Familiensommer in Oberösterreich

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

/ Aktivitäten / Familienurlaub / Kinder, es ist Urlaubszeit

Kinder, es ist Urlaubszeit

Volles Programm beim Familienurlaub in Oberösterreich

Welches ist das Rezept für den idealen Familienurlaub? Ein gerüttelt Maß einer kinderfreundlichen Unterkunft, dazu jede Menge Abwechslung und familiengerechte Ausflugsangebote, auch eine Prise Abenteuer schadet nie. Und wenn das Ganze dann noch mit dem einen oder anderen tierischen Erlebnis garniert ist, dann kann die Ferienzeit schon kommen.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Frühmorgens kräht der Hahn. Vor der Abreise den Wecker einzupacken war eigentlich eine unnötige Hausaufgabe. Auch sonst ist jede Menge los hier, bei den Tieren im Stall, auf der Weide und am Spielplatz. Bauernhöfe sind allerdings nur ein Beispiel für die Familienspezialisten in Oberösterreich. Auch Privatvermieter und Hotels haben sich mit ihren Angeboten ganz auf die kleinen Gäste eingestellt.

Nach dem Frühstück steht dann der tägliche Ausflug auf dem Programm. Gestern war ein Hauch von Seefahrt zu spüren, da ging es mit dem Schiff hinaus zur Rundfahrt auf dem See. Heute geht’s dampfend und zischend auf den Schafberg hinauf. Und morgen? Vielleicht in die Eishöhle am Dachstein oder ins älteste Salzbergwerk der Welt in Hallstatt. Auf jeden Fall in den Berg hinein. Dieses Szenario ist allerdings nicht nur im Salzkammergut denkbar. Schiffe sind zum Beispiel auch auf der Donau und am Inn unterwegs. Die steilste Adhäsionsbahn der Welt führt auf den Linzer Pöstlingberg. Erlebnismuseen, Themenwanderwege, Hochseilgärten – der Ideen, wie ein Familienurlaub abwechslungsreich gestaltet werden kann, mangelt es in Oberösterreich nicht.

Müde von einem Tag voller Abenteuer sinken die Kids am Abend in ihre Betten. Man muss sie schon fordern, die Kleinen, damit sie sich so richtig auspowern. Aber keine Sorge, wenn morgen in der Früh der Hahn wieder kräht, dann sind sie sicher wieder ausgeschlafen und fordern das volle Programm.