Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Static Map

Pfarrkirche "Zur Himmelfahrt Mariens"

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Besondere Eigenschaften
für jedes Wetter geeignet
für Gruppen geeignet
Kinderwagentauglich
Die Pfarrkirche "Zur Himmelfahrt Mariens" wird 1151 erstmals urkundlich erwähnt. Das Gotteshaus - so wie wir es heute sehen - stammt aus der Zeit der Spätgotik um 1500, mit Ausnahme des Turms, der 1721 erhöht und barockisiert wurde, und einigen Zubauten aus der Zeit um 1900. Die Einrichtung ist einheitlich neugotisch.

In unmittelbarer Nähe zur Kirche befinden sich auch Pfarrhof und Pfarrheim mit dem Veranstaltungssaal. An der Ostseite der Kirche angebaut ist das Denkmal für die Vermissten und Gefallenen der beiden Weltkriege.

Kontakt & Service

Pfarrkirche "Zur Himmelfahrt Mariens"
Kirchenplatz 9
4076 Sankt Marienkirchen an der Polsenz

Telefon: +43 7249 47003
Fax: +43 7249 47003
E-Mail: pfarre.stmarienkirchen.polsenz@dioezese-linz.at
Web: www.dioezese-linz.at/redsys/index.php?page_new=434800

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

Sprechstunden des Pfarrers:

Montag 18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Freitag 08:00 Uhr - 10.00 Uhr

Sonntagsmessen 07:30 Uhr und 09:00 Uhr

Anreise

Erreichbarkeit / Anreise

Mit dem Auto: von Wels oder Eferding kommend über die B 134

Öffentliche Verkehrsmittel:

  • mit der Bahn nach Wels, weiter mit dem Bus nachSt. Marienkirchen an der Polsenz
  • mit der Linzer Lokalbahn von Linz nach Eferding, weiter mit dem Bus nach St. Marienkirchen an der Polsenz

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Routenplaner für individuelle Anreise

Eignung

  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Kinder geeignet (jedes Alter)
  • Kinderwagentauglich
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet

Saison

Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Sehenswürdigkeiten
Sankt Marienkirchen an der Polsenz

Die Pfarrkirche "Zur Himmelfahrt Mariens" wird 1151 erstmals urkundlich erwähnt. Das Gotteshaus - so wie wir es heute sehen - stammt aus der Zeit der Spätgotik um 1500, mit Ausnahme des Turms, der 1721 erhöht und barockisiert wurde, und einigen Zubauten aus der Zeit...