©
© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Nicole Kubiak: StandUp Paddeln am Almsee in Oberösterreich
StandUp Paddeln am Almsee in Oberösterreich
©
© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Nicole Kubiak: StandUp Paddeln am Gosausee in Oberösterreich mit dem Dachstein-Gletscher im Hintergrund
StandUp Paddeln am Gosausee in Oberösterreich mit dem Dachstein-Gletscher im Hintergrund
Suche

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

Static Map

Forschungsinstitut für Limnologie

Besondere Eigenschaften
Das Forschungsinstitut für Limnologie, Mondsee, ist eine Einrichtung der Universität Innsbruck in Oberösterreich. Das Institut führt hauptsächlich Grundlagenforschung auf dem Gebiet der Gewässerökologie aus. Das übergeordnete Forschungsziel ist es, die evolutionären Anpassungen von Süßwasserorganismen und die daraus resultierenden Konsequenzen unter dem Einfluss des Klimawandels und zunehmender menschlicher Nutzung zu verstehen. Dabei reicht der Fokus von Bakterien bis zu Fischen um Muster und Prozesse ökologischer und evolutionsbiologischer Relevanz zu untersuchen. Neben Grundlagenforschung wird am Forschungsinstitut auch angewandte Forschung betrieben. Die Gewässerüberwachung und die Bestimmung von Gewässergüte/Wasserqualität gehören nicht zu den Aufgaben des Institutes. Die am Institut beschäftigten WissenschaftlerInnen bilden Studierende in Mondsee und Innsbruck aus. Durch internationale Kooperationen und Forschungsprojekte ist das Institut in die globale Forschungslandschaft eingebunden.



Veranstaltungen:
Regelmäßige Veranstaltungen für die Öffentlichkeit, z.b.: Sommeraktivitäten
in Kooperation mit dem Tourismusverband Mondseeland
  • Junge Uni
  • Girls Day
  • FFG-Sommerpraktika für SchülerInnen ab 15 Jahren
  • Lange Nacht der Forschung
  • Projektkooperationen mit der Öffentlichkeit
Teilnahmeinformation:
Programm und Teilnahmeinformation für Sommeraktivitäten und Junge Uni des Forschungsinstitutes für Limnologie, Mondsee, finden Sie unter:
https://www.uibk.ac.at/limno/research/events/
Anmeldung spätestens bis zum Vortag (16 Uhr) der jeweiligen Veranstaltung beim Tourismusverband Mondsee-Irrsee:
Tel. +436232 2270
E-Mail: info@mondsee.at

FFG-Sommerpraktika für SchülerInnen ab 15 Jahre bzw. Volontariat:
Bewerbungsschreiben und Lebenslauf bitte an: office-ilim@uibk.ac.at


Kontakt & Service

Forschungsinstitut für Limnologie
Mondseestraße 9
5310 Tiefgraben am Mondsee

Mobil: +43 512 50750239
Fax: +43 512 50750299
E-Mail: office-ilim@uibk.ac.at
Web: www.uibk.ac.at/limno/
Web: www.facebook.com/Mondseelimnology/

Ansprechperson
Frau Sabine Wanzenböck
Mondseestraße 9
5310 Tiefgraben am Mondsee

Telefon: +43 512507 50201-0

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch
Englisch

powered by TOURDATA

keine Angaben

Anreise

Erreichbarkeit / Anreise

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Routenplaner für individuelle Anreise

Eignung

Sonstige besondere Eignungen:

-

Barrierefreiheit

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Infrastruktur
Forschungsinstitut für Limnologie
Tiefgraben am Mondsee

Das Forschungsinstitut für Limnologie, Mondsee, ist eine Einrichtung der Universität Innsbruck in Oberösterreich. Das Institut führt hauptsächlich Grundlagenforschung auf dem Gebiet der Gewässerökologie aus. Das übergeordnete Forschungsziel ist es, die evolutionären...