Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Reset – Alles auf Anfang

Linz, Oberösterreich, Österreich

Nächster Termin

12.09.2019 / 19:30

Veranstaltungsort

Kellertheater
Hauptplatz 21
4020 Linz

Kontakt

Kellertheater

Hauptplatz 21, 4020 Linz

+43 732 784120
office@linzer-kellertheater.at
www.linzerkellertheater.at


Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

Komödie von Roman Frankl und Michael Niavarani. Fassung für Linzer Kellertheater: John F. Kutil

​Herbert, ein erfolgreicher Geschäftsmann in den besten Jahren (richtig, das sind die, die gleich nach den guten kommen), hat eigentlich alles. Eine Ehefrau – sie ist schwer hysterisch, zugegeben, aber sie versucht, es mit Yoga in den Griff zu kriegen. Ein Verhältnis mit seiner jungen Sekretärin – sie will leider ein Kind von ihm und auch noch, dass er sich endlich scheiden lässt. Einen enterbten schwulen Halbbruder, der ohne viel zu fragen bei ihm eingezogen ist. Sogar einen Magritte an der Wand hat Herbert.
Mit einem Wort: Herbert hat zu viel. Und er hat genug davon. Als plötzlich sein alter Freund Martin in der Tür steht und – für eh nur ganz kurz – einen millionenschweren Geldkoffer bei ihm verstecken möchte, fasst Herbert einen Gedanken: Warum nicht einfach durchbrennen mit dem Schwarzgeld und alles hinter sich lassen?
Doch nach einem Verkehrsunfall fällt Herbert in Ohnmacht und verliert das Gedächtnis. Als er nach Hause zurückkehrt, wollen ihn alle in das Leben pressen, das sie sich schon immer gewünscht haben:
Die Ehefrau redet ihm ein, er sei der sensible Jean-Michel, der ihr Sonaten komponiert; der enterbte Halbbruder erklärt Herbert zum enterbten Halbbruder; die Sekretärin behauptet, sie sei bereits schwanger und die Scheidung beschlossene Sache. Martin aber hat nur eine Frage: Wo ist der verdammte Koffer?
Wird Herbert in sein altes Leben zurückfinden? Oder gar in ein neues? Zum Beispiel mit dem Malermeister Klapsch in Jamaika? Und: Ist der Magritte an der Wand eigentlich echt?

  • 12.09.2019 / 19:30
  • 13.09.2019 / 19:30
  • 19.09.2019 / 19:30
  • 20.09.2019 / 19:30
  • 26.09.2019 / 19:30
  • 27.09.2019 / 19:30
Kellertheater

Hauptplatz 21, 4020 Linz

+43 732 784120
office@linzer-kellertheater.at
http://www.linzerkellertheater.at


Allgemeine Preisinformation

39 €

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Nächster Termin

12.09.2019 / 19:30

Veranstaltungsort

Kellertheater
Hauptplatz 21
4020 Linz

Kontakt

Kellertheater

Hauptplatz 21, 4020 Linz

+43 732 784120
office@linzer-kellertheater.at
www.linzerkellertheater.at


Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA