Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Sehenswürdigkeiten - Mühlviertler Alm

(52) Ergebnisse
 /  Mühlviertler Alm  / Sehenswürdigkeiten - Mühlviertler Alm
Liste
Karte
Sehenswürdigkeiten
Augenbründl
Pierbach

Das weithin bekannte Augenbründl ist der heiligen Ottilia, der Schutzpatronin der Augenkranken geweiht. Das im sogenannten "Frauenwald" gelegene Bründl ist ein Steinmarterl mit einem Mosaikbild der heiligen Ottilia. Dem Wasser aus der dort entspringenden Quelle,...

Kur- und Gesundheitseinrichtungen
Augenbründl und Ursprungskapelle
Kaltenberg

Dem Wasser des "Augenbründls" wird heilende Wirkung zugesprochen Diese Heilquelle befindet sich in unmittelbarer Ortsnähe von Kaltenberg. Viele Menschen mit Sehbehinderungen suchen diese Heilquelle auf, um durch das Befeuchten ihrer Augen Linderung zu erzielen....

Einkaufen
BioBrennerei & Biohof Thauerböck
Kaltenberg

Bio-Hofladen, Whisky, Gin, Edelbrände, Liköre, Speck, Fleisch (Rind, Schwein, Hendl), Tee, Pechöl, Getreide, Nudeln, Snacks. 100 % Bio. Produkte, in denen Lebensfreude steckt. Unser Biohof liegt im östlichen Mühlviertel in Kaltenberg, direkt am 84 km langen...

Einkaufen
Biohof Lichtenwallner
Kaltenberg

Biohof Lichtenwallner Bio-Mutterkuhhaltung mit ganzjährigem Auslauf bzw. Weidehaltung und einem großzügigen Laufstall, Bio-Dinkel -Produktion mit Direktvermarktung (Mehle, Flocken, Grieß, Teigwaren, Reis, saisonal Kekse) und das Destillieren und Erzeugen von...

Einkaufen
Braugasthof 'Sengstbratl'
Sankt Georgen am Walde

Gasthausbrauerei Sengstbratl Der Chef des Hauses stellt bis zu 30 Biersorten her, wobei immer 3 verschiedene zur Ausschank gelangen. Mit viel Liebe zum Gerstensaft entsteht hier ein naturtrübes Bier das keinen Vergleich scheuen muss. Im "Braustüberl" des Bratl Bräu...

Sehenswürdigkeiten
Bücherstein in Mönchdorf
Königswiesen

Der Bücherstein Dieses Naturdenkmal erinnert an Bücher in einem Regal. Der Bücherstein Mönchdorf liegt am Wanderweg Nr. 14 - dem Koglerbergweg. Länge 11 km, Gehzeit ca. 3 h 30 Minuten, Gesamtsteigung 380 m

Freizeiteinrichtungen
Burgmuseum Prandegg
Schönau im Mühlkreis

Burgumseum Prandegg Das Burgmuseum im Zehentstöckl unter dem Leitthema "Herrschaft und Untertan" wurde 2013 eröffnet. Das Untergeschoss bietet einen Streifzug durch die Geschichte von Prandegg mit seinen einzelnen Bauphasen. Im Obergeschoss wird mit Dokumenten,...

Freizeiteinrichtungen
Burgruine Prandegg
Schönau im Mühlkreis

Die Burgruine Prandegg ist die zweitgrößte und besterhaltene Burgruine Oberösterreichs in beherrschender Lage auf einem Höhenrücken im Waldaisttal. Die Burgfläche umfaßt 2.435 m², mit einer Länge von 150 m. Markanter, begehbarer Rundturm mit einer Höhe von 23 m....

Sehenswürdigkeiten
Burgstall - Burgstallschlucht
Sankt Georgen am Walde

Der Burgstall wird mit einer Höhe von 949 m auch als das Dach des Bezirkes Perg bezeichnet. Der 949 m hohe Burgstall ist die höchste Erhebung des Bezirkes Perg. Er liegt im östlichen Teil des Gemeindegebietes von St. Georgen am Walde und bildet nach Osten hin eine...

Sehenswürdigkeiten
Das Eiserne Bild
Sankt Georgen am Walde

Erbauungsjahr: 1701 Erbauer: Paul und Johann Dirrigl, Betreuer Coburg´sche Forstverwaltung und Pfarramt St. Georgen am Walde Ein Rauchfangkehrer verirrte sich einst in den dichten Waldungen des Stiftinger Forstes. Zum Dank für die glückliche Errettung ließ er an...

52 Regionen (zeige 1 - 10)
Seite123456
Inhalte werden geladen ...