Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Sehenswürdigkeiten - Tourismusregion Bad Hall

(32) Ergebnisse
 /  Tourismusregion Bad Hall  / Sehenswürdigkeiten - Tourismusregion Bad Hall
Liste
Karte
Sehenswürdigkeiten
Brunnenweibchen
Bad Hall

Statue neben dem Springbrunnen Zeitweise auch Brunnenknabe genannt. Bis heute ist das Geschlecht der Statue eigentlich unbekannt. 1862 als Vogeltränke aufgestellt zählt sie zu den ältesten Denkmälern im Park, der Bildhauer ist leider unbekannt. Franz Grillparzer saß...

Sehenswürdigkeiten
Dornröschen Garten
Bad Hall

Bereits am Eingang des Gartens eröffnet sich ein Traum von einer Rosenpracht, die mit Clematis und Begleitstauden eine wunderbare Symbiose bilden. Gartenräume entstehen durch alte Zäune und Rankgerüste und umspielen dabei großzügig angelegte Staudenbeete. So wirkt...

Sehenswürdigkeiten
Ehemaliges Kurhaus 'Altes Badhaus'
Bad Hall

Das "Alte Badehaus" beherbergt heute den Tourismusverband und die Direktion des Eurothermen Resorts Bad Hall. Das schlossähnliche Gebäude diente als erstes Badehaus und wurde 1853-1855 nach Plänen des Wiener Architekten Paul Sprenger im neuklassizistischen Stil...

Sehenswürdigkeiten
Evangelische LUKASKIRCHE
Bad Hall

Gottesdienst: Sonntag 10.00 Uhr (jeden letzten So. im Monat Hl. Abendmahl) Kanzleistunden: Donnerstag 15:30 Uhr - 18:30 Uhr 1964-68 errichtet, da gegen Ende des 2. Weltkrieges die Anzahl der evangelischen Christen in Bad Hall durch volksdeutsche Heimatvertriebene...

Sehenswürdigkeiten
Färber Eiche
Bad Hall

lat. Name: Quercus velotina Der Trivialname Färber-Eiche besagt, dass es sich um eine Färberpflanze handelt. Genutzt wird die Rinde zur Herstellung von gelben Farbstoffen („Quercitron“). Heimat: Osten der USA Kurpark: Gepflanzt um 1870 im Garten der Villa Rabl...

Sehenswürdigkeiten
Filialkirche St. Blasien mit Mesnerhäusl
Adlwang

Tochterkirche der Pfarrkirche Pfarrkirchen Der Überlieferung nach 1348 erbaut. Der heutige spätgotische Innenraum hat ein Netzrippengewölbe mit sechseckigen Rautensternen. Besonders kostbar: die sechs restaurierten Glasfenster, die barocken Altäre und das...

Sehenswürdigkeiten
Franzl-Wenger-Gedenkstein
Bad Hall

Hinter der Gradiergrotte. >>Ob des Frühlings Brautkleiddich bezaubernd schmückt, ob des Sommers Sonnengold die Flur beglückt, ob der Maler Herbst dein Blättermeer in Farben taucht, ob des Winters Starre dich in Himmelswolle haucht. Du Perle des Landes bezwingendes...

Sehenswürdigkeiten
Gästezentrum (Trinkhalle)
Bad Hall

Wandelhalle - wurde früher zur Trinkwasserausgabe verwendet - heute Veranstaltungszentrum 1873 wurde der vordere Teil als Wandelhalle und Trinkhalle von E. Spranger neoklassizistisch errichtet, 1928-30 durch 3 Säle und 2 Innenhöfe von Architekt Clemens Holzmeister...

Sehenswürdigkeiten
Ginkgo
Bad Hall

lat. Name: Ginkgo biloba Der Ginkgo ist ein Laubbaum, der entwicklungsgeschichtlich im Pflanzenreich eine Sonderstellung einnimmt. In gewisser Weise ist er halb Nadelbaum als „nacktsamige“ Pflanze, halb Laubbaum nach dem Blatt und steht den Farnen nahe. Ginkgo...

Sehenswürdigkeiten
Gustav-Mahler-Gedenkstätte
Bad Hall

Im Kurpark am Hillischerweg, an der Stelle des alten hölzernen Sommertheaters. Gustav Mahler (1860-1911) hat heir 1880 die gesamte Saison als Kurkonzert-Kapellmeister verbracht. Seine damaligen Aufgaben waren, vor jeder Vorstellung die Noten auf die Pulte zu legen,...

32 Regionen (zeige 1 - 10)
Seite1234
Inhalte werden geladen ...