Freistadt


Eingebettet in eine weite Talmulde des Mühlviertler Hügellandes liegt das romantische Freistadt. Behütet vom mächtigen Bergfried und geschützt durch zwei Stadttore verführen die gut erhaltenen Befestigungsanlagen und die idyllischen Gässchen, Plätze und Höfe zu einem Ausflug in vergangene Jahrhunderte.

Die Kultur- und Braustadt Freistadt hat eine lange Geschichte zu erzählen.
Das Team der Freistädter Stadtführer/innen begleitet Sie auf Ihrer Zeitreise vom Mittelalter bis ins Freistadt der Gegenwart. Genießen Sie das Flair der mittelalterlichen Stadt, entdecken Sie versteckte Innenhöfe, geheime Winkel und erfahren Sie, was sich im Laufe der Jahrhunderte an Freud und Leid zugetragen hat.

Braucommune Freistadt – ein traditioneller Industriebetrieb in historischen Gemäuern. Gerne servieren Ihnen die Wirte in der Altstadt eine Kostprobe vom edlen Freistädter Bier. Angeboten werden Stadtführungen mit oder ohne Nachtwächter, Freistädter Kutschenfahrten, der Besuch des Mühlviertler Schlossmuseums und die Brauereiführung. 2013 ist Freistadt einer der vier Austragungsorte der OÖ Landesausstellung "Alte Spuren - Neue Wege". Nähere Informationen unter www.landesausstellung.com.

Das Museum im Freistädter Schloss, das im 14. Jahrhundert errichtet wurde, besitzt 20.000 Exponate, die einen guten Überblick über die Kultur und die Geschichte des Mühlviertels und der Stadt Freistadt bieten. Insgesamt lassen sich die umfangreichen Sammlungen in vier thematische Schwerpunkte gliedern: Volkskunde, Handwerk, Stadtgeschichte und Hinterglasmalerei. Der beeindruckende Blick vom Bergfried auf die historische Stadt macht den Besuch des Schlossmuseums zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Der grenzüberschreitende Kulturund Geschichtsweg „Gewerbe am Fluss“ führt Sie durch das romantische Thurytal. Hier waren im 18. Jhdt. über 20 Schmieden mit der Produktion der Sensenerzeugung beschäftigt. Beim revitalisierten 2. Thuryhammer können Sie sich bei einer Schmiedevorführung von der Handwerkskunst der früheren „Schwarzen Grafen“ überzeugen.

Buchung und Info im Tourismusbüro!

Daten & Fakten

Einwohner: 7.500
Fläche: 13 km²
Seehöhe: 560m
Gemeindeart: Stadtgemeinde
Längengrad: 14.5056
Breitengrad: 48.5115

Lage

Von Linz weiter auf der Mühlkreisautobahn Richtung Prag (40 km)
Von der tschechischen Grenze Richtung Linz (15 km)


Von Linz mit der Summerauerbahn bis zum Bahnhof Freistadt
(3 km außerhalb des Zentrums)
Linz Bahnhof - Freistadt
Nächster Airport: Linz Hörsching

Social Media & Bewertungen

Kontakt & Service


Touristik Mühlviertler Kernland
Waaggasse 6

4240 Freistadt


Telefon:
+43 7942 75700
Fax:
+43 732 7277 - 9646

E-Mail:
Web:
Diesen Ort teilen