Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Rankend und gesund. Die Vielfalt der Bohnen

Linz, Oberösterreich , Österreich

Nächster Termin

25.10.2020 / 09:00- 17:00

Veranstaltungsort

Botanischer Garten
Roseggerstraße 20-22
4020 Linz

Kontakt

Botanischer Garten

Roseggerstraße 20-22, 4020 Linz

+43 732 7070-1870
botanischergarten@mag.linz.at
botanischergarten.linz.at

Rechtliche Kontaktdaten
AT-4020 Linz


Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

Ausstellung im Botanischen Garten

Sie sind wahre Kraftbündel, spielen eine wichtige Rolle für die Ernährung als Eiweißlieferanten und sind zusätzlich auch schön und dekorativ. Die Rede ist von den Bohnen, die in der Gartenkultur und Landwirtschaft eine große Rolle spielen. Ihnen ist im heurigen Sommer eine Schwerpunktausstellung in der Nutzpflanzenabteilung des Botanischen Gartens gewidmet.
Haben Sie gewusst, dass die grüne Gartenbohne, die in Österreich auch als „Fisole“ bezeichnet wird, eigentlich aus der Neuen Welt stammt? Sie war Volksnahrung der Indianer und wurde nachweislich erst nach der Entdeckung Amerikas seit 1542 in Europa kultiviert. Es gibt aber auch „altweltliche“ Bohnen: die Acker- oder Saubohnen, die in Europa, Asien und Afrika seit der Antike und im Mittelalter gepflanzt wurden. Alle Bohnenarten zählen zur Familie der Schmetterlingsblütler (Fabaceae). Genauso wie die Gartenbohnen haben auch die altweltlichen Bohnen eine große Vielfalt durch Züchtung und Auslese erfahren. Neben „klassischen“ Bohnen werden auch Besonderheiten wie Adzukibohne, Mungbohne oder Catjangbohne gezeigt.

  • 25.10.2020 / 09:00 - 17:00
  • 26.10.2020 / 09:00 - 17:00
Botanischer Garten

Roseggerstraße 20-22, 4020 Linz

+43 732 7070-1870
botanischergarten@mag.linz.at
https://botanischergarten.linz.at


Allgemeine Preisinformation

3,60 €/ermäßigt 2,60 €

Ermäßigungen (Mitgliedschaften)
  • Linz Card
    1 € Ermäßigung (Erwachsene)/1,50 € Ermäßigung (Kinder)

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Nächster Termin

25.10.2020 / 09:00- 17:00

Veranstaltungsort

Botanischer Garten
Roseggerstraße 20-22
4020 Linz

Kontakt

Botanischer Garten

Roseggerstraße 20-22, 4020 Linz

+43 732 7070-1870
botanischergarten@mag.linz.at
botanischergarten.linz.at

Rechtliche Kontaktdaten
AT-4020 Linz


Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA