Winter in Oberösterreich

Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Die 7 besten Aussichtspunkte und Aussichtsplattformen

Wir haben für Sie tolle Aussichtspunkte und Aussichtsplattformen gesammelt, wo man den besten Blick auf traumhafte Panoramen hat.

Die klaren Herbsttage eignen sich ideal um den Aus- und vor allem Weitblick auf die malerischen Landschaften Oberösterreichs zu genießen.

5fingers

Die 5fingers sind eine Aussichtsplattform im Dachsteinmassiv, die in Form einer Hand 400 Meter über dem Abgrund errichtet wurde. Von der Bergstation der Dachstein-Krippenstein-Seilbahn ist sie in einem 20minütigen Fußweg erreichbar. Die fünf Finger sind jeweils unterschiedlich gestaltet - vom Bilderrahmen über den Glasboden bis hin zum Fernrohr gibt's einen Adrenalinkick der besonderen Art und eine wunderbare Aussicht auf den UNESCO-Weltkulturerbe-Ort Hallstatt, den Hallstätter See und das Salzkammergut.
Einkehrtipp: Käsespätzle und Germknödel in der Lodge am Krippenstein

Zur Aussichtsplattform 5fingers

 

Schlögener Blick

Das Donautal bietet vor allem im Herbst ein besonders schönes Landschaftsbild. Die Schlögener Schlinge ist eine sehr markante Stelle - hier ändert die Donau auf ihrem Weg vom Schwarzwald zum Schwarzen Meer die Richtung. Von oben - vom Schlögener Blick - genießt man die beste Aussicht auf die Donauschlinge. Am besten ist dieser Aussichtspunkt im Zuge einer herbstlichen Wanderung erreichbar.

Zum Aussichtspunkt Schlögener Blick

 

Welterbeblick - Salzwelten Hallstatt 

Ein etwas anderer Blick auf Hallstatt! Mit der Salzbergbahn Hallstatt geht es hinauf auf den Salzberg. Hier oben - 360 Meter über den Dächern von Hallstatt befindet sich die Aussichtsplattform. Von dreieckigen Plattform bietet sich ein einzigartiger Blick auf den UNESCO Welterbeort Hallstatt und das Salzkammergut. Diese Aussichtsplattform bietet die perfekte Möglichkeit um etwas Nervenkitzel und ein atemberaubendes Alpenpanorama zu erleben.

Zur Aussichtsplattform Welterbeblick

 

Stoderer Weitblick

Die Aussichtsplattform "Stoderer Weitblick" ist über einen Fußweg von 4,2 Kilometer innerhalb einer Stunde zu erreichen. Besonders im Herbst wird die Anstrengung mit herrlichen Eindrücken auf die umliegende Bergwelt der Pyhrn-Priel-Region belohnt.

Zum Stoderer Weitblick

 

Burgruine Prandegg

In Schönau im Mühlviertel befindet sich die Burgruine Prandegg. Sie ist die zweitgrößte und am besten erhaltene Burgruine Oberösterreichs und bietet einen atemberaubenden Blick über das Aisttal und das Mühlviertel. Vor allem der markante, begehbare Rundturm mit einer Höhe von 23 Metern ermöglicht den Besuchern einen unverwechselbaren Ausblick in die Weite des Granithochlandes.

Zur Burgruine Prandegg

 

Panormaturm Wurbauerkogel

Der einzigartige, 21 Meter hohe Panoramaturm am Wurbauerkogel bietet einen faszinierenden Rundblick auf das umliegende Gebirgspanorama. 21 Zweitausender und viele andere Berggipfel sind bei guter Fernsicht zu erblicken. Die Zuordnung der Gipfel ist durch die Panoramapulte in den einzelnen Geschoßen ganz einfach.

Zum Panoramaturm Wurbauerkogel

 

Karl-Weichselbaumer-Warte

Diese Aussichtswarte ist eine 20 Meter hohe Holzkonstruktion auf einem mächtigen Steinplateau in Rechberg im Naturpark Mühlviertel. Sie bietet den Besuchern einen majestätischen Blick über das Alpenvorland und große Teile des Mühlviertels. Zahlreiche Wanderer nutzen die Wanderwege, die zu der Warte führen, um sich am Blick vom Ötscher bis zum Traunstein zu erfreuen.

Zur Karl-Weichselbaumer-Aussichtswarte

 

Oberösterreich Tourismus Information
Freistädter Straße 119
4041 Linz

+43 732 221022
info@oberoesterreich.at
https://www.oberoesterreich.at

Details zu den Aussichtspunkten

Obertraun

Aussichtsplattform "5fingers"

Aussichtsplattform  "5fingers" Anfang Oktober 2006 eröffnete die Aussichtsplattform "5fingers", die in Form einer Hand (mit 5 fingers) gebaut ist, 500 m über Grund aus der Wand hinausragend einen einmaligen Aus- und Einblick auf die Welterberegion...

mehr dazu
Haibach ob der Donau

Schlögener Donaublick - Aussichtspunkt & Rastplatz

"Naturwunda" Schlögener Schlinge - Ein Ausbllick zum Erholen, Ruhen und Genießen. Das Donautal hat ein äußerst ästhetisches Erscheinungsbild, das seinen Höhepunkt wohl hier in der Schlögener Schlinge findet. Hier zeigt sich die Kraft und Schönheit...

mehr dazu
Hallstatt

Aussichtsplattform Welterbeblick

Aussichtsplattform „Welterbeblick“ - Hallstatt aus der VogelperspektiveDie Plattform schwebt nahezu frei in 360 Metern Höhe und ermöglicht einen einzigartigen Blick auf den UNESCO Welterbeort Hallstatt und die Wanderregion Dachstein Salzkammergut.Ein...

mehr dazu
Vorderstoder

Stoderer Weitblick

Die Plattform für Aussichtsliebhaber, der Stoderer Weitblick, bietet einen herrlichen Panoramablick auf die Natur und die umliegende Bergwelt von Pyhrn-Priel. Ein Fußweg über 4,2 km, ausgehend vom Almgasthof Baumschlagerberg in Vorderstoder, führt...

mehr dazu
Schönau im Mühlkreis

Burgruine Prandegg

Die Burgruine Prandegg ist die zweitgrößte und besterhaltene Burgruine Oberösterreichs in beherrschender Lage auf einem Höhenrücken im Waldaisttal. Die Burgfläche umfaßt 2.435 m², mit einer Länge von 150 m. Markanter, begehbarer Rundturm mit einer...

mehr dazu
Rosenau am Hengstpaß

Nationalpark Panoramaturm Wurbauerkogel

Das Nationalpark Besucherzentrum am Wurbauerkogel beeindruckt durch den einzigartigen Panoramaturm und die sehenswerte Ausstellung „Faszination Fels“. Für Sie nun auch Barrierefrei! Ausstellung "Faszination Fels" im NationalparkPanoramaturm jetzt mit...

mehr dazu
Rechberg

Karl Weichselbaumer Aussichtswarte

Am 15. Mai 1983 wurde die Aussichtswarte eröffnet und 1989 in Karl Weichselbaumer Warte umbenannt. 20 Meter hohe Holzkonstruktion auf einem 6 Meter hohen Steinplateau

mehr dazu