Winter in Oberösterreich

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Static Map

Naturschutzgebiet Ibmer Moor

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Besondere Eigenschaften
für jedes Wetter geeignet
für Gruppen geeignet
Der größte zusammenhängende Moorkomplex Österreichs liegt an der oberösterreichisch - salzburgischen Grenze in ca. 460 m Seehöhe.

Der "Moorwanderweg" hat eine Länge von 4 km.
Mit einem Alter von rund 12.000 Jahren und einer Ausdehnung von 2.000 ha ist diese Landschaft ein idealer Rückzugsraum für Tiere und Pflanzen.
Ein gut erhaltener Teil des Ibmer Moores (ca. 100 ha) wurde unter Naturschutz gestellt. Dieser Teil befindet sich fast zur Gänze im Besitz des Landes Oberösterreich.

Das Interessanteste am Ibmer Moor ist jedoch nicht seine Größe, sondern seine unterschiedlichen Moortypen: Nieder- oder Flachmoor, Zwischen- oder Übergangsmoor und Hochmoor.

1973 wurde zum Schutze der seltenen Tiere (großer Brachvogel als Bodenbrüter), der besonderen Pflanzenwelt (Sonnentau, Wasserschlauch, Fettkraut als Insektenfresser,...), sowie zum Schutz der Besucher (Moorlöcher) der Moorlehrpfad errichtet.

Der Besuch des Ibmer Moorlehrpfades ist eine Bereicherung für Ihren Familienurlaub.
Anmeldung für Moorführungen bei Maria Wimmer, Tel.: 0650 5604123, E-Mail: natur@seelentium.at

Wichtige Information:
Gruppen ab 10 Personen dürfen den Moorwanderweg aus naturschutzrechtlichen und organisatorischen Gründen nur gegen Voranmeldung und gegen einen Erhaltungsbeitrag von € 30,- benutzen. Bei Buchung einer Führung durch eine(n) lokale(n) Moorführer(in) entfällt dieser Erhaltungsbeitrag. Kosten für die Führung € 3,50 pro Person, Kinder € 2,-, Mindestopauschale € 35,-

Kontakt & Service

Naturschutzgebiet Ibmer Moor
Hackenbucher Bezirksstraße
5142Eggelsberg

Telefon: +43 7748 2255
Mobil: +43 650 5604123
Fax: +43 7748 667173
E-Mail: urlaub@seelentium.at
Web: www.seelentium.at

Ansprechperson
Frau Maria Wimmer
Natur- und Landschaftsführerin
5142 Eggelsberg

Mobil: +43 650 5604123
E-Mail: natur@seelentium.at
Web: www.moor-ausflug.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA

Frei zugänglich und je nach Führungen!

Gruppen ab 10 Personen dürfen den Moorwanderweg aus naturschutzrechtlichen und organisatorischen Gründen nur gegen Voranmeldung und gegen einen Erhaltungsbeitrag von € 30,- benutzen. Bei Buchung einer Führung durch eine(n) lokale(n) Moorführer(in) entfällt dieser Erhaltungsbeitrag. Kosten für die Führung € 3,50 pro Person, Kinder € 2,-, Mindestopauschale € 35,-

Allgemeine Preisinformation:

Erwachsene € 3,50

Kind € 2,0

    Zahlungsmöglichkeiten


  • Bar

Ermäßigungen

Ermäßigungen (Alter/Gruppen):

  • Schüler im Klassenverband
    Gruppen ab 10 Personen dürfen den Moorwanderweg aus naturschutzrechtlichen und organisatorischen Gründen nur gegen Voranmeldung und gegen einen Erhaltungsbeitrag von € 30,- benutzen. Bei Buchung einer Führung durch eine(n) lokale(n) Moorführer(in) entfällt dieser Erhaltungsbeitrag.
  • Gruppen
    Gruppen ab 10 Personen dürfen den Moorwanderweg aus naturschutzrechtlichen und organisatorischen Gründen nur gegen Voranmeldung und gegen einen Erhaltungsbeitrag von € 30,- benutzen. Bei Buchung einer Führung durch eine(n) lokale(n) Moorführer(in) entfällt dieser Erhaltungsbeitrag. Kosten für die Führung € 3,50 pro Person, Kinder € 2,-, Mindestopauschale € 35,-

Anreise

Erreichbarkeit / Anreise

SALZBURG:
auf der B156 Richtung Lamprechtshausen..Ortschaft durchfahren und ca. 3,4 km fahren..dann links (Richtung Maxdorf) abbiegen..2,7 km der Straße folgen und bei Abzweigung (Hackenbuch) rechts abbiegen..dem Straßenverlauf bis Hackenbuch Ende folgen..nach ca. 700m befindet sich das Ibmer Moor auf der rechten Seite.

BRAUNAU:
auf der B156 Richtung Salzburg..über Neukirchen und St. Georgen am Fillmannsbach nach Eggelsberg..nächste Ortschaft ist bereits Moosdorf..Ortschaft durchfahren..durch Furkern durch..kurz nach dem Waldstück rechts Richtung Maxdorf abbiegen..2,7 km der Straße folgen und bei Abzweigung (Hackenbuch) rechts abbiegen..dem Straßenverlauf bis Hackenbuch Ende folgen..nach ca. 700m befindet sich das Ibmer Moor auf der rechten Seite.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Routenplaner für individuelle Anreise

Eignung

  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Für Kinder geeignet (10 - 14 Jahre)
  • Für Jugendliche geeignet
  • Für Senioren geeignet
  • Für Alleinreisende geeignet
  • Mit Freunden geeignet
  • Zu Zweit geeignet
  • Mit Kind geeignet

Saison

Frühling, Sommer, Herbst, Winter

Sonstige besondere Eignungen:

Familien, Rollstuhl-Fahrer (bestimmter Abschnitt), Senioren

Barrierefreiheit

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Sehenswürdigkeiten
Naturschutzgebiet Ibmer Moor
Eggelsberg

Der größte zusammenhängende Moorkomplex Österreichs liegt an der oberösterreichisch - salzburgischen Grenze in ca. 460 m Seehöhe. Der "Moorwanderweg" hat eine Länge von 4 km. Mit einem Alter von rund 12.000 Jahren und einer Ausdehnung von 2.000 ha ist diese...