Winter in Oberösterreich

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Tourismusverband Pupping

Pupping, Oberösterreich, Österreich

Herzlich willkommen in der Gemüseanbaugemeinde Pupping.

Pupping ist eine der größten Gemüseanbaugemeinden in Oberösterreich im Bezirk Eferding im Hausruckviertel.
Gemüse aus dem Eferdinger Becken bei den Landwirten vor Ort erhältlich.
Der Ort ist geprägt von wunderschön restaurierten, typisch oberösterreichischen Vierkanthöfen und der Klosterkirche mit Klostergarten.

Einwohner ca. 2.000            Fläche 1.320 ha, Seehöhe 270m

+ 994 erstmalige urkundliche Ernennung
+ 1200 zugehörig zu dem Herzogtum Österreich
+ 1490 Zurechnung zu dem Fürstentum Österreich ob der Enns
+1918 Pupping gehört zum Bundesland Oberösterreich
+ 1945 Wiederherstellung Oberösterreichs nach dem Zweiten Weltkrieg
+ 18.02.1980 Verleihung des heutigen Gemeindewappens
+ 1994 1000 Jahr Feier Pupping, Errichtung Schiffsanlegestelle

Wappen:
Die Gemeindefarben sind Grün-Weiß-Grün.
Die Farbe grün symbolisiert die Fruchtbarkeit des Gebiets, die beiden Wellenbalken, die Donau und die Aschach. Mitra und Beil sind die Heiligen-Attribute des 994 in Pupping verstorbenen heiligen Wolfgang.

Das Gemeindeamt Tourismusbüro ist während der Amtszeiten erreichbar.
Mo 8.00-12.00 Uhr und 14.00-18.00 Uhr
Di 8.00-12.00 Uhr und 14.00-16.00 Uhr
Mi 8.00-13.00 Uhr
Do 8.00-12.00 und 14.00-16.00 Uhr
Fr 8.00-13.00 Uhr

Ruhetage
  • Samstag
  • Sonntag
  • Feiertag
Erreichbarkeit / Anreise

öffentlichen Verkehr und per Auto

Parken
  • Parkplätze: 10
  • Behinderten-Parkplätze: 1
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
  • Kinderwagentauglich
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet
Saison
  • Frühling
  • Sommer
  • Herbst
  • Winter

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Tourismusverband Pupping
Pupping 13
4070 Pupping

+43 7272 2331
+43 7272 233117
ulrike.hermueller@pupping.ooe.gv.at
www.oberoesterreich.at/oesterreich/...
http://www.oberoesterreich.at/oesterreich/ort/430000934/pupping.html

Ansprechperson
Frau Ulrike Hermüller

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA