Ski-Abfahrt im Pulverschnee in Oberösterreich

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

/ Aktivitäten / Im Skigebiet Hochficht im Böhmerwald steht die Familie im Mittelpunkt

Im Skigebiet Hochficht im Böhmerwald steht die Familie im Mittelpunkt

Die unglaubliche Leichtigkeit des Skilaufs

Familien, die einen Winterurlaub im Skigebiet Hochficht im Böhmerwald buchen, genießen die absolute Leichtigkeit des Skisports.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Anfänger finden im Dreiländereck Oberösterreich - Bayern - Südböhmen den schnellen Einstieg in den Wintersport. Genuss-Skiläufer entdecken zwischen weiß verschneiten Bäumen Pisten, die zum leichten Schwung einladen.

Das größte Skigebiet Österreichs außerhalb der Alpen empfängt Familien in der neuen Skiarena Hochficht. Hier sind Kassa, Shop und Gastronomie zentral versammelt. Wichtig für Anfänger: Auch die Skischule und das Kinderland sind bei der Skiarena Hochficht eingerichtet. Die Kinder lernen im Familienurlaub Ski fahren? Das geht ganz entspannt vor sich, immerhin können die Eltern vom Familiencafé aus das Treiben ihrer Sprösslinge im Kinderland immer überblicken.

Auf den blauen und roten Pisten am Hochficht finden auch geübte Skifahrer und Schneegenießer den Rhythmus, der den Pistenschwung zum Vergnügen werden lässt. Sportsgeister wählen die rennerprobte FIS-Abfahrt. Im Cross Park mit Wellenbahn und Steilkurven oder im Funpark mit Sprüngen und Rails fühlen sich Pisten-Akrobaten wohl.

Ebenso leicht wie das Skifahren fällt am Hochficht der Einkehrschwung. Wird doch in den Hütten die Mühlviertler Gastlichkeit gepflegt. Hier genießen hungrige Pistenfreaks Schmankerl, die nur in einem Skigebiet im Mühlviertel zu bekommen sind - etwa die typischen Leinölerdäpfel.