© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Moritz Ablinger: Auf dem Donauradweg in der Schlögener Schlinge.
Zwei Radfahrer unterwegs auf dem Donauradweg direkt am Flussufer in der Schlögener Schlinge.
© Foto Oberösterreich Tourismus GmbH/Moritz Ablinger: Auf dem Donauradweg in der Schlögener Schlinge.
Zwei Radfahrer unterwegs auf dem Donauradweg direkt am Flussufer in der Schlögener Schlinge.

2.000 Jahre Lebenskultur in Wels

Wels, Oberösterreich, Österreich

Von den Römern bis ins Mittelalter und Wissenschaft & Technik von heute

Bereits in der Jungsteinzeit war der Standort an der Traun bereits besiedelt. Der Name Wels ist keltischen Ursprungs und auch die Römer wussten die zentrale Lage zu schätzen. So manches einträgliche Privileg, das den wirtschaftlichen Aufschwung der Stadt mitbegründete, verdankt Wels Kaiser Maximilian I., dem „letzten Ritter“. Machen Sie sich auf die Spuren von über 2.000 Jahren Lebenskultur in Wels und der Region.

So könnte Ihr Aufenthalt in Wels aussehen: 

1.  Tag:  
Anreisetag und Check-In im Hotel
Die Welser Innenstadt lädt zur entspannten Shoppingtour in zahlreichen eigentümergeführten Shops ein. Zum Auslüften und Natur genießen empfehlen wir eine kleine Wanderung zur Marienwarte am Reinberg in Wels Thalheim. 1891 wurde die 22,8 Meter hohe Marienwarte erbaut, der Blick über die Stadt Wels in die Voi Guad Region entschädigt allemal für den Aufstieg.

Welios Science Center www.welios.at
Ein Erlebnis für die ganze Familie: Mitmachen, Staunen, Entdecken! Wie kommt der Strom in die Steckdose? Was hat Musik mit Energie zu tun? Spannende und faszinierende Antworten erleben Groß und Klein in Österreichs größtem Science Center - Durchstöbere ein Haus voller Energie, in dem an 150 Mitmach-Exponaten experimentiert wird.

Tipps fürs Abendessen: kulinarisch ist für jeden etwas dabei, ob Rauner Knödel auf Rahmwirsing im Bayrischen Hof (1+1 Aktion), den sGerstl Salat mit einem Pfiff sGerstl original im Gerstlbräu (1+1 Aktion)

2. Tag: Römische Geschichte & Tassilokelch im Stift Kremsmünster
Die römische Geschichte der Stadt lässt sich besonders gut in den archäologischen Sammlungen in den Minoriten Wels erkunden. Mit dem Augmented Reality App „Helden der Römerzeit“ entdeckt man die Stadt und gleichzeitig ein Abenteuer mit Kaiser Hadrian und den Helden Ovilavas.
 
Lerne das Stift Kremsmünster bei einer spannenden Führung (1+1 Aktion) näher kennen, als besonderes Highlight wartet in der Schatzkammer des Stiftes der berühmte Tassilokelch aus dem Jahr 780! Stärke dich im Gasthof Hüthmayr mit einem Saiblingsfilet direkt aus dem Stiftskalter (1+1 Aktion) oder im Landgasthof Schicklberg beim traditionellen Putenschnitzel mit Reis, Erdäpfeln und Preiselbeeren (1+1 Aktion).
 
Tipp: Das sensationelle Bergpanorama bei der Aussichtsplattform „Baum mitten in der Welt“ genießen. Der 488 m hohe Berg südöstlich von Kremsmünster bietet eine weite Aussicht von den Alpen bis Berchtesgaden und zur böhmischen Grenze. Er wurde deshalb 1817 als Fundamentalpunkt der oberösterreichischen Landesvermessung gewählt.

3. Tag:  Abreise Tag und Check-Out
Tipp: Museum Angerlehner (Samstag und Sonntag geöffnet)
Das privat geführte Museum Angerlehner in Thalheim bei Wels wurde im September 2013 eröffnet. Es präsentiert die private Kunstsammlung von KR Heinz J. Angerlehner, die in 30 Jahren gelebter Leidenschaft für zeitgenössische Kunst gewachsen ist. Der Schwerpunkt der umfangreichen Kollektion liegt auf Malerei ab 1950 ergänzt durch Zeichnungen, Fotografien und Skulpturen. Die Werke werden im schwarz-weiß gehaltenen Museum gezeigt, das sich von außen mit einer schwarz changierenden Metallfassade präsentiert. Die beeindruckende Ausstellungshalle mit 1.200 m² gehört zu den größten säulenfreien Ausstellungsräumen in Österreich und steht neben anderen Räumlichkeiten auch als Eventlocation zur Verfügung.

ab Preis
  • € 109,00 pro Person
  • buchbar ab Person

Angebot buchen Unverbindliche Anfrage

  • 2 Übernachtungen
Leistungen

3 Tage, 2 Nächte

  • Nächtigung im Doppelzimmer im 4* oder 3* Hotel
  • Frühstücksbuffet mit regionalen Köstlichkeiten
  • Augmented Reality App „Helden der Römerzeit“
  • Ein VOI GUAD Gutscheinheft im Wert von € 14,90 mit zahlreichen 1+1 Aktionen, zum Beispiel:
    • Eintritt in die Welser Stadtmuseen (1+1)
    • Führung durch das Stift Kremsmünster (1+1)
    • Eintritt ins Museum Angerlehner (1+1)
    • Eintritt ins Welios Science Center (1+1)
    • 6 "1+1 gratis" Gutscheine zu Eintritten und Rundgängen
    • 8 Gutscheine für Spezialitäten bei bäuerlichen Direktvermarktern
    • 10 Tipps zu schönen Plätzen der Region
    • Gutscheine im Wert von € 230,--
Reisezeitraum
  • 12.04.2021 bis 30.11.2021
Mögliche Anreisetermine

Tägliche Anreise möglich

Preis ab € 109,-- pro Person im Doppelzimmer.

Kontakt & Service


2.000 Jahre Lebenskultur in Wels
Wels Info
Stadtplatz 44
4600 Wels

Telefon+43 7242 67722
E-Mailoffice@wels.at
Webwww.wels.at/tourismus
http://www.wels.at/tourismus

powered by TOURDATA