Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Tzigane & Staatskapelle Weimar

Linz, Oberösterreich , Österreich

Termin

27.05.2021 / 19:30- 23:00

Veranstaltungsort

Brucknerhaus
Untere Donaulände 7
4010 Linz

Kontakt

Brucknerhaus

Untere Donaulände 7, 4010 Linz

+43 732 775230
kassa@liva.linz.at
www.brucknerhaus.at

Rechtliche Kontaktdaten
LIVA - Linzer Veranstaltungsgesellschaft mbH
UID: ATU 23131803


Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

Griegs populäre Peer Gynt-Suite und Tschaikowskis Sinfonie Nr. 5 umrahmen Brahms’ Doppelkonzert, in dem zwei Shootingstars als Solisten brillieren.

1. Jänner 1888 - die erste Begegnung von Brahm und Tschaikowski

Am 1. Jänner 1888 lernten Johannes Brahms und Pjotr Iljitsch Tschaikowski einander in Leipzig im Hause des Geigers Adolf Brodsky persönlich kennen, auch Edvard Grieg war dabei zugegen. Das Programm der Staatskapelle Weimar und des Dirigenten Eugene Tzigane erzählt die Geschichte dieser historischen Begegnung anhand des kurz zuvor komponierten Doppelkonzerts von Brahms, in dem Benjamin Beilman und Narek Hakhnazaryan als Solisten brillieren werden, der berühmten ersten Peer Gynt-Suite von Grieg, die dieser im Jänner 1888 zusammenstellte, und der ab Mai 1888 entstandenen 5. Sinfonie Tschaikowskis, bei deren Hamburger Erstaufführung im März 1889 es zu einem erneuten Treffen von Brahms und Tschaikowski kam.

Brucknerhaus

Untere Donaulände 7, 4010 Linz

+43 732 775230
kassa@liva.linz.at
https://www.brucknerhaus.at


Allgemeine Preisinformation

Kategorie 1:          € 82,-
Kategorie 2:          € 69,-
Kategorie 3:          € 59,-
Kategorie 4:          € 49,-
Kategorie 5:          € 29,-
Kategorie 6:          € 19,-
Junges Ticket:      € 10,-

  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet

Rollstuhltauglich: Nicht alle Punkte der gesetzlichen ÖNORM werden erfüllt. Grundsätzlich ist dieses Objekt rollstuhltauglich und es ist keine Hilfestellung nötig.

Sonstige Informationen
  • Behindertengerechte WC-Anlage

Termin

27.05.2021 / 19:30- 23:00

Veranstaltungsort

Brucknerhaus
Untere Donaulände 7
4010 Linz

Kontakt

Brucknerhaus

Untere Donaulände 7, 4010 Linz

+43 732 775230
kassa@liva.linz.at
www.brucknerhaus.at

Rechtliche Kontaktdaten
LIVA - Linzer Veranstaltungsgesellschaft mbH
UID: ATU 23131803


Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA