©
© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Winter in Oberösterreich
Winter in Oberösterreich
Suche

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Welser Weihnachtswelt - Leider abgesagt!

Wels erstrahlt von 20. November bis 24. Dezember 2020 in adventlichem Lichterglanz und bezaubert mit der Bergweihnacht am Stadtplatz, dem himmlischen Wolkenreich, dem Gösser Biergartenadvent und vielem mehr.

Bergweihnacht am Stadtplatz

Auf dem Stadtplatz in Wels mit seinem historischen Ledererturm erlebt man die vorweihnachtliche Stimmung mit 250 duftenden Christbäumen, einer halben Million Lichter am weihnachtlichen Pfad durch Wels und der großen Hütte der Weihnachtsbäckerei. In den traditionellen, historischen Lärchenholzhütten gibt es Handwerk aus der Region und bis 21:00 Uhr herrliche duftende winterliche Spezialitäten.

Besuch beim Christkind

Besuchen Sie das himmlische Wolkenreich des Christkinds im Ledererturm. Das Weihnachtspostamt, die Greißlerei und das Wohnzimmer des Christkinds mit privatem Postkasten können am Donnerstag und Freitag von 14:00 bis 19:00 Uhr und Samstag und Sonntag von 11:00 bis 19:00 Uhr besucht werden. Für Gruppen wird der Turm nach Vereinbarung für eine Spezialbesichtigung geöffnet. Im Turm sind immer nur 10 Personen erlaubt und es herrscht Maskenpflicht.

Schön stimmungsvoll beim Gösser Biergartenadvent

Nicht fehlen darf im Rahmen der Welser Weihnachtswelt natürlich auch der Gösser Biergarten Advent. Von Donnerstag bis Sonntag sorgen finnische Fachwerkbauten, wärmende Feuertonnen, beleuchtete Kastanienbäume, kulinarische Köstlichkeiten und ein buntes Rahmenprogramm für eine richtig stimmungsvolle Vorweihnachtszeit.

Eisprinzessinnen drehen beim Winterzauber ihre Runden

Der Winterzauber im Pollheimerpark wird heuer zum eisigen Vergnügen für Klein und Groß. Neben der Edelweißhütte, vielen Ständen, dem Kettenkarussell, dem Weihnachtsbummelzug, Ponyreiten und Fahrgeschäften kann sich hier jeder aufs Glatteis begeben. Als Attraktion wartet eine 300 Quadratmeter große Eisfläche, die unter den zauberhaft beleuchteten Bäumen des Pollheimerparks zum Schlittschuhlaufen einlädt. Kinder dürfen gratis ihre Runden ziehen, Erwachsene zahlen € 3,-für das Eislaufvergnügen.

Welser Weihnachtsstöckln

Wer nicht auf wackeligen Kufen stehen mag, der kann den Winterzauber auch mit festem Schuhwerk und Eisstock in der Hand auf einer der perfekt präparierten Eisbahnen genießen. Auf zwei Eisstockbahnen mit 28 Metern Länge erleben Stöcklfans und Moarschaften beim Winterzauber im Pollheimerpark in traumhafter Kulisse ein Stöcklerlebnis der Sonderklasse. Die Eisstockbahnen können in Einheiten zu je 90 Minuten gebucht werden und laden zum gemütlichen Abend, zur privaten Geburtstags- oder Weihnachtsfeier oder zu Firmenevents in entspannter einzigartiger Atmosphäre ein. Gleich gegenüber der Eisfläche kann man sich mit einem Heißgetränk aufwärmen oder mit Bratwürstl auf Sauerkraut oder einem Surfleischsemmerl stärken.

Führungen durch die Welser Weihnachtswelt

Abstand halten und Hygiene ist heuer ein zentrales Thema in der Welser Weihnachtswelt. Um besonders sicher und auch unterhaltsam die Welser Weihnachtswelt zu erleben, werden spezielle Führungen und Rundgänge in Kleingruppen mit Austria Guides, Nachtwächtern, Märchenerzählern oder Locals als Schutzengel angeboten. Mit ausreichend Abstand und in Kleingruppen mit 4 bis 20 Personen erkundet man die Welser Weihnachtswelt, fern von den Massen und mit viel Hintergrundwissen und exklusiven Einblicken.

Weniger Programm, mehr Platz zum Genießen

Nicht ganz so viele Termine wie sonst gibt es 2020 in der Welser Weihnachtswelt, aber ein paar Fixpunkte müssen einfach sein. Advent ohne Musik funktioniert nun einmal nicht und deshalb erklingen Montag und Donnerstag ab 16:30 Uhr himmlische Klänge und weihnachtliche Live Musik aus der Region und stimmen in kleinen Gruppen zu einem weihnachtlichen Abend an. Dienstags ist Familiennachmittag: Um 16:00 Uhr ist der Kasperl zu Besuch und es gibt gratis Aufführungen am Stadtplatz. Die Adventbläser sind am Mittwoch und Sonntag zu Gast in der Welser Weihnachtswelt und spielen am Stadtplatz und im Pollheimerpark. Auch die "Stimmen im Advent" dürfen nicht fehlen. Am Freitag und Samstag treten Kleinchöre aus der Region auf und schaffen musikalische Weihnachtsstimmung. Am Sonntag ist dann Handwerkskunst angesagt – ab 14:00 Uhr kommen ausgewählte Aussteller wie Kunstschmiede und Korbflechter auf den Stadtplatz und lassen sich bei der Arbeit über die Schulter schauen. Ein besonderes Highlight ist einmal mehr der Besuch der Rauriser Goldknappen und ihrer Ziegen am 21. November und der Nikolaus kommt natürlich am 6. Dezember nach Wels. Von 11. bis 13. Dezember 2020 ist auch der Kunsthandwerksmarkt in der Burg Wels wieder in Planung. Als echter Fixpunkt im Welser Advent bietet der Markt im historischen Ambiente jede Menge Geschenksideen und Weihnachtsdekoration – handgemacht und von höchster Qualität.

Kontakt & Service

Tourismusverband Region Wels
Stadtplatz 44
4600 Wels

+43 7242 67722
info@wels.at
www.wels.at