Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Ausstellung: 170 Jahre Gendarmerie in Österreich

Freistadt, Oberösterreich, Österreich

Nächster Termin

19.09.2019

Veranstaltungsort

Schlossmuseum, Säulenhalle
Schloßhof 2
4240 Freistadt

Kontakt

Mühlviertler Schlossmuseum Freistadt

Schlosshof 2, 4240 Freistadt

+43
info@museum-freistadt.at
www.museum-freistadt.at/


Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

Kurator: Klaus Windischbauer

Die Gründung der Gendarmerie (von französisch gens d’armes – „Leute mit Waffen“) fällt in die Zeit der Revolution von 1848. Am 8. Juni 1849 wurde sie als Bestandteil des k. k. Heeres formiert. Die Bundesgendarmerie war bis 30. Juni 2005 neben Bundessicherheitswachekorps und dem Kriminalbeamtenkorps („Polizei“) ein ziviler Wachkörper in Österreich. Zum Zeitpunkt der Zusammenlegung von Gendarmerie, Bundessicherheitswachekorps und Kriminalbeamtenkorps zur Bundespolizei am 1. Juli 2005 umfasste die Gendarmerie ca. 15.000 Beamte. 


Ausstellungsdauer: 19.9. - 17.11.2019

Ausstellungseröffnung: 18.9., 17 Uhr, Säulenhalle

  • 19.09.2019
  • 20.09.2019
  • 21.09.2019
  • 22.09.2019
  • 23.09.2019
  • 24.09.2019
  • 25.09.2019
  • 26.09.2019
  • 27.09.2019
  • 28.09.2019
  • 29.09.2019
  • 30.09.2019
  • 01.10.2019
  • 02.10.2019
  • 03.10.2019
  • 04.10.2019
  • 05.10.2019
  • 06.10.2019
  • 07.10.2019
  • 08.10.2019
  • 09.10.2019
  • 10.10.2019
  • 11.10.2019
  • 12.10.2019
  • 13.10.2019
  • 14.10.2019
  • 15.10.2019
  • 16.10.2019
  • 17.10.2019
  • 18.10.2019
  • 19.10.2019
  • 20.10.2019
  • 21.10.2019
  • 22.10.2019
  • 23.10.2019
  • 24.10.2019
  • 25.10.2019
  • 26.10.2019
  • 27.10.2019
  • 28.10.2019
  • 29.10.2019
  • 30.10.2019
  • 31.10.2019
  • 01.11.2019
  • 02.11.2019
  • 03.11.2019
  • 04.11.2019
  • 05.11.2019
  • 06.11.2019
  • 07.11.2019
  • 08.11.2019
  • 09.11.2019
  • 10.11.2019
  • 11.11.2019
  • 12.11.2019
  • 13.11.2019
  • 14.11.2019
  • 15.11.2019
  • 16.11.2019
  • 17.11.2019
Schlossmuseum, Säulenhalle

Schloßhof 2, 4240 Freistadt


Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Nächster Termin

19.09.2019

Veranstaltungsort

Schlossmuseum, Säulenhalle
Schloßhof 2
4240 Freistadt

Kontakt

Mühlviertler Schlossmuseum Freistadt

Schlosshof 2, 4240 Freistadt

+43
info@museum-freistadt.at
www.museum-freistadt.at/


Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA