©
© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Landschaft im Mühlviertel
Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel
Suche

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Musiksommer: Lea und Esther Birringer

Bad Schallerbach, Oberösterreich, Österreich

Termin

19.08.2021 / 19:30

Veranstaltungsort

Atrium Europasaal Bad Schallerbach
Promenade 2
4701 Bad Schallerbach

Kontakt

Musiksommer Bad Schallerbach

Promenade 2, 4701 Bad Schallerbach

+43 7249 42071-0
info@vitalwelt.at
www.musiksommerbadschallerbach.at


powered by TOURDATA

"Musik aus allen Himmelsrichtungen"
Ausgehend von Bad Schallerbach wagen Lea und Esther Birringer „mit technischem Können“ und „profunder Musikalität“ (concerti) den Blick durch ein sich stets änderndes Kaleidoskop, dessen Kreuz der vier Himmelsrichtungen sich von Spanien bis Norwegen und von Russland bis Frankreich erstreckt.

Quaranta, Klassik

Lea Birringer: Violine
Esther Birringer: Klavier


Eintritt: € 18,00
Karten im Büro der Vitalwelt-Touristinfo Bad Schallerbach 07249/420710 oder info@vitalwelt.at erhältlich.
http://www.musiksommerbadschallerbach.at/     

Musik aus allen Himmelsrichtungen
Lea und Esther Birringer sind seit Jahren ein künstlerisch ideal aufeinander eingeschworenes Team und die lebhaften Schwestern punkten „mit technischem Können“ und „profunder Musikalität“ (concerti).

Nach zwei gemeinsamen kammermusikalischen CD-Einspielungen, die auf begeisterte Resonanz stießen, veröffentlichte das britische Label Rubicon Classics 2019 Lea Birringer’s solistisches Debüt-Album Di tanti palpiti, das mit hochvirtuosen Violinwerken aufwartet. 2021 folgt das pianistische Debüt-Album von Esther Birringer, bei dem sie den Hörer in die Welt der russischen Ballettmusik entführt.

Teile dieser CDs stehen auf dem heutigen Programm: Waxmans Carmen Fantasie, ebenso wie Ravels Tzigane oder die Nussknacker-Suite von Tschaikowsky.

Von Bad Schallerbach ausgehend führen die beiden Musikerinnen den Konzertbesucher auf eine musikalische Expedition in alle vier Himmelsrichtungen – eine Reise zwischen Virtuosität und Poesie“ (Resmusica).

Programm
H. Wieniawski – Polonaise de concert op. 4 D-Dur
E. Grieg – Sonate für Violine und Klavier op. 8 Nr. 1 F-Dur

  • Allegro con brio
  • Allegretto quasi Andantino – Più vivo – Tempo
  • Allegro molto vivace

M. Ravel –Tzigane, Rapsodie de concert
+++
P. I. Tschaikowsky – Nussknacker-Suite Op. 71a (arr. Mikhail Pletnev)

  • Marsch
  • Tanz der Zuckerfee
  • Tarantella
  • Intermezzo
  • Trepak (Russischer Tanz)
  • Chinesischer Tanz
  • Andante maestoso

F. Waxman – Carmen Fantasie

Lea Birringer
 „Verve, Fantasie und Feinsinn“ (Fono Forum) sind die Wesensmerkmale, mit denen die deutsche Violinistin Lea Birringer am häufigsten in Verbindung gebracht wird. Liebe zum Detail gepaart mit einem hohen konzeptionellen Anspruch prägen das Spiel der Geigerin, während sie „mit scheinbarer Beiläufigkeit an der Geige ein Feuerwerk entfesselt“ (O-Ton).
Höhepunkte der letzten Jahre waren Auftritte bei renommierten Festivals, u.a. bei den Salzburger Festspielen und dem MDR Musiksommer, sowie die Zusammenarbeit mit Orchestern wie der Deutschen Radio Philharmonie, der Polska Filharmonia Ba?tycka oder dem Orchestra Sinfonica di Roma.
Letztes Jahr veröffentlichte Rubicon Classics Lea Birringers erstes solistisches Album ‚Di tanti palpiti’. Empfehlungen von zahlreichen Rundfunk- und Medienanstalten, der Gewinn des Supersonic Award des Klassikmagazins Pizzicato sowie Nominierungen für die International Classical Music Awards 2020 und den Preis der deutschen Schallplattenkritik bestätigen die außergewöhnliche Qualität der Produktion.
Lea Birringer absolvierte ihre Studien bei Igor Ozim an der Universität Mozarteum in Salzburg und bei Pavel Vernikov an der Musik und Kunst Privatuniversität in Wien. 

Esther Birringer
Die deutsche Pianistin Esther Birringer ist gern gesehener Gast bei Festivals im In- und Ausland und hat sich neben ihrer solistischen Tätigkeit einen Namen als gefragte Kammermusikerin gemacht. Sie erhielt zahlreiche erste Preise und Auszeichnungen bei internationalen Klavier- und Kammermusikwettbewerben wie erste Preise beim Internationalen Klavierwettbewerb „Johann Sebastian Bach“ in Würzburg und beim 9. Internationalen Klavierwettbewerb der Chopin Gesellschaft Hannover, sowie ein Sonderpreis beim Deutschen Musikwettbewerb. Vom Stadtverband Saarbrücken wurde ihr der Kulturpreis für Nachwuchskünstler verliehen. „Den Namen Birringer muss man sich merken“ konstatierte der Westdeutsche Rundfunk.
Esther Birringer studierte an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover und an der Universität der Künste Berlin. Zu ihren Mentoren zählen Karl-Heinz Kämmerling, Pascal Devoyon, Arie Vardi und Cécile Ousset.
2021 wird ihr Solo-Debüt-Album mit Werken von Tschaikowsky, Prokofiev und Strawinsky bei Rubicon Classics erscheinen. Man darf gespannt sein.
 
 
„Auf einer musikalischen Reise zwischen Virtuosität und Poesie“
— Resmusica
„Schwindelerregende Fingerakrobatik und schmachtende Melodien“
— Ö1
„Die Geschwister Birringer nehmen den Hörer an der Hand und zeigen selbstverständlich mit einigem Stolz und Überzeugung ihre persönlichen Prunkstücke aus dem virtuos romantischen Notenschrank. […] Bei so viel ehrlicher und kreatürlicher Musizierlust aus sich selbst geschöpft kann sich auch ein mit so vielen Wassern gewaschener Musikmensch wie ich mit über 50 Jahren Tonträgererfahrung […] so richtig mitreißen lassen.“
— Dr. Ingobert Waltenberger, OnlineMerker
„Mit leidenschaftlichem Temperament und feiner musikalischer Übereinstimmung“
— Fono Forum


Allgemeine Info

Die Abendkasse öffnet 90 Minuten vor Veranstaltungsbeginn.
Der Einlass ist spätestens 30 Minuten vor Beginn.
Bei allen Veranstaltungen herrscht freie Platzwahl!
Achtung Covid-Situation: Es werden nummerierte Sitzplätze zugewiesen.
Vorverkauf: Bitte beachten Sie die geänderten Bedingungen!

Vorverkauf
Kartenbestellung
Ab sofort werden alle online oder telefonisch bestellten Karten nur noch per Vorauskasse ausgegeben. Die Karten werden postalisch zugesendet, das Porto für die Vorauskasse wird auf den Ticketpreis dazugerechnet.
Ihre Kartenbestellung ist, am Veranstaltungstag, werktags bis 16:30 Uhr und samstags (Wenn Werktag) bis 11:30 Uhr möglich. Bestellungen, die später einlangen, können leider nicht berücksichtigt werden.

Vor Ort
Büro Vitalwelt: Promenade 2, 4701 Bad Schallerbach, +43 7249 420 710, info@vitalwelt.at

Ermäßigungen
Halbpreispass
50% Ermäßigung auf sämtliche (ausgenommen gekennzeichnete) Veranstaltungen. Ganzjährig gültig, nicht übertragbar. Der Halbpreispass gilt nicht bei Agenturbeteiligungen, Benefizveranstaltungen und Konzerten, die ansonsten wirtschaftlich nicht durchführbar wären. Wir bitten um Verständnis!

OÖ Seniorenbund und OÖ Pensionistenverband
2 Euro Ermäßigung bei vielen Veranstaltungen.

Gästekarte Bad Schallerbach
50% Ermäßigung im Vorverkauf per persönlicher Meldung im Vitalwelt-Büro.

10% Ermäßigung
Ö1 Club, OÖN-Card

Jugendliche, Studenten & Menschen mit Beeinträchtigungen
50 % Kinder, Jugendliche, Studenten (mit Ausweis) und Menschen mit Beeinträchtigungen.

Quaranta
Alle unter 40 erhalten auf Veranstaltungen, die mit "Quaranta" ausgezeichnet sind, 25% Ermäßigung. Alle anderen Ermäßigungen gelten wie üblich. Nur mit Lichtbildausweis!

Atrium Europasaal Bad Schallerbach

Promenade 2, 4701 Bad Schallerbach

+43 7249 42071
info@atrium-badschallerbach.at


Allgemeine Preisinformation

Eintritt: € 18,00

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Termin

19.08.2021 / 19:30

Veranstaltungsort

Atrium Europasaal Bad Schallerbach
Promenade 2
4701 Bad Schallerbach

Kontakt

Musiksommer Bad Schallerbach

Promenade 2, 4701 Bad Schallerbach

+43 7249 42071-0
info@vitalwelt.at
www.musiksommerbadschallerbach.at


powered by TOURDATA