©
© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Landschaft im Mühlviertel
Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Film: Das Weiterleben der Ruth Klüger

Freistadt, Oberösterreich, Österreich

Termin

24.06.2021 / 20:00- 23:00

Veranstaltungsort

Kino Freistadt
Salzgasse 25
4240 Freistadt

Kontakt

Im Rahmen von Fraustadt Freistadt

4240 Freistadt

office@fraustadt-freistadt.at
www.fraustadt-freistadt.at/


Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

In memoriam Ruth Klüger (1931-2020)
DAS WEITERLEBEN DER RUTH KLÜGER mit Regisseurin Renata Schmidtkunz 
Zur Erinnerung an die am 6. Oktober verstorbene große Literaturwissenschaftlerin und Autorin Ruth Klüger zeigt das Kino Freistadt am 6. November in Anwesenheit der Regisseurin Renata Schmidtkunz den Dokumentarfilm DAS WEITERLEBEN DER RUTH KLÜGER. 
Drei Jahre lang hat Schmidtkunz die aus Österreich stammende Holocaust-Überlebende begleitet: nach Irvine in Kalifornien, wo sie Ordinaria für Germanistik an der Universität von Kalifornien war und zuletzt lebte, nach Göttingen, wo Klüger 20 Jahre lang immer wieder als Gastprofessorin gelehrt hat, und ihre Geburtsstadt Wien. 
2012 waren Schmidtkunz und Klüger im Kino Freistadt zu Gast um den Film erstmals in Freistadt vorzustellen. 
Es ist eine Sache, den Holocaust überlebt zu haben. Aber es ist eine andere, danach zu fragen, wie sich dieses Leben nach dem Überleben gestaltet hat, und welche Spuren die Erfahrungen von Verfolgung und Todesbedrohung im Leben einer Überlebenden hinterlassen haben.  
Der Film porträtiert die aus Wien stammende und am 6. Oktober 2020 verstorbene amerikanische Literaturwissenschaftlerin Ruth Klüger vor dem Hintergrund dieser Frage an den Orten, die ihr Leben bestimmt haben: Wien, Kalifornien, Göttingen und Israel. Ruth Klüger erzählt über ihr Leben im “judenkinderfeindlichen” Wien, über ihre Eltern, ihre eigene Rolle als Mutter von zwei amerikanischen Söhnen, über ihr Frausein und den Umgang mit Gedenkstätten und dem Gedenken. Die Filmarbeit ist auch eine kleine Erkundungsreise, doch niemals eine sentimental journey. Dazu ist Ruth Klüger in ihrem Leben zu weit gereist. 
Irvine in Kalifornien, Göttingen in Deutschland, Jerusalem und Wien – das sind die wesentlichen Schauplätze, an denen Renate Schmidtkunz in ihrer Dokumentation DAS WEITERLEBEN DER RUTH KLÜGER die in Wien geborene amerikanische Literaturwissenschafterin und Autorin porträtiert hat.
Tickets: www.kino-freistadt.at oder 07942 / 77711
Eintritt: 10 Euro

Kino Freistadt

Salzgasse 25, 4240 Freistadt


Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Termin

24.06.2021 / 20:00- 23:00

Veranstaltungsort

Kino Freistadt
Salzgasse 25
4240 Freistadt

Kontakt

Im Rahmen von Fraustadt Freistadt

4240 Freistadt

office@fraustadt-freistadt.at
www.fraustadt-freistadt.at/


Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA