© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Landschaft im Mühlviertel
Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel
SucheSuchen
Schließen

Donauradweg 2022- Auf den Spuren der Römer

Linz, Oberösterreich, Österreich

7 Nächte, Passau-Bratislava, ca. 280 km

8 Tage/7 Nächte, ca. 280 km
30–60 km täglich, meist flach
4- und 3-Sterne-Hotels, Halbpension


Die Donau ist ein Fluss der seit jeher Kulturen anzieht. Über 450 Jahre war die Donau/Danuvius die Nordgrenze des römischen Imperiums. 2021 wurde die nasse Grenze – der Donaulimes nun zum UNESCO Welterbe erklärt. Begeben Sie sich auf eine Zeitreise und folgen Sie gemeinsam mit einem geprüften Austria Guide den Spuren, die die Römer in Österreich hinterlassen haben: Militärische und zivile Anlagen bis zu ganzen Städten laden zum Entdecken ein. Carpe diem! (Horaz, 65-8 v. Chr.)

  • 7 Übernachtungen
  • Gepäcktransfer inkludiert
Leistungen
  • 7 Übernachtungen in komfortablen Hotels der 4- und 3-Sterne-Kategorie
  • täglich reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 7x 3-Gang Abendessen
  • Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel von Passau bis Wien (1 Gepäckstück pro Person, max. 23 kg)
  • Begleitung durch einen geprüften Austria Guide während der gesamten Reise
  • 1 Fährfahrt auf der Donau inkl. Rad
  • Eintritt Römermuseum Kastell Boiotro in Passau
  • Zillenfahrt auf der Donau
  • Führung und Verkostung Donautaler Mostkellerei
  • Eintritt und Führung im Ars Electronica Center mit dem Deep Space
  • Eintritt im Museum Lauriacum
  • Weinverkostung in der Wachau
  • Bahnfahrt Krems–Wien inklusive Rad
  • Fahrt mit der S-Bahn Wien–Petronell/Carnuntum
  • Eintritt Römerstadt Carnuntum
  • Rückfahrt Bratislava–Passau mit Bus (Transfer der eigenen Räder inklusive)
  • Ihre persönliche Radroute in einem individualisierten Radbuch, als digitale Anwendung für Computer und Handy, GPX Daten für Ihr Navigationsgerät
  • hochwertige Lenkertasche für den optimalen Transport der Reiseunterlagen je Zimmer
  • Service-Telefon auch am Wochenende
  • E-Bike-Lademöglichkeit in allen Hotels kostenlos

Verpflegung
  • Halbpension
  • Frühstück
Reiseablauf
  • 1. Tag - Individuelle Anreise nach Passau/Batavis

    Begrüßung durch Ihren Römer Guide (geprüfter Austria Guide) im Hotel. Zimmerbezug und Übergabe der Reiseunterlagen im Hotel. Die Übernahme der Leihräder findet in der Radausgabe statt. Beginnen Sie Ihre Zeitreise mit einem Besuch im Römermuseum Kastell Biotro in Passau. Die ehemalige militärische Anlage befindet sich direkt am Innufer. Hotelbeispiel: Hotel IBB Passau Süd***
  • 2. Tag - Von Passau/Batavis zur Schlögener Schlinge/Ioviacum, ca. 40 km

    Radtour flussabwärts nach Oberösterreich, genauer gesagt nach Oberranna, wo sich mit dem Römerburgus, das am besten erhaltene antike Gebäude Oberösterreichs befindet und für einen Radstopp lohnt. In Oberösterreich wandeln Sie auf den Spuren von Severinus von Noricum, dem – „Vermittler zwischen den Kulturen“. Gemeinsam mit dem Guide können Sie aus nächster Nähe die gut erhaltenen römischen Mauern inspizieren und erfahren wie das Untergeschoss des Nordturms früher genutzt wurde. Danach folgt der Zimmerbezug im Hotel. Am späteren Nachmittag werden Sie von Severinus in die Geheimnisse des römischen Schiffsbaus eingeweiht und machen anschließend eine Zillenfahrt zu der Donautaler Mostkellerei. Dort erfahren Sie was es mit den Römern und Most sowie Wein auf sich hatte und können bei einer Verkostung spüren, wie die Römertrauben heute am Gaumen prickeln. Hotelbeispiel: Hotel Donauschlinge****
  • 3. Tag - Von der Schlögener Schlinge/Ioviacum nach Linz/Lentia, ca. 55 km

    An der bekannten Donauschlinge Schlögen weiht Sie der Guide bei der Besichtigung einer gut erhaltenen Badeanlage in die römische Badekultur ein. Auf den Spuren Severinus lohnt sich ein Streifzug durch den Römerpark Schlögen. Tipp für Frühaufsteher vor der Radtour: römische Späher wachten früher vom Schlögener Blick über den Mäander. Ein Aufstieg zahlt sich aus – man wird mit einem wunderschönen Blick auf das Naturwunder belohnt. Weiter geht es nach Linz. Wenn es die Zeit zulässt, besuchen Sie exklusiv mit Ihrem Austria Guide die Martinskirche, eine der ältesten Kirchen Österreichs mit römischen Inschriftensteinen und einer römischen Ofenanlage (Eintritt nicht inkludiert). Heute Abend wartet noch ein Tageshighlight auf Sie: Sie besuchen das Ars Electronica Center mit dem Deep Space. Der technologische Fortschritt zieht auch an der Archäologie nicht spurlos vorbei – im Gegenteil: Mittlerweile tasten weltweit immer mehr Laserstrahlen historische Stätten und wertvolle Kulturdenkmäler ab, um sie für zukünftige Generationen in digitaler Form zu bewahren. Hotelbeispiel: Hotel Schillerpark****
  • 4. Tag - Von Linz/Lentia nach Enns/Lauriacum, ca. 40 km

    Heute erreichen Sie Enns, die älteste Stadt Österreichs, die einst auch eines der größten römischen Militärlager an der Donau war. Es erwartet Sie das Museum Lauriarum der Stadt Enns, eines der modernsten Römermuseen Österreichs. Sie machen eine spannende und erlebnisreiche Entdeckungsreise in die Welt der Legionäre, ihrer Geschichte und ihres Alltags. Anschließend erkunden Sie die Via Lauriacum – ein Spaziergang der Sie zu den wichtigsten Punkten der antiken Siedlungen führt. Hotelbeispiel: Hotel Goldenes Schiff***
  • 5. Tag - Von Enns/Lauriacum nach Ybbs-Persenbeug/Ivese, ca. 60 km

    Nach dem Frühstück genießen Sie die Radfahrt durch die unberührten Aulandschaften im Machland und passieren das entzückende Schiffer- und Barockstädtchen Grein an der Donau. Tipp: Gönnen Sie sich ein Eis beim Schörgi in Grein und verweilen Sie einen kurzen Moment beim Römer-Rastplatz mit Blick auf die Donau. Hotelbeispiel: Hotel Böhm***
  • 6. Tag - Von Ybbs-Persenbeug/Ivese nach Wien/Vindobona, ca. 55 km

    Am Ende der Radfahrt durch die UNESCO Welterberegion Wachau entführt Sie Ihr Austria Guide zu einem Winzer seines Vertrauens. Freuen Sie sich auf eine Weinverkostung hervorragender Wachauer Weine und erfahren Sie wie die Römer dem Wachauer Wein zu großer Bedeutung verhalfen. Bahnfahrt ab Krems nach Wien. Hotelbeispiel: Hotel Roomz Prater****
  • 7. Tag - Von Wien/Vindobona nach Bratislava, ca. 30 km

    Bahnfahrt von Wien nach Petronell/Carnuntum. Den krönenden Abschluss der Römer-Reise bildet der Ausflug in die Römerstadt Carnuntum. Das antike Carnuntum war eine mächtige Bastion am Limes. Die rekonstruierte Stadt lässt das zivile und militärische Leben von vor über 2000 Jahren wieder auferstehen. Mit dem Rad geht es dann nach Bratislava, dem Ziel Ihrer Radtour. Hotelbeispiel: Hotel Park Inn****
  • 8. Tag - Rückfahrt nach Passau

    Rückfahrt mit dem Bus nach Passau (Transfer der eigenen Räder inklusive)


Mögliche Anreisetermine

18.06.2022

ab Preis
  • € 999,00 pro Person
  • buchbar ab 1 Person
Reisezeitraum (18.06.2022 - 24.06.2022)
von bis
18.06.2022bis24.06.2022

Angebot buchen Unverbindliche Anfrage

Reisebedingungen

Anreise: 18.06.2022
Reisezeitraum: 18.06.2022 - 25.06.2022

<<SONDERPREIS>> Statt-Preise in Klammer

A: 18.06.2022
€  999,00 (statt € 1.339,00)  Doppelzimmer/Halbpension (pro Person und Aufenthalt)
€  1.189,00 (statt € 1.529,00)  Einzelzimmer/Halbpension (pro Person und Aufenthalt)

Zahlungs-Möglichkeiten
Debit- und Kreditkarten
Mastercard
Visa
Mobil und Online
Klarna LogoKlarna
Sonstige Zahlungsmöglichkeiten
Überweisung
Sonstige Vergünstigungen

-100%
Kind bis 6 Jahre
-50%
Kind 07-11 Jahre
-25%
Kind 12-14 Jahre
-10%
Erwachsener ab 15 Jahre

Die Reise wird ab 2 Teilnehmern garantiert durchgeführt.

  • Für Senioren geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
Besonders geeignet für
  • Für Familien

Kontakt & Service


Donauradweg 2022- Auf den Spuren der Römer
OÖ Touristik GmbH
Freistädter Straße 119
4041 Linz

Telefon+43 732 7277-260
E-Mailradwandern@touristik.at
Webwww.touristik.at
Jetzt BuchenJetzt Buchen
http://www.touristik.at

Rechtliche Kontaktdaten

Vertretungsverhältnisse:
OÖ Touristik GmbH