Ein Fußball, ein Trikot, Fußballschuhe und eine Trinkflasche liegen auf einem Steg am Schiederweiher in Hinterstoder, Pyhrn-Priel.

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

/ Aktivitäten / Fit für Frankreich in Oberösterreich

Fit für Frankreich in Oberösterreich

Oberösterreich ist "Kraftquelle" für das Slowakische Fußballnationalteam

Die Slowakische Nationalmannschaft kommt von 20. Mai bis 02. Juni 2016 zum Fußballtrainingscamp nach Oberösterreich, um sich im Dilly's Hotel in Windischgarsten auf die Europameisterschaft in Frankreich vorzubereiten. Damit steigt schon im Vorfeld zur UEFA EURO 2016 (10. Juni bis 10. Juli 2016) die Vorfreude unter den Fußballfans - und auch bei den Verantwortlichen aus dem Sport- und Tourismusland Oberösterreich.


Denn, das slowakische Team ist das einzige Nationalteam, das heuer im Rahmen von Fußball-Trainingscamps in Oberösterreich zu Gast sein wird und auch bei der Europameisterschaft 2016 antritt. Sport- und Tourismuslandesrat Dr. Michael Strugl sieht darin eine gute Möglichkeit für das Sportland Oberösterreich, um seine Kompetenz als Austragungsort von Trainingscamps zu beweisen. Gleichzeitig ergeben sich damit vielfältige Möglichkeiten für das Tourismusland Oberösterreich. "Die Slowakei birgt großes Potenzial für Oberösterreich und wird im Rahmen der neuen Zielmarktstrategie künftig stärker in den Fokus unserer Marktbearbeitung rücken. Über das emotionale Thema "Fußball" und die Begeisterung rund um die Fußballeuropameisterschaft erwarten wir uns einen vielversprechenden Markteinstieg. Wir freuen uns darauf, die Partnerschaft mit dem slowakischen Fußballverband nun gemeinsam weiter zu entwickeln und touristisch zu nutzen" sagt Andreas Winkelhofer, Geschäftsführer des Oberösterreich Tourismus.