Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Static Map

Orangerie

Besondere Eigenschaften
für jedes Wetter geeignet
Auszeichnungen
2 Falstaff Gabeln

Auszeichnungen:

2 Falstaff Gabeln


Die historischen Gemäuer der Orangerie in Schärding erzählen ihre eigene Geschichte.

1883 entschloss sich ein Bierbrauer aus Schärding, namens Georg Wieninger, ein Gartenhaus zu errichten. Diese Orangerie wurde zu damaligen Zeiten auch gerne das "Glashaus" genannt und auch in diesem Sinne genutzt. 1927 erwarb der Konvent der Barmherzigen Brüder von Herrn Wieninger das Gartenhaus samt Grundstück und brachte an diesem schönen Platzerl die Kurhausgärtnerei unter. Der Garten wurde dann immer kleiner, man nutzte das Haus nur mehr zum Überwintern der Pflanzen. Das Haus und auch der Garten waren dem Verfall und der Verwilderung ausgesetzt bis der Konvent zunächst einmal das Gebäude außen renovierte und auf der Suche nach einer besseren Nutzung dieses kleinen Schmuckstückes war. Nun befindet sich ein Restaurant mit hervorragender regionaler und saisonaler Küche in diesen geschichtsträchtigen Mauern. Auch der wundervolle Park lädt zum verweilen und entspannen ein.

Kontakt & Service

Orangerie
Im Eichbüchl 7
4780Schärding

Telefon: +43 7712 40619
E-Mail: orange@orangerie-schaerding.at
Web: www.orangerie-schaerding.at

Ansprechperson
Veronika Mayrhofer Sebastian Berger
Im Eichbüchl 7
4780 Schärding

Telefon: +43 7712 40619-0
E-Mail: orange@orangerie-schaerding.at
Web: www.orangerie-schaerding.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

Sommer
Mittwoch bis Montag
von 11.30 bis 24 Uhr

Winter
Mittwoch bis Sonntag
11.30 bis 24 Uhr
Ruhetag: Montag und Dienstag

Ruhetage

  • Dienstag

Spezialitäten

Täglich wechselnde Empfehlungen frisch vom Markt!

Speisearten

  • Regional

Landestypische Gerichte

  • Österreichisch

Speisekarten

  • Deutsch

Rauminformationen (Sitzplätze)

  • Indoor: 72
  • Gast-/Biergarten vorhanden

Ausstattung

  • WC-Anlage

    Zahlungsmöglichkeiten


  • Bar

Anreise

Erreichbarkeit / Anreise

Kostenlose Parkplätze befinden sich in der Ponyweide.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Routenplaner für individuelle Anreise

Eignung

  • Für jedes Wetter geeignet

Saison

Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Barrierefreiheit

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Gasthaus/Wirtshaus
Orangerie
Schärding

Die historischen Gemäuer der Orangerie in Schärding erzählen ihre eigene Geschichte. 1883 entschloss sich ein Bierbrauer aus Schärding, namens Georg Wieninger, ein Gartenhaus zu errichten. Diese Orangerie wurde zu damaligen Zeiten auch gerne das "Glashaus" genannt...