Kristallklares Wasser eines Sees in Oberösterreich

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

/ Salzkammergut / Glücksplätze im Salzkammergut

Glücksplätze im Salzkammergut

Wandern auf den Spuren der Glücksplätze im Salzkammergut.

Den Rucksack packen, die Wanderschuhe schnüren, die schönsten Plätze im Salzkammergut erwandern. Und dabei das Glück finden. Im Salzkammergut gibt es viele attraktive Wanderziele, zu den lohnendsten Zielen zählen aber die Glücksplätze, die mit ihrer belebenden Wirkung wahre Energietankstellen sind.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Kaum eine andere Landschaft vereint so viele kraftvolle, inspirierende und mitunter atemberaubend schöne Plätze in sich und bietet damit die besten Voraussetzungen, um zur Ruhe zu kommen und neue Kraft und Lebensfreude zu tanken. Im Salzkammergut gibt es über 200 ganz besondere Glücksplätze. Die Glücksplätze im Salzkammergut sind unterteilt in Natur-, Sakral- und Sagenplätze. Außergewöhnliche Landschaften, historische Schmuckstücke, eine überwältigende Aussicht oder landschaftliche Besonderheiten findet man an den Naturplätzen vor. Kapellen oder Kirchen sind an den meisten Sakralen Plätzen zu finden, und alte Mythen umranken die Sagenplätze. Ein bisschen von dieser Aura lässt sich auch heute noch spüren.

Vom Glöckerlweg bei Grünau, der im Frühling von tausenden Maiglöckchen gesäumt ist bis zum energiereichen Feuerkogel in Ebensee, wo vor tausenden Jahren die Sommersonnwend-Feuer entzündet wurden - die Glücksplätze sind so mannigfaltig wie das Glück selbst.

Lohnende Wanderziele sind auch das Wildfrauenloch in Gosau, wo die Wildfrauen am Berg einst guten Menschen mit ihrer Magie Hilfe gebracht haben, oder der Drachenweg in Mondsee, wo im Gestein ein riesiges Loch klafft, das einst durch einen wütenden Drachen entstand. Für Menschen, die innere Einkehr halten wollen, ist der Pilgerweg über den Falkenstein in St. Wolfgang mit seinen Naturheiligtümern, der Heilquelle und dem "Durchkriechstein" ein Glückserlebnis. 4.150 km markierte Wanderwege laden ein, das Salzkammergut und seine Glücksplätze Schritt für Schritt zu erobern, die Schönheit der Landschaft zu genießen und echte Glücksmomente zu erleben.

Buch: "Wandern ins Glück"

Die Autorin Maria Schoiswohl beschreibt in ihrem Buch "Wandern ins Glück" ihre Wanderungen zu den schönsten Glücksplätzen im Salzkammergut. Sie erklimmt Berggipfel, streift durch Wasserfälle, Wälder und Moore, begegnet interessanten Menschen und findet ihr persönliches Glück unter dem Motto: "Das Glück liegt in dir. Und hier." Erschienen 2012 im Verlag Schubert & Franzke, ISBN 978-3-7056-1675-2.