Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Static Map

Schopper- und Fischereimuseum

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Besondere Eigenschaften
für jedes Wetter geeignet
für Gruppen geeignet
Seit 2004 präsentiert sich in Aschach an der Donau ein Doppelmuseum, das dem vergessenen Handwerk des Schoppens und der Fischerei in Oberösterreich gewidmet ist.

Ein Museumsrundgang im Schoppermuseum vermittelt anhand von Originalobjekten, Schautafeln und Zeitzeugeninterviews nicht nur Wissenswertes zu den sozialen und wirtschaftlichen Verhältnissen der Schopper, sondern informiert auch anhand von Modellen über die einst in Aschach gefertigten Holzschiffe. Den Namen "Schopper" leitet der Schiffsbauer von der Tätigkeit des "Schoppens" her, wie das Abdichten der Fugen bei der Herstellung der Schiffe, Flöße oder Zillen bezeichnet wird.
Fortschritt und Veränderung der Fischerei werden ebenfalls anschaulich thematisiert und durch eindrucksvolle Exponate lebendig vermittelt. Neben zahlreichen Präparaten von Fischarten, die im Einzugsbereich der Donau vorkommen, werden auch verschiedene am Wasser lebende Tiere gezeigt. Es zählt dabei zu den Hauptaufgaben des OÖ. Landesfischereiverbandes, das von Generation zu Generation weitergegebene Kulturgut der Fischerei zu erhalten und weiterzutragen.

Kontakt & Service

Schopper- und Fischereimuseum
Schopperplatz 2
4082 Aschach an der Donau

Telefon: +43 7273 6385
E-Mail: museumsverein@aschach.at
Web: www.aschach.at/museum

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

1. Juli bis 25. August
Mo-Do: 10 - 12 und 13:30 - 17:30 Uhr 
Sa, So: 10 - 12 und 13 - 18 Uhr 

1. September bis 26. Oktober
So: 10 - 12 und 13 - 16 Uhr 

Voranmeldung für Gruppen außerhalb
der Öffnungszeiten unter Tel.: 07273 6355-0

Allgemeine Preisinformation:

€ 2,00

Ermäßigungen

Ermäßigungen (Alter/Gruppen):

  • Kinder
    € 1,00
    Kinder unter 6 Jahren gratis
  • Schüler im Klassenverband
    € 1,00
  • Familien

  • € 3,00
  • Gruppen
    Gruppen ab 8 Personen:
    Erwachsene: € 1,00
    Schüler: € 0,50
    Führung für Gruppen: € 0,50

Ermäßigungen (Mitgliedschaften)

Eignung

  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet

Barrierefreiheit

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kultureinrichtungen
Schopper- und Fischereimuseum
Aschach an der Donau

Seit 2004 präsentiert sich in Aschach an der Donau ein Doppelmuseum, das dem vergessenen Handwerk des Schoppens und der Fischerei in Oberösterreich gewidmet ist. Ein Museumsrundgang im Schoppermuseum vermittelt anhand von Originalobjekten, Schautafeln und...