Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

/ Reitwege im Sauwald

Reitwege im Sauwald

Weil der Reiter im Sauwald König ist… …und man sich einfach sauwohl fühlt

So lässt sich's leben: Die Sonne im Gesicht, am Tisch die bunt gemischte Brettljausn' inklusive knusprig frischem Brot. Der Tourguide schafft es mit Witz und Charme alle zum Lachen zu bringen. Eine gesellige Runde ist da beinand'! Wo das Pferd ist? Keine Angst - dem geht's mindestens genauso gut. Frisches Heu und Wasser erfreut sein Gemüt. Aber auch wenn die Pause noch so entspannend ist, alle freuen sich schon darauf wenn's weitergeht - mit dem Wanderritt durch den Sauwald.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Zwischen Schärding, Passau und der Donauschlinge Schlögen liegt der "Passauer Wald", wie er vor der Verballhornung zum "Sauwald" vermutlich hieß. Anschlüsse nach Bayern, Eferding/Landl und Hausruck machen die Möglichkeiten des 240 Kilometer langen Reitwegenetzes schier unendlich.

Kaum einer kennt die Sauwald-Region und die schönsten Strecken besser als ein ortskundiger Guide. Deshalb kann sich der Reiter bei einer geführten Tour auch voll und ganz dem Landschaftserlebnis hingeben. Auf Wunsch organisieren ausgewählte Reitbetriebe mehrtägige Wanderritte mit eigenem Gepäcktransport. Einfach anrufen, Schwierigkeitsgrad und sonstige Wünsche nennen und schon bekommt man ein individuelles Reitprogramm erstellt. Stressfreier geht's gar nicht! Ohne Guide unterwegs? Dann schafft die Wanderreitkarte den nötigen Überblick über Reitwege, Herbergen und Raststationen. Internet-affinen Reiter empfiehlt sich die interaktive Routenplanung im Internet.

Ohne unnötigen Schnick-Schnack kommen die Reitherbergen im Sauwald aus. Hier wird Gemütlichkeit und Gastfreundlichkeit noch hoch geschätzt. Und die familiäre Atmosphäre mit dem typischen "Sauwald-Charme" ist halt einfach unbezahlbar.

Reitwege im Sauwald