© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Landschaft im Mühlviertel
Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel
SucheSuchen
Schließen

Zeitreise durch´s Güldene Märktl

Weyer, Oberösterreich, Österreich

Gang durch das barocke Weyer

Im 15. und 16. Jahrhundert hatte das Güldene Märktl Weyer im Eisenwesen eine ähnlich große Bedeutung wie die Eisenstadt Steyr. In den Folgejahren etablierte sich der Ort vor allem in der Holzverarbeitung und als Nobel-Sommerfrische.

Bei einem Rundgang durch die das einstmals Güldene Märktl Weyer erfahren Sie Wissenswertes und Interessantes über das einst pulsierende Zentrum des Eisentransportes, die bewegte Geschichte, geprägt von Türkenbelagerung, Bränden, Reformation und Gegenreformation und Hammerherrengeschlechtern, deren Spuren heute im Marktbild noch deutlich spürbar sind.

Information und Buchung: Margarethe Schmölz - 0650/8317863

  • Pauschalangebot ohne Übernachtung
  • Dauer: 1,50 Stunden
Leistungen

Rundgang durchs geschichtsträchtige Weyer

Mögliche Anreisetermine

täglich auf Anfrage

ab Preis
  • € 5,00 pro Person
  • buchbar ab 5 Personen
Reisezeitraum (01.05.2022 - 30.10.2022)
von bis
01.05.2022bis30.10.2022

Unverbindliche Anfrage

Gruppenführung möglich ab € 30,00

  • Für Senioren geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
Besonders geeignet für
  • Für Familien

Kontakt & Service


Zeitreise durch´s Güldene Märktl
Eventzentrum Eisenwurzen
Marktplatz 8
3335 Weyer

Telefon+43 7355 6255-35
E-Mailwiktora@weyer.ooe.gv.at