Gärten in Oberösterreich

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Gärten in Oberösterreich

Sie sind Quellen der Energie und Kraft und sind obendrein schön anzuschauen: die Gärten in Oberösterreich. Es ist daher auch kein Wunder, dass sich Gärten immer größerer Beliebtheit erfreuen und vor allem das "Garteln" der trendige Ausgleich zum Arbeit geworden ist. Auch der Punkt, sich gesund ernähren zu wollen und sein Gemüse selbst biologisch aufzuziehen, spielt dabei natürlich eine wesentliche Rolle. Wir stellen Ihnen hier ganz besondere Gärten in Oberösterreich vor - zum erholsamen Besuch und zum Ideen holen für die eigenen Grünanlagen.

Botanischer Garten Linz

Auf der Linzer Gugl lädt eine grüne Oase zum Abtauchen in wärmere Gefilde ein: der Botanische Garten. Ein Streifzug durch das Tropenhaus ist eine wunderbare Abwechslung im Winter und macht Lust auf den Sommer. Die Besonderheiten des Botanischen Gartens sind die Kakteensammlung, die die größte Europas ist, sowie die seltenen und wunderschönen Orchideenarten, die hier von den Profis mit den grünen Daumen gezüchtet werden.

Tropenhaus mit Orchideen im Botanischen Garten in Linz

Adam's Garden

In Vorchdorf befindet sich das Paradies von Roswitha Adamsmair: der Adam's Garten. Auf 4.000 m² gibt es fast das ganze Jahr über eine große Vielfalt an Blumen, Stauden und Sträuchern zu bestaunen.Die zwei malerischen Teiche sorgen für ein gutes Kleinklima. Rund 130 verschiedenen Rosen, viele Pfingstrosen, edle Lilien, Hostas und viele weitere Blütenpflanzen zieren diesen außergewöhnlichen Schaugarten. Ein Duftweg und zahlreiche Sitzgelegenheiten laden zum Genießen ein. Im Herbst schmücken bunte Dahlien den Garten. Und auch Obst, Gemüse und Kräuter werden von der Gärtnerin liebevoll gezogen. Der Erdkeller komplettiert die Gartenanlage.

Idylle im Adamsgarten

Schaugarten Messner "Gartenlust trifft Schmiedekunst"

25 Jahre Arbeit stecken in diesem privaten Schaugarten der Familie Messer in Dietach bei Steyr. Auf 6.000 m² wurden zahlreiche Sträucher und Stauden gepflanzt, Blumen und Gräserbeete angelegt, Wege errichtet, ein Schwimmteich und ein Biotop mit kleinem Wasserfall und verschiedene, teils überdachte Sitzplätze gestaltet. Zahlreiche Schmiedekunstwerke aus dem langjährigen Schaffen des Künstlers Walter Sieghartsleitner aus Grossraming fügen sich harmonisch in das Gesamtbild des Gartens ein. Unter dem Motto "Gartenlust trifft Schmiedekunst" verschmelzen Natur und Kunst im Garten zu einer Einheit.

Schmiedekunst und Blumenpracht in wundervoller Kombination

Rosarium Gruber

Das Rosarium Gruber in Fraham erfreut seit knapp 20 Jahren das Herz von Rosen-LiebhaberInnen. Mit der ganz besonderen Leidenschaft für die Königin der Blumen hat bei Familie Gruber damals alles begonnen. Heute erwarten Sie ein barocker Rabattgarten, Staudenbeete, Rosenbäumchen und Pfingstrosen - soweit das Auge reicht. Zudem werden verschiedensten Rosensorten gezüchtet und zum Verkauf angeboten. Aber das Rosarium ist nicht nur ein Augenschmaus auch der Duft ist unvergleichlich.

Eingang ins Rosarium Gruber

Garten der Geheimnisse

In Stroheim bei Eferding lockt der Garten der Geheimnisse zu einem Rundgang an der Teichanlage vorbei durch den Regenbogen-, Buchs-, Knoten- und Bauerngarten über die Rasenarena zur Linden-Ebereschenallee. Dabei können Sie den atemberaubenden Ausblick übers Eferdinger Becken bis tief ins Gebirge genießen. In der 20.000 m² großen Gartenanlage finden Sie auch ein kleines Café mit herrlicher Terrasse, wo Sie nicht nur mit Kaffee und Mehlspeisen verwöhnt werden, sondern sich bei Gartenbüchern und -zeitschriften an der einzigartigen Umgebung erfreuen können.

Doppelter Regenbogen über dem Garten der Geheimnisse

Wohlfühl- und Erlebnisgarten des Hildegard Naturhauses

Auf 6.000 m² kann man in Kirchberg bei Mattighofen im Wohlfühl- und Erlebnisgarten des Hildegard Naturhauses die Seele baumeln lassen und viel lernen. Im Hildegard Kräutergarten erfährt man beispielsweise im Arzneigarten Wissenswertes über die Kräuter, und für welche Wehwehchen sie helfen.  Zudem  gibt's hier ein Biotop, einen Bach und einen Teich, einen Hausgarten, ein Alpinum, eine Kneipp-Anlage, Hecken, eine Waldzone und vieles mehr. Die Mariengrotte lädt zur inneren Einkehr ein.

Blick über den Hildegard Natur- und Erlebniskräutergarten

Garten der Engel - Atelier Maison bleue

Die Bildhauerin und Musikerin Sarena de Rechenberg (Saderé) hat in Traun mit dem Atelier "Maison Bleue" und dem "Garten der Engel" ein besonderes Refugium für Kunst und Natur geschaffen. Nach Jahren im Musikbusiness verbindet sie Musik, Bildhauerei und Natur zu einem persönlichen Ganzen. Der Garten der Engel bildet die Plattform für ihre Arbeiten aus Beton, Steinzeug und Bronze und ist ein romantischer Dschungel, ein Ort für Naturliebhaber, Rosenfreunde, Kunstbegeisterte, Romantiker und Engelfans. Die Skulpturen der Künstlerin schmiegen sich wunderbar in den Garten ein.

Garten der Engel

Kräutergarten in Klaffer

Der Kräutergarten in Klaffer ist ein wunderbarer Ort zum Kraft tanken, zum Seele baumeln lassen, aber auch zum Lernen. Mit knapp 8.000 m² findet man hier, hoch oben im Böhmerwald, den größten Bio-Heilkräutergarten Österreichs. Der Garten, der bereits seit 1980 liebevoll gehegt und gepflegt wird, ist von Mai bis Anfang Oktober täglich zu bestaunen. Gegen Voranmeldung werden ab 10 Personen gerne Führungen angeboten.

Auf der neuen Webseite des Heilkräutergartens gibt's für Interessierte köstliche Rezepte und wertvolle Tipps zum Thema Kräuterkosmetik.  

Bio-Kräutergarten in Klaffer

Hofgärten Linz-Land

Als landschaftsprägende Elemente gelten die Vierkanthöfe, die typische Hofform in der Region Linz-Land. Sie sind ein Markenzeichen und das Symbol einer natürlichen Kulturlandschaft. Sehenswerte Pflanzenparadiese bilden den Rahmen. Inspiriert von der Natur hat jede HofgärtnerIn ihren eigenen "Traumgarten“ verwirklicht. Mit viel Liebe gestaltet, laden 12 unterschiedliche Gärten zum inspirierenden Blick über den Gartenzaun. Die Vielfalt der Hofgärten Linz Land zeigt sich in diversen Themenbereichen wie Blühende Gärten, Event & Gärten, Genussgärten, Heilgärten sowie  Erholungsgärten und weckt Lust zum Erkunden.

Blick in einen der Hofgärten Linz-Land

Kräutergarten der Traditionellen Europäischen Medizin

Dieser Garten ist eine Oase der Ruhe und Entspannung. Aber das Besondere ist, dass der Kräutergarten der Traditionellen Europäischen Medizin in Bad Mühllacken nach den Erkentnissen und Erfahrungen der Klostergärten und der Traditionellen Europäischen Medizin angelegt wurde. Die Kräuter des Kneippgartens kommen bei gesunden Tees für Fastenkuren genauso zum Einsatz, wie in der Küche des Kurhauses. 

Kneippgarten Bad Mühllacken

Kneippgarten Bad Kreuzen

Hier in Bad Kreuzen findet man den größten Kneippgarten Österreichs auf 19.000 m². Diese Anlage besticht mit einem großen Kräutergarten mit zahlreichen Kräuter-, Duft- und Heilpflanzen, einem Klanggarten mit Wasserlauf und sogar, ein Gradierwerk mit solehaltiger Luft für das Atemtraining wurde hier angelegt. Ein grünes Klaustrum, der Wassertretplatz mit Gussstation sowie ein Barfußrundweg und ein Wasserspielplatz runden den Kneippgarten Bad Kreuzen ab. Der Naschgarten, ein großer Schwimmteich sowie der Spirituelle Garten und der Osteoporose-Therapiegarten stärken zusätzlich Körper, Geist und Seele.

Kneippgarten Bad Kreuzen

Dornröschen Garten

Bereits am Eingang des Dornröschen Gartens eröffnet sich ein Traum von einer Rosenpracht, die mit Clematis und Begleitstauden eine wunderbare Symbiose bilden. Gartenräume entstehen durch alte Zäune und Rankgerüste und umspielen dabei großzügig angelegte Staudenbeete. So wirkt der zirka 1.000 m² große Garten sehr harmonisch.

Einblick in den Dornröschen Garten

Johanna's Zaubergarten

In Johanna's Zaubergarten in Bad Hall herrscht eine zauberhafte, außergewöhnliche Stimmung. Umgeben von von zahlreichen Bäumen spazieren Sie auf 4.300 m² durch blühende Oasen mit vielen Raritäten, die zwischen Steinschlichtungen und 3 Themen-Teichen eingebettet sind. Der natürliche Charme entsteht durch die liebevolle, kreative Hand der Gartenbesitzer sowie die auf Blickachsen aufgebaute Architektur mit einem ausgetüftelten Wegenetz. Besonderheiten sind der große Gemüse-und Kräutergarten in Labyrinthform, eine eigene Speise-Pilzzucht, Obstbäume und die essbaren Landschaften. Lassen Sie sich zu eigenen Ideen inspirieren, gerne auch mit einem Gläschen Wein. 

Einblick in den Zaubergarten

Arboretum St. Roman

Ungefähr 3 Kilometer außerhalb des Ortszentrums von St.Roman in der Nähe der Ortschaft Au befindet sich das Arboretum - ein besonderes Waldstück, das normalerweise in den Monaten Mai und Juni durch die Rhododendrenblüte besonders sehenswert ist. Neben verschiedensten Arten von Rhododendren können auch Formen und Hybriden sowie diverse Tannen-, Ahorn- und sonstige Baum- und Straucharten besichtigt werden. Ausgangspunkt für einen Spaziergang zum Arboretum St.Roman ist das Gasthaus Pointner in der Ortschaft Au.

Blick ins Arboretum in St. Roman