Winter in Oberösterreich

Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Tourismusverband Traunsee-Almtal

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Besondere Eigenschaften
Wenn der Winter ins Land zieht, wird es in der Region Traunsee-Almtal besonders idyllisch und stimmungsvoll. Hier findet man einen ruhigen Gegenpol zu den großen, turbulenten Wintersportzentren.

Die Adventzeit ist geprägt von authentischen Weihnachtsmärkten wie dem „Schlösser Advent“ im malerischen See- und Landschloss Ort in Gmunden, der wohl zu den schönsten seiner Art in ganz Österreich zählt (www.traunsee-advent.at).
Von 26. Dezember bis 2. Februar kann man die kunstvollen und in mühevoller Kleinarbeit geschnitzten Weihnachtskrippen besichtigen, sei es in den Museen, in den Kirchen aber auch in vielen Privathäusern. Vor allem in Ebensee und Altmünster bietet sich eine „Kripperlroas“ an. Die letzte Rauhnacht am 5. Jänner ist in allen Orten von den mystischen und eindrucksvollen Glöcklerläufen geprägt. Weiß gekleidete Männer tragen prächtige, mit Kerzen beleuchtete Kappen und schwere Glocken, um die bösen Geister des Winters zu vertreiben
Region

Wenn der Winter ins Land zieht, wird es in der Region Traunsee-Almtal besonders idyllisch und stimmungsvoll. Hier findet man einen ruhigen Gegenpol zu den großen, turbulenten Wintersportzentren. Die Adventzeit ist geprägt von authentischen Weihnachtsmärkten wie dem...