Kristallklares Wasser eines Sees in Oberösterreich

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

/ Salzkammergut / Winter ohne Piste im Salzkammergut

Winter ohne Piste im Salzkammergut

Der Winter im Salzkammergut hat viele Gesichter. Mit dem Lift auf die Berge zu fahren und auf Skiern wieder ins Tal zu wedeln ist nur eines davon. Die anderen?

Winterspaziergänge zwischen Bergen und Seen auf dem einfachsten Schwierigkeitslevel. Etwas fordernder Langlaufen oder Schneeschuhwandern. Und für die echten Feinspitze unter den Wintersportlern Tourengehen in der Einsamkeit der Berge.

Im Einklang mit der Natur erlebt man Schritt für Schritt fantastische Eindrücke. Etwa bei einer Schneeschuhwanderung, die dort anfängt, wo die Pisten aufhören. Die steinerne Majestät des Dachsteins bietet sich beispielsweise als Revier für - auch geführte - Touren an. Die Seilbahn in Obertraun führt bis hinauf auf den Krippenstein in 2.000 Metern Seehöhe. Hier hat die Natur eine winterliche Spielwiese für Sportsgeister geschaffen.

Ein Eldorado für Schneeschuhwanderer ist auch die Postalm hoch über dem Wolfgangsee bei Strobl. Auch zwei attraktive Höhenloipen führen hier über das weitläufige Plateau. Apropos Langlaufen: Die Ferienregion Dachstein Salzkammergut ist mit der Panorama Nova Höhenloipe in Bad Goisern und mit den Gosauer Loipen ein zentraler Anlaufpunkt für nordische Skisportler im Salzkammergut. In Bad Ischl lockt außerdem das Langlaufzentrum Rettenbachalm.

Ein rasantes Wintervergnügen für die ganze Familie ist das Rodeln, selbstverständlich auf gut beleuchteten Rodelbahnen.

Und wenn es im Salzkammergut so richtig kalt wird, dann frieren die Seen zu und verwandeln sich in große Eislaufplätze inklusive Naturarena.