Winter in Oberösterreich

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Static Map

Landgasthaus Zur Nocken Toni

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Besondere Eigenschaften
für Gruppen geeignet
barrierefrei
Auszeichnungen
14 Gault Millau Punkte
1 Falstaff Gabel

Auszeichnungen:

14 Gault Millau Punkte, 1 Falstaff Gabeln


Schon zu Kaisers Zeiten war das Gasthaus beliebter Treffpunkt der Ischler und deren Gästen.

Die damalige Wirtin Antonia Sams überzeugte sogar mit ihrer Küche und den berühmten Holzknechtnocken selbst den Kaiser. So schlug er vor, das Gasthaus sollte eigentlich "Zur Nocken Toni" heißen - ein Name, der bis heute erhalten blieb.

Aus dem Landgasthaus wurde ein Schmuckkästchen, aus der Küche eine kleine Schatztruhe.

Der Chef persönlich steht hier in der Küche und führt dort seinen Siegeszug gegen Convenience und Fast Food.

Kontakt & Service

Landgasthaus Zur Nocken Toni
Köhlerweg 1
4820 Bad Ischl

Telefon: +43 6132 23327
E-Mail: info@nockentoni.at
Web: www.nockentoni.at

Ansprechperson
Herr Ernst Siegesleitner

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA

So & Mo Ruhetag
10.00 - 14.00 u. ab 18.00 - 21.00

Ruhetage

  • Montag
  • Sonntag

Allgemeines

  • Mittagsmenü

Küchenzeiten

11.30 - 14.00
18.00 - 21.00

Speisearten

  • Regional

Landestypische Gerichte

  • Österreichisch

Speisekarten

  • Deutsch

Rauminformationen (Sitzplätze)

  • Indoor: 50
  • Gastgarten: 50
  • Gast-/Biergarten vorhanden
  • Nichtraucher-Lokal

Ausstattung

  • Hochstühle für Kinder
  • Geschlossene Gesellschaft möglich
  • Tischreservierung möglich

Allgemeine Preisinformation:

Der Ischler Gulden wird als Zahlungsmittel akzeptiert.

    Zahlungsmöglichkeiten

  • Visa
  • Mastercard
  • Diners Club
  • Bankomat
  • Quick

  • Bar

Anreise

Erreichbarkeit / Anreise

Mit dem Auto:

von Salzburg: B158 >> Bad Ischl
von Wien: A1 bis Regau, B145 >> Bad Ischl


Mit der Bahn:

Linz od. Salzburg >> Attnang-Puchheim >> Bad Ischl
Graz >> Stainach Irdning >> Bad Ischl

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Routenplaner für individuelle Anreise

Eignung

  • Für Gruppen geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet

Saison

Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Mitgliedschaften | Kooperationen

  • Salzkammergut Fischrestaurants

Barrierefreiheit

Rollstuhltauglich: Nicht alle Punkte der gesetzlichen ÖNORM werden erfüllt. Grundsätzlich ist dieses Objekt rollstuhltauglich und es ist keine Hilfestellung nötig.

Zugang

  • Zugang ebenerdig
Gasthaus/Wirtshaus
Landgasthaus Zur Nocken Toni
Bad Ischl

Schon zu Kaisers Zeiten war das Gasthaus beliebter Treffpunkt der Ischler und deren Gästen. Die damalige Wirtin Antonia Sams überzeugte sogar mit ihrer Küche und den berühmten Holzknechtnocken selbst den Kaiser. So schlug er vor, das Gasthaus sollte eigentlich "Zur...