Linz in Oberösterreich

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

/ Linz / Linz im Karate-Fieber

Linz im Karate-Fieber

Elite des Karatesports trifft sich in Oberösterreichs Landeshauptstadt

2000 Sportler und Betreuer aus 135 Nationen kommen von 25. bis 30. Oktober 2016 zu den Karate Weltmeisterschaften nach Linz. Damit wird die Donaustadt zum Zentrum der japanischen Kampfsportart.

Die Karateka Bettina Plank (24) trainiert seit 2015 im Heeres-Leistungszentrum Linz. Die mehrfache Staatsmeisterin und Europameisterin 2015 gehört zu Österreichs Medaillenhoffnungen und bereitet sich bereits intensiv auf die Heim-Weltmeisterschaft vor. Im Interview erzählt sie, was sie an dem Sport so faszinierend findet.

In Österreich ist Karate eine außergewöhnliche Sportart. Wie bist du dazu gekommen?
Schon als Kind war ich immer aktiv und musste mich viel bewegen. Dann bin ich mit meinen Nachbarsjungen einmal mit ins Karate-Training gegangen. Es hat mir so gut gefallen, dass ich dabeigeblieben bin. Damals war ich neun Jahre alt.

Dann trainierst du schon viele Jahre. Wie wird man in dem Sport richtig gut?
Es ist wie bei vielen Dingen: man muss es wirklich wollen. Wer überzeugt ist, dass er es schaffen kann, schafft es auch. Und man sollte immer Spaß und Freude daran haben.

Was genau zeichnet den Karate-Sport aus?
Ich mache Kumite-Karate, also Zweikampf. Dabei werden alle Schlagtechniken abgestoppt. Für Treffer bekommt man Punkte. Aber wer zu fest schlägt, wird mit Abzugpunkten bestraft oder sogar disqualifiziert.

Was fasziniert dich so am Karate?
Der Sport ist unglaublich vielseitig! Und viele Aspekte sind wichtig, du musst schnell sein, richtig reagieren und auch eine Grundausdauer haben. Und mir gefallen der Grundgedanke und die Werte des Sports sehr. Respekt und Disziplin spielen dabei eine wichtige Rolle.

Und die mentale Stärke ist auch entscheidend, oder?
Ja, das hat mich früher sehr gefesselt. Jetzt lebe ich für den Wettkampf. Das ist einfach etwas ganz Besonders, die Emotionen und die Situation.

Warum sollte man unbedingt die Wettkämpfe bei der WM in Linz zu besuchen?
Ich glaube, dass es ein sehr lässiges Event wird. Das Organisationsteam bemüht sich so sehr, die Weltmeisterschaft zu etwas ganz Besonderem zu machen. Es ist so einzigartig, dass Österreich für diese WM ausgewählt wurde, das kann man sich nicht entgehen lassen. Und die Wettkämpfe selbst sind einfach unglaublich spannend zum Zuschauen. Ich freue mich schon sehr darauf.

Wir wünschen dir schon jetzt alles Gute!

Karate WM in Linz - die Fakten

Die Karate Weltmeisterschaften finden von 25. bis 30. Oktober 2016 in der Linzer TIPS-Arena statt. Die Kampfkunst Karate beruht vor allem auf Beweglichkeit, Schnelligkeit aber auch mentaler Stärke. Die Weltmeisterschaften in Linz bieten die einzigartige Möglichkeit, die Spitzenklasse des Sports in Österreich zu sehen und anzufeuern. Die WM wird am 25. Oktober eröffnet, ab 26. Oktober finden die Kämpfe statt.

Weitere Informationen: www.karate2016.at
Tickets:www.karate2016.at/de/karten