ihre Sommerpause einläuten, zieht die Kultur aus ihren gewohnten Räumlichkeiten aus. Sie geht aufs Land hinaus und setzt sich dort in Szene. Zum Beispiel am Traunsee, wo sich bei den Salzkammergut Festwochen Musiker aller Sparten genauso wie Autoren vom See und den Bergen inspirieren lassen. Von der historischen Atmosphäre der Kaiserstadt Bad Ischl profitiert das Lehár Festival. Die Operette in höchster Vollendung ist das Ziel der Übung. Dabei steht natürlich immer wieder der Namenspatron im Mittelpunkt.

Musiktheater unter freiem Himmel zu inszenieren, darum bemühen sich gleich mehrere Sommerfestivals in Oberösterreich: Die Donaufestwochen im Strudengau haben sich den Arkadenhof der Greinburg als Bühne und Zuschauerraum für barocke Opern erwählt. Das Musikfestival Steyr beschallt den Graben von Schloss Lamberg mit Oper, Operette und Musical. In Linz wird das hoch aufragende Gemäuer des Neuen Domes Zeuge der Freiluft-Konzerte von "Klassik am Dom".

Apropos Linz: Die Landeshauptstadt setzt traditionell den Schlusspunkt unter den Kultursommer. Im September setzen die Klangwolken den Auftakt zum Internationalen Brucknerfest. Die großen Orchester der Welt kommen an die Donau, um Anton Bruckner als großem Meister der Symphonik zu huldigen.

Oberösterreich pflegt auch die Wurzeln der Musik. Hörbar wird das, sobald die Musikanten mit ihren Instrumenten auf die Almen des Nationalparks Kalkalpen ziehen. Der "Musikalische Almsommer" ist auf besondere Art ein Festival, das die Ursprünge gemeinsamen Musizierens feiert.

Festivals in Oberösterreich

Bad Ischl

Premiere Lehár Festival "DIE LUSTIGE WITWE"

Operette in drei Akten von Victor Léon und Leo Stein Musik von Franz Lehár
Zeitraum: bis 15.07.2017
Kongress & TheaterHaus Bad Ischl
zur Veranstaltung
Bad Ischl

Lehár Festival "SAISON IN SALZBURG"

Operette in fünf Bildern von Max Wallner und Kurt Feltz Musik von Fred Raymond
Zeitraum: bis 02.09.2017
Kongress & TheaterHaus Bad Ischl
zur Veranstaltung
Bad Ischl

Lehár Festival "KAISERIN JOSEFINE"

Operette in acht Bildern von Paul Knepler und Géta Herczeg Musik von Emmerich Kálmán
Zeitraum: bis 13.08.2017
Kongress & TheaterHaus Bad Ischl
zur Veranstaltung
Gmunden

Salzkammergut Festwochen Gmunden 2017

2017: WIR FEIERN ZWEI JUBILÄEN! Ein Jubeljahr für unser Festival: 2017 feiern die Salzkammergut Festwochen Gmunden ihr ...
Zeitraum: bis 20.08.2017
Salzkammergut Festwochen Gmunden
zur Veranstaltung
Steyr

Musikfestival Steyr

Musical „West Side Story“ von Leonard Bernstein - open Air Premiere: Donnerstag, 27. Juli 2017 ...
Zeitraum: bis 12.08.2017
Schloss Lamberg
zur Veranstaltung
Linz

Sparkasse OÖ Visualisierte Klangwolke

Ein Medienkunst-Spektakel für alle Sinne: die visualisierte Klangwolke beeindruckt auch dieses Jahr wieder die Besucher.
Zeitraum: bis 09.09.2017
Donaupark
zur Veranstaltung
Ort im Innkreis

Woodstock der Blasmusik - das internationale Blasmusik-Festival im Innviertel

6 Jahre - Love, Peace & Blasmusik! "Woodstock der Blasmusik" Wie schon in den Vorjahren wird es wieder namhafte ...
Zeitraum: bis 30.06.2019
Woodstock der Blasmusik
zur Veranstaltung
Mondsee am Mondsee

Musiktage Mondsee

Ludwig van Beethoven Vollender und Erneuerer
Zeitraum: bis 09.09.2017
Sala Schloss Mondsee
zur Veranstaltung