Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Die Etappen des Donauradweges in Oberösterreich

In 3 Tagen von Passau bis Grein. Am Süd- und am Nordufer warten für Radsportler insgesamt 6 unterschiedliche Etappen.

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.

Romantisch und abwechslungsreich verläuft der Donauradweg auf einstigen Treppelwegen zwischen der Drei-Flüsse-Stadt Passau und Grein.  Die Etappen führen von Passau über das Naturspektakel Schlögener Schlinge zur Landeshauptstadt Linz bis in den Strudengau nach Grein. Diese Tour ergibt rund 150 Kilometer. Jeweils drei Etappen am Nord- und am Südufer, das sind drei Tage Donau-Erlebnis.

Als Pause zwischendurch lässt sich die eine oder andere Strecke auf dem Schiff erleben. Mit einer Fährüberfahrt wechseln Radfahrer zwischen den beiden Uferseiten. Eine Alternative zu den klassischen Etappen entlang des Flusses, bieten die Rundtouren und die zahlreichen Sehenswürdigkeiten in der gesamten Donauregion.

Kind bei einer Radtour am Donauradweg

Radfahren am Donauradweg

Play
Raphi liebt es, mit seiner Mama Barbara Mayer an der Donau zu radeln. Diese startet zwar generell gerne bei den härtesten Radrennen Europas, bevorzugt aber privat mit den Kids eher die gemütlichen Seiten des Sports. Raphi freut sich jedes Mal unheimlich auf die gemeinsamen Touren, weil es immer etwas zu sehen und zu erleben gibt. Seien es die Schiffe und Boote, die auf der Donau auf und ab schippern oder die Überfahrten mit der Fähre. Und nicht zu vergessen, die gemeinsamen Pausen an den Donaustränden, bei denen am wichtigsten ist, wer seinen Stein am öftesten über die Wasseroberfläche hüpfen lassen kann.
WGD Donau Oberösterreich Tourismus GmbH
Lindengasse 9
4040 Linz

+43 732 7277-800
+43 732 7277-804
info@donauregion.at
www.donauregion.at

Die sechs Etappen des Donauradweges in Oberösterreich

Passau

Donauradweg Südufer: E1-S Passau-Schlögen

2h 49m

519m

41,30 km

Schwierigkeit:
zur Tour
Passau

Donauradweg Nordufer: E1-N Passau-Schlögen

2h 43m

602m

40,70 km

Schwierigkeit:
zur Tour
Haibach ob der Donau

Donauradweg Südufer: E2-S Schlögen-Linz

2h 43m

296m

41,30 km

Schwierigkeit:
zur Tour
Haibach ob der Donau

Donauradweg Nordufer: E2-N Schlögen-Linz

3h 30m

280m

52,40 km

Schwierigkeit:
zur Tour
Linz

Donauradweg Südufer: E3-S Linz-Ardagger

3h 16m

39m

55,40 km

Schwierigkeit:
zur Tour
Linz

Donauradweg Nordufer: E3-N Linz-Grein

3h 37m

63m

60,60 km

Schwierigkeit:
zur Tour