Aussicht genießen in Oberösterreich

Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Static Map

Grünbach

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Besondere Eigenschaften

Daten & Fakten

  • Einwohner: 2.015
  • Fläche: 36 km²
  • Seehöhe (von): 721m
  • Seehöhe (bis): 721m
  • Gemeindeart: Gemeinde
  • Längengrad: 14,536070823669435
  • Breitengrad: 48,537778224793129
Die Sonnenseite des Lebens

Grünbach steht mit der Sonne im Bunde. Wer einen Ausflug plant, darf hier auf ihre Begleitung hoffen. Klar über der Nebelgrenze gelegen, bietet die Sonnengemeinde herrliche Aussicht bis zur Alpenkette im Süden und zu den Höhen des Böhmerwaldes im Norden.


Ein kleines Kirchlein auf 900 Metern Seehöhe ist Grünbachs schönstes Sonnenfenster, das ganzjährig geöffnet ist. St. Michael ob Rauchenödt mit dem spätgotischen Flügelaltar bildet eine einzigartige Harmonie von Bauwerk und Landschaft. Die Kirche steht exakt an der mitteleuropäischen Wasserscheide, die den Feldaistbach in die Donau nach Süden und den Mitterbach in die Elbe nach Norden fließen lässt; ein besonderer Kraftplatz für Rast und Ruhe
suchende Wanderer. Auf der neu errichteten Aussichtsplattform haben Sie außerdem einen wunderschönen Ausblick über das Mühlviertel - bei guter Sicht bishin zu den Alpen.

Wege als Zeitzeugen
Nahezu 40 Kilometer markierter Wanderwege laden in Grünbach ein, Sonne und Natur so richtig auszukosten. Ob nach St. Michael, zum Feldaistursprung, auf dem Bierweg nach Lichtenau oder durch das Thurytal zur Neumühle – im Gehen erschließen sich die Schätze in Natur, Dörfern und Menschen. Die typische Steinbloßbauweise mit den weiß gekalchten Granitsteinmauern zeugt von der Bescheidenheit der bäuerlichen Lebensweise vergangener Tage. Viele Wegabschnitte werden auch heute noch von niedrigen, aufgeschlichteten Steinmauern begrenzt. Bodenständige Wirtshäuser tischen auf, was fleißige Arbeit und traditionelles Handwerk hervorbringen. Neun Dörfer halten in Grünbach das gemeinschaftliche Leben zusammen.

Neun Dörfer, die nicht in der Vergangenheit stehen geblieben sind, sondern sich durch Gastfreundschaft und viele unterschiedliche Initiativen sehr lebendig zeigen. So pflegen die Bewohner beispielsweise die Partnerschaft und Freundschaft zu einem Dutzend namensgleicher Gemeinden in Europa und darüber hinaus. Alle zwei Jahre lädt ein großes Dorffest auch zur Begegnung über alle Grenzen hinweg ein.

Abkühlung für Wasserratten
Den Hauptort der 2000-Einwohner-Gemeinde bildet Grünbach mit den aufgeschachtelten Häusern und seiner breiten Granitkirche, die gleich einer beschützenden Henne über ihre Küken wacht und sich im nahe gelegenen Freiwaldteich spiegelt. Der Freizeitteich mitten im Ort ist ein Eldorado für Wasserratten – er bietet Abkühlung im Sommer und sonniges Frischlufttanken auf den Eisstockbahnen im Winter. Auch das Loipenparadies Mitterbach ist Wintersportlern weitum ein Begriff.

Kontakt & Service

Grünbach
Gemeindeamt Grünbach
Marktplatz 1
Grünbach
4264 Grünbach

Telefon: +43 7942 72813-0
Fax: +43 7942 72813-3
E-Mail: gemeinde@gruenbach.ooe.gv.at
Web: www.gruenbach.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

A1 bis Linz - A7 bis Unterweitersdorf, B310 bzw. S10 in Richtung Freistadt. Vorbei an Freistadt - Ausfahrt "Sandl" und im Kreisverkehr die erste Ausfahrt in Richtung Grünbach und Sandl nehmen. B38 bis Schlag (ca. 3 km) - links nach Grünbach abbiegen.

Summerauerbahn bis Freistadt oder Summerau, 7 km bis Grünbach
Linz/Hörsching

Ort

Die Sonnenseite des Lebens Grünbach steht mit der Sonne im Bunde. Wer einen Ausflug plant, darf hier auf ihre Begleitung hoffen. Klar über der Nebelgrenze gelegen, bietet die Sonnengemeinde herrliche Aussicht bis zur Alpenkette im Süden und zu den Höhen des Böhmerwaldes im...