Winter in Oberösterreich

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Jüdischer Grabstein

Eferding, Oberösterreich, Österreich

Lage:

Am ehemaligen Gasthaus "Zum goldenen Löwen", Stadtplatz 37, in der der Keplerstraße zugewandten Hausseite, zwischen den Fenstern im 1. Stock eingemauert.


Beschreibung:

Der Text ist in hebräischer Schrift abgefasst und lautet in deutscher Übersetzung: "Hier ruht die auserwählte, sehr weise, erhabene, in allen ihren Werken rechtschaffene, ehrwürdige Frau Friesa, Tochter des gelehrten Rabbi Jehuda, des Leviten, Gattin des Rabbi Josef. Gegangen zur ewigen Ruhe am Tage 12 des Monats Teweth im Jahre 1407 - Möge sie der ewigen Seligkeit teilhaftig werden. Amen". Anschließend ist zu lesen: "Anno domini 1518 stet geschriben hat man dy iuden in Regenspurg Ausgetribe / T. Schnaittenpart." Vermutlich ein von den Nachkommen der Verstorbenen bei der Vertreibung der Juden aus Regensburg mitgenommener, jedoch in Eferding zurückgelassener Grabstein.


Text aus dem Buch "Kleindenkmäler in den Gemeinden Eferding, Fraham, Hinzenbach und Pupping", herausgegeben vom Kulturverein Heimatbund Eferding. Foto: Heimatbund.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Jüdischer Grabstein
Stadtplatz 37
4070 Eferding

powered by TOURDATA