Reiten in Oberösterreich

Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Static Map

Der "Knobarade" Stein

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Besondere Eigenschaften
Ort mit besonderer, natürlicher Energie
für jedes Wetter geeignet
Am Fuße des Viehbergs liegt diese, für seltsame Sagen bekannte Ort. Eine davon ist die vom "Knoberer Stoa", wo sich in der Nacht zum Jahreswechsel der Stein öffnet und der Teufel Geld zählt.

Sagenplatz, Stein mit ungewöhnlicher Oberfläche!

Kontakt & Service

Der "Knobarade" Stein
Viehberg
4251 Sandl

Telefon: +43 7944 8255
Fax: +43 7944 8255-24
E-Mail: gemeinde@sandl.ooe.gv.at
Web: www.muehlviertel.at/496-pid258-sandl-der-knobarade-stein ...

Sandl 24
4251 Sandl

Telefon: +43 7944 8255-0

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

Ganzjährig zu bestaunen!

Allgemeine Preisinformation:

Kostenlos!

Anreise

Seehöhe

927m

Erreichbarkeit / Anreise

Viehberg

Anreise

Eignung

  • Für jedes Wetter geeignet
Sehenswürdigkeiten
Sandl

Am Fuße des Viehbergs liegt diese, für seltsame Sagen bekannte Ort. Eine davon ist die vom "Knoberer Stoa", wo sich in der Nacht zum Jahreswechsel der Stein öffnet und der Teufel Geld zählt. Sagenplatz, Stein mit ungewöhnlicher Oberfläche!