Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Glücksplätze

(103) Ergebnisse
Liste
Karte
:
Sehenswürdigkeiten
Nikolaus-Lenau-Hügel
Bad Aussee

Der Dichter Nikolaus Lenau (1802-1850) empfand eine große Wertschätzung für die Landschaft des Ausseerlandes. Seine Briefe und seine überlieferte Vorliebe für die schönsten Plätze des Ausseerlandes bezeugen dies. Aber auch der Ausseer Maler Hugo Cordignano...

Sehenswürdigkeiten
Ochsenkreuz
St. Gilgen

Das Ochsenkreuz auf einer kleinen Insel im Wolfgangsee, etwas westlich des Falkensteins im Gemeindegebiet von St. Gilgen. Sage von einem Metzger und seinem Ochsen (‚Metzgerinsel’), Bildstock 1579 bzw. 1669: Der Sage nach hat ein Aberseer Bauer seinen Ochsen zum...

Sehenswürdigkeiten
Ödensee
Bad Mitterndorf

Der Ödensee zählt mit einer Fläche von 20 ha zu einem der kleineren Seen im Salzkammergut. Dennoch ist er im Sommer ein regional beliebter Badesee. Der Ödensee ist ein Natursee im Salzkammergut. Er befindet sich im Gemeindegebiet von Pichl-Kainisch in der Steiermark...

Sehenswürdigkeiten
Ödernalm
Bad Mitterndorf

Die Ödernalm liegt am Wanderweg von der Tauplitzalm zum Grundlsee. Der Weg von der Tauplitzalm zum Grundlsee führt durch das Öderntörl zur Ödernalm. Der Geisterwald rechterhand macht seinem Namen nicht nur zur Gespensterstunde alle Ehre.

Sehenswürdigkeiten
Pestkreuz
St. Gilgen

An der Wolfgangsee-Bundesstraße, und zwar an dem Parkplatz oberhalb des Gasthauses „Mühlradl“ bei St. Gilgen befand sich ein einfaches steinernes Kreuz. Es erinnerte an die Pestzeiten und an einen Pestfriedhof. Das Kreuz ist ziemlich unscheinbar. Es befindet sich...

Sehenswürdigkeiten
Pfarrkirche Bad Mitterndorf
Bad Mitterndorf

Auf einem Hügel erbaut und den Ort weithin überragend, beherrscht die gotische Kirche das Landschaftsbild von Bad Mitterndorf. Die Pfarrkirche von Bad Mitterndorf ist der heiligen Margarethe geweiht. Sie steht vermutlich auf einem vorchristlichen Kultplatz und ist...

Sehenswürdigkeiten
Pfarrkirche Tauplitz
Bad Mitterndorf

Der Bau der Kirche mit dem Patronat "Kreuzerhöhung" (Fest: 14. Sept.) erfolgte 1785 Die Pfarre wurde 1788 gegründet. Auf der Tauplitzalm findet sich die Filialkirche Hr. Dreifaltigkeit, die 1961-1963 erbaut wurde. Die Pfarre gehört mit Bad Mitterndorf und Maria...

Freizeiteinrichtungen
Pfarrkirche Traunkirchen
Traunkirchen

Nach dem Gründungsbild wurde die Abtei "Trunseo " bereits 632 n. Chr. errichtet. 1020 kamen Benediktinerinnen des Erinklosters am Nonnberg in Salzburg nach Traunkirchen. Durch die Jesuiten aus Passau, die das Kloster 1622 übernahmen, entstand nach dem zweiten Brand...

Sehenswürdigkeiten
Pfarrkirche z.Hl.Jakobus d.Ä.
Grünau im Almtal

Pfarrkirche Grünau: diese hätte eigentlich bei der heutigen sogenannten „Moarkapelle“ gebaut werden sollen. Doch jeden Morgen, als die Arbeiter wieder zu Ihrer Baustelle kamen, war das Baumaterial über Nacht verschwunden und lag auf dem heutigen Standort der Kirche....

Sehenswürdigkeiten
Radstattkapelle
Tiefgraben am Mondsee

Sakrales Kleinod auf 1.000m Seehöhe Ein Kreuzweg ab der Ortschaft Oberwang am Rücken des Mondseeberges findet sein Ende bei der Radstattkapelle. Das Rad als Namensgeber und keltisches Symbol lassen hier einen alten Kultplatz vermuten.

103 Points of Interest (zeige 71 - 80)
Inhalte werden geladen ...