Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Iris Wolff "So tun, als ob es regnet"

Wels, Oberösterreich, Österreich

Termin

15.10.2019 / 18:30

Veranstaltungsort

Landesmusikschule Wels
Maria-Theresia-Straße 33
4600 Wels

Kontakt

Landesmusikschule Wels

Maria-Theresia-Straße 33, 4600 Wels

+43 7242 44185
office@musikschulewels.at
www.musikschulewels.at


powered by TOURDATA

Iris Wolff erzählt in ihrem preisgekrönten dritten Roman von der Schönheit und dem Schrecken des Lebens in und außerhalb Siebenbürgens. „So tun, als ob es regnet“ ist die wörtliche Übersetzung einer rumänischen Redensart für eine geistige Abwesenheit, den Versuch sich aus dem Augenblick davonzustehlen…

 

Der Erste Weltkrieg bringt einen österreichischen Soldaten in ein Karpatendorf. Eine junge Frau besucht nachts die „Geheime Gesellschaft der Schlaflosen“. Ein Motorradfahrer ist überzeugt, dass er sterben und die Mondlandung der Amerikaner versäumen wird. Eine Frau beobachtet die Ausfahrt eines Fischerbootes, das nie mehr zurückkehren wird…

 

Über vier Generationen des 20. Jahrhunderts und vier Ländergrenzen hinweg erzählt Iris Wolff die Geschichte einer Familie.

 

„Ein Wunder an Sprache und Atmosphäre.“

ORF Sendung "erlesen", 18. Juli 2017

Einrtritt: Freiwillige Spende

Landesmusikschule Wels

Maria-Theresia-Straße 33, 4600 Wels

+43 7242 44185
office@musikschulewels.at
http://www.musikschulewels.at


Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Termin

15.10.2019 / 18:30

Veranstaltungsort

Landesmusikschule Wels
Maria-Theresia-Straße 33
4600 Wels

Kontakt

Landesmusikschule Wels

Maria-Theresia-Straße 33, 4600 Wels

+43 7242 44185
office@musikschulewels.at
www.musikschulewels.at


powered by TOURDATA