Unterkunft buchen

Reisezeitraum: 2 Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Gesamtpreis:
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...
Static Map

Freilichtmuseum Steinbrecherhaus Perg

Die nachfolgende Bildergalerie ist mittels Pfeiltasten (links, rechts) bedienbar.
Karte aktivieren
test
Besondere Eigenschaften
für jedes Wetter geeignet
für Gruppen geeignet
Kinderwagentauglich
Das Steinbrecherhaus in Perg gewährt Einblicke in das Lebensumfeld einer Mühlsteinbrecherfamilie zu Beginn des 19. Jahrhunderts.

Im Gelände des ehemaligen Mühlsteinbruches "Scherer" ist das STEINBRECHERHAUS erhalten geblieben. Mit Recht darf gesagt werden, dass es sich hier um das letzte derartige Gebäude handelt. Im Jahr 1802 errichtet, kann man noch sehr gut die Lebensbedingungen einfacher Menschen nachempfinden.

Sorgsam renoviert, konnte weitgehend der ursprüngliche Zustand des STEINBRECHERHAUSES bewahrt werden. Auf dem dazugehörigen Grundstück wurde eine Arbeitshütte errichtet, die nun der Dokumentation der Arbeitswelt Sandstein - Granit dient. In der Grasfläche haben mehrere beispielhafte Objekte Aufstellung gefunden: Rohlinge – Überbleibsel der Mühlsteinproduktion – und Bearbeitungen des Granits. Dieser STEINGARTEN ist öffentlich zugänglich und bietet sich nicht nur als liebenswerter Rastplatz für Wanderer an.
Im Rahmen des Steinbrecher-Spaziergangs ist auch das Gelände des nahegelegenen Mühlsteinbruchs "Scherer" zu sehen.

Kontakt & Service

Freilichtmuseum Steinbrecherhaus Perg
Mühlsteinstraße 43
4320 Perg

Telefon: +43 7262 52387
Mobil: +43 650 5427786
E-Mail: h.a.marschner@gmail.com
Web: www.steinbrecherhaus.at
Web: www.pergmuseum.at

Ansprechperson
Herr Obmann Harald Marschner
Verein Steinbrecherhaus Perg
4320 Perg

E-Mail: h.a.marschner@aon.at
Web: www.steinbrecherhaus.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

nach Voranmeldung oder bei Veranstaltungen; der Freibereich ist öffentlich zugänglich

Lage

Erreichbarkeit/Anreise

Auto:
Den Hauptplatz Perg erreichen Sie aus allen Richtungen (ausgenommen Norden)  über die B3 - Abfahrt PERG-Mitte, folgen Sie den Pfeilen Richtung Stadtzentrum; aus Norden erreichen Sie Perg über die Naarntalstraße (B124) oder aus Richtung Allerheiligen oder über das Josefstal.
Für einen längeren Aufenthalt parken Sie das Auto am Parkplatz Hinterbachweg - das kostet für 5 Stunden parken nur 1 Euro. Vom Hauptplatz ist das Steinbrecherhaus über den markierten Steinbrecherweg zu erreichen-

Zug: Bis Bahnhof Perg, dann zu Fuß ca. 3 Minuten bis zum Hauptplatz, vom Rathaus weg folgen Sie dem markierten Steinbrecherweg

Parken

  • Parkplätze: 66
  • Garagen-Parkplätze: 0
  • Behinderten-Parkplätze: 1
  • Busparkplätze: 1

Parkgebühren

Von Montag-Samstag 1 Euro/5 Stunden am Parkplatz Hinterbachweg
Für Aufenthalte bis 2 Stunden: gratis Kurzparkzone im Stadtzentrum - Parkuhr stellen

Shuttle-Service

Auf Anfrage kann ein entgeltliches Shuttle-Service für bewegungsbeeinträchtigte Besucher organisiert werden.

Eignung

  • Für jedes Wetter geeignet
  • Für Gruppen geeignet
  • Für Schulklassen geeignet
  • Kinderwagentauglich
  • Mit Kind geeignet

Saison

Frühling, Sommer, Herbst

Sonstige besondere Eignungen:

Das Museum im Innenraum des Steinbrecherhauses wird nur für Gruppen ab 6 Personen nach Voranmeldung geöffnet.

Veranstaltungen

Veranstaltungsort: Freilichtmuseum Steinbrecherhaus Perg
Nächster Termin: 29.06.2017, 19:00 - 21:00 Uhr
Im Sommer treffen sich Musikanten an drei Terminen beim Perger Steinbrecherhaus um gemeinsam zu m...
Sehenswürdigkeiten
Perg

Das Steinbrecherhaus in Perg gewährt Einblicke in das Lebensumfeld einer Mühlsteinbrecherfamilie zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Im Gelände des ehemaligen Mühlsteinbruches "Scherer" ist das STEINBRECHERHAUS erhalten geblieben. Mit Recht darf gesagt werden, dass es...