Winter in Oberösterreich

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

1000jährige Linde

Sankt Georgen im Attergau, Oberösterreich, Österreich

Das Wahrzeichen von St. Georgen im Attergau, die „Linde im Gries“, steht unter Naturschutz.

Wenn die betagte Linde sprechen könnte, würde sie uns aus ihrer Vergangenheit als Gerichtsstätte berichten, an der bis ins 16. Jahrhundert über Recht und Unrecht befunden wurde.

Die 1000jährige Linde im Gries ist einer der ältesten Bäume im Land.
Um 1114 wurde sie gepflanzt, im selben Jahr als der Kirchturm erbaut wurde.
Einst diente sie als Gerichtslinde. Sie ist ca. 30 m hoch und die Krone hat einen Umfang von 29 m. Der Stamm, der leider schon morsch und hohl ist wurde 1912 mit Beton vollgegossen.

Die Gräfin von Kogl trug zur Rettung dieses Baum-Methusalems bei.

1947 brach im Stamm ein Feuer aus, bei dem er innen ausbrannte.
Der Beton wurde vom Baumchirugen wieder entfernt und so trotzt der hohle Baum noch immer allen Stürmen und ist ein wunderschöner Zeuge
aus alten Zeiten.

Die Linde ist ganzjährig zu besichtigen.

ganzjährig zugänglich

Erreichbarkeit / Anreise

Autobahnabfahrt St. Georgen
Kreisverkehr 3. Ausfahrt

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
Allgemeine Preisinformation

freier Eintritt

Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


1000jährige Linde
Attergauerstraße
4880 Sankt Georgen im Attergau

+43 7666 7719 - 80
+43 7666 7719 - 89
info.attergau@attersee.at
attersee-attergau.salzkammergut.at
https://attersee-attergau.salzkammergut.at
https://attersee-attergau.salzkammergut.at

Ansprechperson
Marktgemeinde St. Georgen i. A.
Attergaustraße 21


+43 7667 6255
gemeinde@st-georgen-attergau.ooe.gv.at
www.st-georgen-attergau.ooe.gv.at

Rechtliche Kontaktdaten

Inhaber: Gemeinde St. Georgen im Attergau

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA