Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Static Map

Steyrtal-Museumsbahn

Besondere Eigenschaften
Haustiere sind herzlich willkommen
für jedes Wetter geeignet
für Gruppen geeignet
Liebhabern alter Dampfbummelzüge wird in der Romantikstadt Steyr etwas Besonderes geboten: Die älteste Schmalspurbahn Österreichs!

Die Steyrtalbahn ist Österreichs älteste Schmalspurbahn mit einer Spurweite von 760 mm. Das erste Teilstück zwischen Garsten (bei Steyr) und Grünburg wurde bereits 1889 eröffnet, aber erst 1909, als die Strecke von Agonitz bei Klaus an der Pyhrnbahn fertiggestellt war, hatte das Streckennetz seine volle Ausdehnung von 55 Kilometern erreicht. Im Februar 1982 wurde die Steyrtalbahn aus wirtschaftlichen Überlegungen stillgelegt.

Der Österreichischen Gesellschaft für Eisenbahngeschichte (ÖGEG) gelang es einen 17 km langen Abschnitt zu erhalten und 1985 als Museumsbahn in Betrieb zu nehmen. Die Fahrt führt von Steyr (Lokalbahnhof) durch die Aulandschaft des Steyrtals bis zum Endpunkt Bahnhof Grünburg, der sich auf Waldneukirchner Gemeindegebiet befindet.
Sie führt durch wunderschöne Wald- und Aulandschaften entlang der Steyr, einem der saubersten Flüsse Österreichs. Die Loks und Waggons wurden mit viel Liebe zum Detail restauriert, so dass man unserem Schnauferl kaum ansieht, dass es bereits über 100 Jahre im Einsatz ist.

Fahrrädertransport - Steyrtalradweg: Ihre Fahrräder werden gerne kostenlos mittransportiert.

Fahrzeit ca. 1 Stunde
Fahrplan & weitere Informationen im Tourismusverband Steyr!

Tipp: Verbinden Sie die Steyrtalmuseumsbahnfahrt mit einer Flussfahrt mit Kanus!

Kontakt & Service

Steyrtal-Museumsbahn
Steyrstraße 11
4594 Waldneukirchen

Mobil: +43 664 3812298
Fax: +43 7257 7102
E-Mail: steyrtalbahn@oegeg.at
Web: www.steyrtalbahn.at/

Ansprechperson
Walter Lobner
Steyrstraße 11
4594 Waldneukirchen

Mobil: +43 664 3812298
E-Mail: steyrtalbahn@oegeg.at
Web: www.steyrtalbahn.at/

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA

Ruhetage

  • Montag
  • Dienstag
  • Mittwoch
  • Donnerstag
  • Freitag
  • Samstag

Allgemeine Preisinformation:

Eintritt pro Person: € 5,50 - € 9,00

    Zahlungsmöglichkeiten


  • Bar

Ermäßigungen

Ermäßigungen (Mitgliedschaften)

Familienkarte OÖ

https://www.familienkarte.a...

Eignung

  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Haustiere erlaubt
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet

Sonstige besondere Eignungen:

Rollstuhl-Fahrer, Senioren, Familien

Sehenswürdigkeiten
Waldneukirchen

Liebhabern alter Dampfbummelzüge wird in der Romantikstadt Steyr etwas Besonderes geboten: Die älteste Schmalspurbahn Österreichs! Die Steyrtalbahn ist Österreichs älteste Schmalspurbahn mit einer Spurweite von 760 mm. Das erste Teilstück zwischen Garsten (bei Steyr)...