Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...
/ Das volle Sortiment für Radfreaks

Das volle Sortiment für Radfreaks

Oberösterreich für Radwanderer, Rennradler, Mountain- und E-Biker

Montags unterwegs auf dem Donauradweg, Dienstags mit dem Rennrad ins Salzkammergut, Mittwochs mit dem Mountainbike in die Berge des Nationalparks Kalkalpen, Donnerstags sind die Waden schon ein bisschen müde und das E-Bike wird gesattelt. Und am Freitag? Vielleicht ein kleiner Ausflug, eine Radtour auf den Spuren Anton Bruckners?

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Karte aktivieren

Eine solche Radwoche ist vielleicht nicht jedermanns Sache, möglich wäre sie aber. Denn Oberösterreich ist in Sachen Radfahren ein echter Vollsortimenter. Das Netz an Radwanderwegen ist insgesamt rund 2.100 Kilometer lang. Darin eingerechnet sind die großen Top-Radwege, wie etwa der Donauradweg oder der Salzkammergutradweg, aber auch kürzere Ausflugsrouten wie der besagte Anton Bruckner Radweg. Übers Land gleiten, entdecken und genießen ist beim gemütlichen Radeln das Motto.

Wo die Ebenen und Hügel schon so gut mit Radwegen erschlossen sind, macht der Drahtesel selbstverständlich auch vor den Bergen nicht halt. Das Salzkammergut und der Nationalpark Kalkalpen sind die Mountainbikeregionen Oberösterreichs schlechthin. Wo sich die Stollenreifen in Forstwege graben, wo jede Kurbelumdrehung mit Schweiß erkämpft wird, da ist auch die rettende Alm nicht weit entfernt.

Langsam bergauf oder doch lieber hurtig die Landstraße entlang? Weil die Rennrad-Spezialisten ganz eigene Anforderungen an ihre Touren stellen, weil die flotten Radler manchmal richtige Kilometerfresser sind, deshalb gibt's in Oberösterreich eigene Tourenvorschläge auch für diese Unterart des Pedalritters.

Und dann wären da noch die Drahtesel mit dem Hilfsantrieb. Man erkennt sie schon von weitem am auffälligen Akku, der im Fahrradrahmen montiert ist - die E-Biker. Die Trendsportgeräte halten auch auf Oberösterreichs Radwegen mehr und mehr Einzug. Ladestationen werden eingerichtet und der Radverleih hat sich auf den Zug der Zeit eingestellt. Ob im Salzkammergut oder im Böhmerwald, ob an der Donau oder in der Vitalwelt. Überall ist das E-Bike auf Siegeszug.