Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Static Map

Huf- und Hackenschmiede Lindermayr - Schauschmiede

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Besondere Eigenschaften
für jedes Wetter geeignet
für Gruppen geeignet
Die Huf- und Hackenschmiede war vor über 500 Jahren „ Hofschmiede“ des Stiftes Spital und ab 1808 mehr als 150 Jahre lang Werkzeugschmiede besonders für Fuhrleute, Holzknechte und Bauern.

Die ehemalige Hofschmiede des Stiftes Spital am Pyhrn ist durch den Wirtschaftsverkehr nach und von Venedig in der Zeit nach 1300 entstanden. Der erste nachweisbare Schmied Andreas arbeitete noch für das Hospital. Andreas Ferdinand Lindemayr übernahm die Hofschmiede zu einer Zeit in der die Barockisierung des Stiftes fruchtbare Arbeit versprach. Berühmt wurde die kunstvolle Linienführung des von ihm 1734 fertiggestellten Abschlussgitters der Stiftskirche. Bis in das mittlere Steyrtal lieferte der Schmied seine Aufträge ab, darunter Grabkreuze, Fensterkörbe, Wirtshausschilder und Türbeschläge. Sein Sohn Matthäus erweiterte das Geschäft um eine Frätschlerei, einen Kramladen und betrieb auch die Waffenschlosserei und Uhrmacherei. Die Renovierung anlässlich der Landesausstellung 1998 ermöglichte die Einrichtung einer Schauschmiede. Sie umfasst auch eine Ausstellung zur Geschichte der Schmiede und des Schmiedehandwerks mit interessanten Exponaten.

Kontakt & Service

Huf- und Hackenschmiede Lindermayr - Schauschmiede
Pyhrnstraße 40
4582 Spital am Pyhrn

Telefon: +43 7563 20643
Mobil: +43 676 6375251
E-Mail: erika.m.mayr@aon.at
Web: www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at/oesterreich/poi/4300014 ...

Ansprechperson
Frau Erika Mayr
Verein für Kultur und Geschichte
Pyhrnstraße 40
4582 Spital am Pyhrn

Telefon: +43 7563 20643
Mobil: +43 676 6375251
E-Mail: erika.m.mayr@aon.at
Web: www.urlaubsregion-pyhrn-priel.at/oesterreich/poi/430001453/huf--und-hack

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA

16. Mai bis 11. Oktober 2020 jeden Mittwoch von 9.00 - 12.00 Uhr

Besuche nach telefonischer Voranmeldung möglich, T +43 7563 20643

Ruhetage

  • Montag
  • Dienstag
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag
  • Sonntag

Allgemeine Preisinformation:

  • Erwachsene: Eintritt inkl. Führung und Schmiedevorführung: Euro 10
  • Kinder: Eintritt inkl. Führung und Schmiedevorführung: Euro 8

    Zahlungsmöglichkeiten


  • Bar

Ermäßigungen

Ermäßigungen (Mitgliedschaften)

Pyhrn-Priel AktivCard
Freie Teilnahme an den Führungen durch die Schmiede sowie an Schauschmiedevorführungen, so oft Sie wollen.
Pyhrn-Priel SaisonCard
Freie Teilnahme an den Führungen durch die Schmiede sowie an Schauschmiedevorführungen, so oft Sie wollen.

Anreise

Erreichbarkeit / Anreise

Privat:
A9 Richtung Graz - Abfahrt Spital am Pyhrn - Ortszentrum oder von Kirchdorf auf der B138 Richtung Spital am Pyhrn - Ortszentrum nach Gemeindeamt links - (nach 50m auf rechter Seite) Weinmeisterstraße 6

Öffentlich:
Mit dem ÖBB-Postbus (Linie 911) oder mit dem Postbus (Linie 430) bis Haltestelle Spital am Pyhrn Hauptplatz - Gehzeit ca. 1 Min.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Routenplaner für individuelle Anreise

Eignung

  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet

Barrierefreiheit

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Freizeiteinrichtungen
Huf- und Hackenschmiede Lindermayr - Schauschmiede
Spital am Pyhrn

Die Huf- und Hackenschmiede war vor über 500 Jahren „ Hofschmiede“ des Stiftes Spital und ab 1808 mehr als 150 Jahre lang Werkzeugschmiede besonders für Fuhrleute, Holzknechte und Bauern. Die ehemalige Hofschmiede des Stiftes Spital am Pyhrn ist durch den...