Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Static Map

Keltenschanze

Besondere Eigenschaften
Östlich der Ortschaft Hufnagl befindet sich an der westlichen Hangkante der Erhebungen des Schachawaldes der sogenannte Schlossberg. Dort gibt es eine etwa 40 x 50 m messende Anlage, welche an der West- und Nordseite von Wall und Graben eingefaßt ist.
An der Ostseite sind diese nur Ansatzweise vorhanden, durchschneiden aber dort die sich weiter nach Osten erstreckenden Hochäcker. Vom Bundesdenkmalamt wurde diese Anlage als unvollendet gebliebene, oder teilweise zerstörte Keltenschanze bezeichnet.

Kontakt & Service

Keltenschanze
Moosbach 21
5271 Moosbach

Telefon: +43 7724 2857
Fax: +43 7724 28574
E-Mail: gemeindeamt@moosbach.at

Ansprechperson
Gemeindeamt Moosbach

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Sehenswürdigkeiten
Moosbach

Östlich der Ortschaft Hufnagl befindet sich an der westlichen Hangkante der Erhebungen des Schachawaldes der sogenannte Schlossberg. Dort gibt es eine etwa 40 x 50 m messende Anlage, welche an der West- und Nordseite von Wall und Graben eingefaßt ist. An der Ostseite...