Linz in Oberösterreich

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

/ Linz / Das neue Linzer Musiktheater

Das neue Linzer Musiktheater

Europas modernstes Opernhaus wurde im April 2013 eröffnet

Das rauschende Eröffnungsfest ist noch in Erinnerung, schon beginnt für das modernste Opernhaus Europas, das neue Linzer Musiktheater am Volksgarten, der tägliche Spielbetrieb. Und das mit Highlights am laufenden Band: die Oper "Spuren der Verirrten" wurde von Philip Glass eigens für die Eröffnung des neuen Hauses nach einem Text von Peter Handke komponiert. Mit Mozarts "Zauberflöte", Johann Strauß' "Fledermaus" und Richard Strauss "Der Rosenkavalier" hält schon das erste Spieljahr ein weitgefächertes Programm bereit. Das Musical "Die Hexen von Eastwick" erfährt seine österreichische Erstaufführung. Und ab Herbst 2013 steht Richard Wagners Tetralogie "Der Ring des Nibelungen" am Programm.

Unsere Tipps für Ihren Kurzurlaub in Linz

 

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Schon die Architektur ist zukunftsweisend. Mit dem Opern- und Theaterhaus am Volksgarten schafft das ausführende Architekturbüro von Terry Pawson aus London eine Anbindung des Stadtteils Bahnhofsviertel an die Innenstadt. Das Theater ist ein fünfgeschossiger Baukörper mit zwei Untergeschoßen, wobei der Bühnenturm noch weitere drei Ebenen umfasst. Die Fassade umgibt das Haus wie ein riesiger Bühnenvorhang und wickelt sich in einem regelmäßigen Raster rundum. Die dabei entstehenden 1,5 m breiten Felder werden je nach Bedarf verkleidet oder zur Belichtung vollflächig verglast. So lassen sich die Fensteröffnungen leicht integrieren, ohne den einheitlichen Charakter der Außenhülle zu stören. Auch im Innenraum setzt Pawson die gestalterische Idee des Vorhanges fort. Das Musiktheater ist österreichweit das erste Theater mit einer multifunktionalen Transportdrehbühne, mit 32 m das Zentrum der Bühnenlandschaft.