© Quelle: Dall-E: Modernes Podcast-Studio mit Mikrofon, Kopfhörer und Bildschirm.
Modernes Podcast-Studio mit Mikrofon, Kopfhörer und Bildschirm.
Suche
Suchen
Schließen

Oberösterreich Podcast

Oberösterreich zum Nachhören: Spannende Geschichten aus Oberösterreich und Tipps für Ihren nächsten Urlaub oder Ausflug. Hören Sie rein!

Grenzgänger Podcast "herent und drent": Nachhaltigkeit

In dieser Folge des Grenzgänger Podcast zum Thema "Nachhaltigkeit" sind wir im Passauer Land zu Gast bei der Regionalmanagerin Ursula Diepolder und im Innviertel bei Richard Kinzl vom Biohof Geinberg.

Grenzgänger Podcast "herent und drent": Naturschauspiel

In dieser Folge des Grenzgänger Podcast zum Thema "Naturschauspiel" sind wir im Innviertel zu Gast bei Maria Wimmer, Naturvermittlerin im Ibmer Moor und im Passauer Land bei Marco Denic vom Landschaftspflegeverband Passau.

Grenzgänger Podcast "herent und drent": Biergeschichten

In dieser Folge des Grenzgänger Podcast zum Thema "Biergeschichten" sind wir im Innviertel zu Gast bei Diplom-Biersomelier Karl Zuser jun. und im Passauer Land bei Maria Kammermeier in der Brauerei Aldersbach.

Grenzgänger Podcast "herent und drent": Tierwelten

In dieser Folge des Grenzgänger Podcast zum Thema "Tierwelten" sind wir im Innviertel zu Gast bei Christine Derler in der Falknerei Adlerwarte Obernberg und im Passauer Land bei Frank Schobesberger vom Tierpark Irgenöd & Wildpark Ortenburg.

Beim Gast zu Gast Podcast von Christoph Krauli Held und Günther Lainer: #10 mit Silvia Schneider aus Linz

Zu Gast ist niemand geringerer als die überaus charmante und wundervolle Silvia Schneider, die uns in dieser Folge einen einzigartigen Einblick in ihr buntes und facettenreiches Leben gibt.

Grenzgänger Podcast "herent und drent": Festivalkultur

In dieser Folge des Grenzgänger Podcast zum Thema "Festivalkultur" sind wir im Passauer Land zu Gast bei Rosemarie Weber von den Festspielen Europäische Wochen Passau und im Innviertel bei Simon Ertl vom Woodstock der Blasmusik, den wir in Ort im Innkreis besuchen.

Mühlviertler Hoch.Genuss-Podcast:"Nachhaltige(r) Konsum und Produktion" – Paul Steininger (Geschäftsführer Braucommune Freistadt) und Felix Wiesinger (Eigentümer der Bäckerei/Konditorei & Cafe manuell)

Brot und Bier werden oft auch als “aromatische Zwillinge mit gleichem Ursprung” bezeichnet, daher war es naheliegend bei SDG 12 zwei Gesprächspartner einzuladen, die mit diesem “Ursprung” zu tun haben. Paul Steininger von der Braucommune Freistadt und Felix Wiesinger von der Bäckerei manuell diskutieren über echtes Handwerk, regionale Produkte und Produktion, langfristiges Denken und auch wie eine besondere Eigentümerstruktur wie eine Braucommune dazu beitragen. Ehrlichkeit und Vertrauen ist beim Mühlviertler Hochland eine grundlegende Wertehaltung und damit bei über 24 Hotel- und Gastrobetrieben sowie bei 200 Produzenten. Mehrweg-Gebinde, Nahrungsmittellverschwendung und auch entsprechender Information beim Konsumenten sind weitere Diskussionsthemen. Eine Region. Ein Versprechen. wird in diesem Podcast wieder spür- und hörbar.

Beim Gast zu Gast Podcast von Christoph Krauli Held und Günther Lainer: #9 mit Blonder Engel aus Linz

Nach wie vor befindet sich die ganze "beim Gast zu Gast" Produktion im schönen Linz. Gausl, der übrigens bei dieser Sendung wieder Gastgeber sein wird, und Krauli haben es sich im mobilen Studio schon richtig wohnlich und gemütlich gemacht. Zu Gast ist in Episode o9 der allseits bekannte und beliebte Musiker, Singersongwriter und Kabarettist Blonder Engel. Die drei diskutieren über die verschiedensten Themen - Ernährung, Kulinarik, Musik... Was dem Blonden Engel auf Tour schon alles passiert ist und was sich Krauli neben all den Aktionen und Gastgeschenken für diese Episode ausgedacht hat, hört ihr euch am besten selbst! 

Grenzgänger Podcast "herent und drent": Schlossherren

In dieser Folge des Grenzgänger Podcast zum Thema "Schlossherren" sind wir im Innviertel zu Gast bei Johannes Steinbrener im Schloss Katzenberg am Inn und im Passauer Land bei Landrat Raimund Kneidinger im Schloss Neuburg am Inn.

Von New York bis Mattighofen – was entdeckt man im Entdeckerviertel, Gernot Bernroider und Robert Ortner?

Von New York bis Mattighofen – wie man Kultur im Entdeckerviertel erlebt

Manche Dinge lassen sich nicht eingrenzen, weder in Schubladen noch in Landesgrenzen. So ist es auch beim Entdeckerviertel. Dazu zählen nämlich Orte in Oberösterreich, Salzburg und Bayern. Und der Name ist tatsächlich Programm. Zu entdecken gibt es vieles. Wunderschöne Landschaften, Tradition und Innovation, Handwerk und Hightech, historisches Kulturgut und moderne Kunst.

Wie all diese Gegensätze zusammenpassen, warum Kunst und Kultur gerade hier eine ganz besondere Bühne haben und welche Verbindung es eigentlich zwischen New York und Mattighofen gibt. Darüber sprechen wir mit zwei Kulturbotschaftern aus der Region. Zu Gast im Podcast: Gernot Bernroider, Schlagzeuger, Komponist und Gründer des internationalen Musikfestivals NYC Musikmarathon Mattighofen sowie Robert Ortner, Gründer des Bauhoftheaters Braunau und seit 40 Jahren im Kultur- und Theaterbereich tätig.

Mehr zur Region Entdeckerviertel: https://www.entdeckerviertel.at/
Mehr zum Kulturjahr 2024 und den vielen Möglichkeiten, Kultur in Oberösterreich zu erleben: www.kultururlaub.at

Der Bierpodcast der Bierregion Innviertel - Folge 14 - Bierwirte Jürgen Grünsteidl und Sigrid Schachinger

Jürgen Grünsteidl (Genusswerk in Kirchheim) und Sigrid Schachinger (Gasthof zum Mitterhofer in Waldzell) erzählen über die Besonderheiten in ihrem Betrieb und über die Bierregion Innviertel.

Mühlviertler Hoch.Genuss-Podcast: "Maßnahmen zum Klimaschutz – Klimawandel und seine Auswirkungen" mit Andreas Drack (Klimaschutzbeauftragter Land OÖ.) und Andreas Winkelhofer (Geschäftsführer OÖ. Tourismus)

Grundsätzlich könnte man meinen, dass Klimaschutz und Tourismus nicht zusammenpassen und per se ein Widerspruch ist. Im Gespräch mit dem Geschäftsführer des OÖ. Tourismus Andreas Winkelhofer und dem Klimaschutzbeauftragten des Landes OÖ. Andreas Drack kommen mit Gastgeber Maks Obermüller viele spannende Themen, Ideen und bereits in Umsetzung befindliche Maßnahmen zu Tage. Dabei nimmt sich die Branche viel vor und will eine führende Rolle beim Klimawandel einnehmen – dies gefällt auch Andreas Drack.

Durch die Senkung des Energieverbrauchs und die Umstellung auf erneuerbare Energiequellen insbesondere im Transport- und Beherbergungssektor kann der Tourismus dazu beitragen, eine der drängendsten Herausforderungen unserer Zeit zu bewältigen. Ein Podcast über Vorbildwirkung, Verantwortung, Zertifizierungen, Best-Practice, der neuen Landestourismusstrategie und Nachhaltigkeit im Tourismus.

Beim Gast zu Gast Podcast von Christoph Krauli Held und Günther Lainer: #8 mit Elisabeth Schweeger aus Linz

Die beiden Hosts von "beim Gast zu Gast" befinden sich nach wie vor in der Stadt Linz. In der Episode 8 überrascht Krauli, der in dieser Ausgabe wieder Gastgeber ist, passend zur Eröffnung der Salzkammergut24 Kulturhauptstadt mit dem Studiogast Dr. Elisabeth Schweeger. Es wird in heiterer Runde diskutiert, geplaudert und vor allem gelacht. In dieser ganz besonderen Runde dreht sich alles über Kultur, Kulinarik und um das ganz besondere Jahr 2024 im Salzkammergut. Auch abseits zu Themen der Kulturhauptstadt24, passieren in dieser Ausgabe richtig lustig Dinge! Die beiden Aktionen der zwei Hosts sorgen wieder für eine amüsante und unterhaltsame Abwechslung.

Grenzgänger Podcast "herent und drent": Klosterleben

In dieser Folge des Grenzgänger Podcast zum Thema "Klosterleben" sind wir im Passauer Land zu Gast bei Schwester Josefa im Zisterzienserinnenkloster Thyrnau und im Innviertel bei Chorherr Matthias im Augustiner Chorherrenstift Reichersberg.

Der Bierpodcast der Bierregion Innviertel - Folge 13 - Bierwirte Othmar Zeilinger und Christian Träger

Othmar Zeilinger (Loryhof in Wippenham) und Christian Träger (Braugasthof Träger in Ried) sprechen über die Anforderungen eines Bierwirtes und über die Herausforderungen in der Gastronomie.

Mühlviertler Hoch.Genuss-Podcast: "Geschlechtergleichheit – Gleichstellung, Frauen/Mädchen befähigen" mit Magdalena Hochreiter (Sternsteinhof Bad Leonfelden) und Julia Rittberger (Gasthof Post, Hellmonsödt)

Wenn die Chefin Magdalena Hochreiter von der Natur-Schönheitsfarm Sternsteinhof– einem Ladies-only-Betrieb - mit Julia Rittberger, der Chefin im Gasthof Post in Hellmonsödt über Geschlechtergleichstellung und über die Befähigung zur Selbstbestimmung von Mädchen und Frauen mit Gastgeber Maks Obermüller sprechen, dann haben traditionelle Geschlechterrollen, geschlechtsspezifische Diskriminierung und Benachteiligung keinen Platz. Wie die beiden mit weiblicher Handschrift, weiblicher Intuition und einem weiblichen Führungsstil ganz selbstverständlich ihre Betriebe führen – ohne Geschlechterdiskussion und Einkommensdifferenzen. Grundvoraussetzung für beide ist dabei eine offene Diskussion über Bedürfnisse, Wünsche und Ziele notwendig. Für beide Frauen ist klar, dass bei diesem Thema zwar noch einiges zu tun ist, jedoch gerade im Tourismus schon viel gemacht wurde und immer noch gemacht wird. Eine Region. Ein Versprechen. das Regionsmotto im Mühlviertler Hochland gilt auch hier und wird wie die beiden beweisen als selbstverständlich und im Alltag etabliert angesehen.

Warum ist der Attersee eine Inspirationsquelle, Evelyn Obermaier und Tobias Takacs?

Der See, der Klimt und Mahler inspirierte – mit Evelyn Obermaier und Tobias Takacs

Das tiefblaue Wasser und die Umgebung rundherum mit den schroffen Felswänden – die Region Attersee-Attergau war für Persönlichkeiten wie Gustav Klimt, Hugo von Hofmannsthal und Gustav Mahler, eine Inspirationsquelle. Und auch heute noch, einige Jahre später, zieht es viele Menschen, egal ob Künstler aus allen Genres, Literaten, Musiker, Schriftsteller, Maler, Wissenschaftler und auch Wirtschaftstreibende an den Attersee, um Kraft zu tanken, neue Ideen zu schöpfen und Kultur zu erleben. Genau das machen die beiden Interviewpartner fast tagtäglich.

Evelyn Obermaier ist im Vorstand des Klimtvereins und lebt seit über 30 Jahren in Schörfling am Attersee. Tobias Takacs ist auch am Attersee zu Hause. Er ist ein begnadeter Musiker. Er spielt Geige, Klavier und Orgel und ist in mehreren Orchestern engagiert. Neben der klassischen Musik widmet er sich auch gern der Popularmusik. Chefredakteurin Susanna Winkelhofer taucht gemeinsam mit den beiden regelrecht in den Attersee ein, erfährt, wie dieser zur Inspirationsquelle wird und warum alle eingeladen sind, dort Kultur zu erleben.

Mehr zur Region Attersee-Attergau: https://attersee-attergau.salzkammergut.at/
Mehr zum Kulturjahr 2024 und den vielen Möglichkeiten, Kultur in Oberösterreich zu erleben: www.kultururlaub.at

Beim Gast zu Gast Podcast von Christoph Krauli Held und Günther Lainer: #3 mit Folkshilfe aus Wien

In Episode 3 ist eine ganze Band zu Gast in der Sendung im Studio in Wien. Gastgeber Krauli hat eine der erfolgreichsten Musik Formationen im deutschsprachigen Raum für den "Podgast" gewinnen können. Folkshilfe tourt gerade auf den letzten Konzerten der heurigen Saison in Deutschland. Die drei charmanten jungen Herren Paul, Florian und Gabriel pflegen seit einiger Zeit eine gute Freundschaft mit Krauli und Günther. Darum ist bei Günther nicht nur die Überraschung, sondern auch die Freude über diese Gäste riesengroß. Ob die Überraschung wirklich eine Überraschung ist, hört ihr am Besten selbst!

Der Bierpodcast der Bierregion Innviertel - Folge 12 - Bierbummel in Ried

Sandra Putz (Tourismusverband s'Innviertel und Bierbummelbegleiterin) und Silvia Jetzinger (Weberbräu in Ried) erzählen vom Bierbummel in Ried.

Mühlviertler Hoch.Genuss-Podcast: "Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen" mit Kathrin Erben (Nachhaltigkeitsexpertin Österreich Werbung) und Abt Reinhold Dessl (Zisterzienserstift Wilhering)

Starke Institutionen brauchen Tradition und Innovation, brauchen “Altes” und “Neues” und leben daher (fast) immer nachhaltig um zu einer starken Institution werden. Die ÖW (Österreich Werbung) und das Stift verbindet mehr, wie man auf den ersten Blick meinen kann. Ob Gastfreundschaft, Fachkräftemangel, Internationalisierung, Regionalität, Spuren hinterlassen, den Leuten Gutes tun und viele andere „Gemeinsamkeiten“ sprechen Kathrin Erben und Abt Reinhold Dessl mit Maks Obermüller. Schöpfungsverantwortung ist ein anderes Wort für Nachhaltigkeit und beinhaltet damit immer auch die drei Säulen der Nachhaltigkeit – ökologisch, ökonomisch und die sozio-kulturelle – eine alleine ist viel zu wenig, zeigt dieser Podcast. “Es lohnt sich gut zu sein”, vom “Ich” zum “Du”, um dann beim “Wir” zu laden und hier “Stabilität” zu bekommen und zu sichern – hier sind sich beide einig, egal welches Thema und welche Lebenssituation und sichert damit auch im Kleinen wie auch im Großen den Frieden und die Gerechtigkeit.

Wie ein Haubenkoch traditionelle Küche neu interpretiert - mit Christoph Parzer

Rinderbackerl 2.0 – wie ein Spitzenkoch traditionelle Küche neu interpretiert

Ein kleiner Hinweis vorweg: Es wird dringend davon abgeraten, diese Folge auf leeren Magen zu hören. Denn heute dreht sich alles ums Essen! Genauer gesagt um kulinarische Köstlichkeiten, die das Salzkammergut zu bieten hat. Wie interpretiert man traditionelle Küche neu und stellt dabei regionale Produkte in den Fokus? Christoph Parzer hat die Kunst gemeistert und begeistert damit seine Gäste im Restaurant Zum Goldenen Hirschen in Gmunden.

Wie sieht der Alltag eines Spitzenkochs aus? Wo bekommt man Inspirationen für neuen Speisen? Wie schafft man es, Einheimische sowie Tourist:innen gleichermaßen zu begeistern? Darüber spricht Chefredakteurin Susanna Winkelhofer mit Christoph Parzer in unserer neuen Podcastfolge. Und: Er lädt uns (und auch euch Hörer:innen) zum FELIX Wirtshausfestival am Traunsee ein, bei dem er als Partnerbetrieb seine Kochkünste zur Schau stellt!

Mehr zum Restaurant und Hotel „Zum Goldenen Hirschen“: https://hirschengmunden.at/
Mehr zum FELIX Wirtshausfestival: https://www.wirtshausfestival.at/ 

Der Bierpodcast der Bierregion Innviertel - Folge 11 - Biersommelierausbildung

Michael Angerbauer (Biersommelier in der Therme Geinberg) und Gerhard Hörandtner (Braumeister in der Brauerei Ried) sprechen über die Biersommelierausbildung in der Bierregion Innviertel.

Mühlviertler Hoch.Genuss-Podcast: Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum mit Eva-Maria Pürmayer (Hotel Bergergut) und Alexander Gruber (Kapl Bau)

Ein Podcast, bei dem ganz klar wird – schneller, höher, weiter - ist keine Lösung für die Betriebe im Mühlviertler Hochland – ob Kapl Bau oder Bergergut – Werte, Qualität und der Mensch gehören in den Mittelpunkt gestellt. Wie wichtig es ist, sich ständig zu hinterfragen, wohin das Wachstum führen soll? Welchen Nutzen stiftet das Unternehmen für Kunden, Gäste, die Region und vor allem für die Mitarbeiter:innen? Gemeinsames in den Vordergrund stellen, voneinander lernen, das Miteinander stärken, frische Ideen durch den Persönlichkeitsmix im Unternehmen, Chancen ergreifen, wertschätzende Diskussion – sind Mühlviertler Stärken und das Mühlviertler*innen dabei nicht laut sind, sondern sich freuen, dass es so ist, wie es ist. Ob Lebensmittel aus der Region oder dem richtigen Einsatz der Baumaterial, das wichtigste ist den Mühlviertler Unternehmen dabei, dass man authentisch bleibt und die Kraft der Region erhalten bleibt.

So wird Kultur lebendig in der Stadt Steyr - mit Manfred Russmann und Karl Michael Ebner

Kultur erleben in Steyr und Umgebung

Wie es wohl klingt, wenn man Kultur hautnah erlebt? In etwa so, wie wenn Manfred Russmann sein traditionelles Instrument, die Maultrommel anstimmt. Dieses spielt er schon seit Jahren auf nationalen und internationalen Bühnen. Aber was genauist eigentlich Kultur?
Welchen Raum braucht es, um Kunst und Kultur erlebbar zu machen?
Und warum kommt man vor allem hier in der oberösterreichischen Stadt Steyr undihrer Umgebung besonders auf seine Kosten?

Darüber sprechen wir in unserer neuen Podcastfolge sowohl mit Manfred Russmann als auch mit Karl-Michael Ebner. Er ist Gründer des Musikfestivals Steyr und Präsident des Österreichischen
Musiktheaterpreises. Im Podcastinterview mit Redakteurin Melanie Kashofer erzählen die beiden, was die Gegend rund um Steyr für sie aus künstlerischer Perspektive so besonders macht und worauf man sich dort im Jahr 2024 freuen darf.

Mehr zum Tourismusverband Steyr: www.steyr-nationalpark.at
Mehr zum Kulturjahr 2024 und den vielen Möglichkeiten, Kultur in Oberösterreich zu erleben: www.kultururlaub.at

Der Bierpodcast der Bierregion Innviertel - Folge 10 - Bier aus dem Kloster

Hans Hofer (Trappistenbrauerei Engelszell, Engelhartszell) spricht über das Brauen in Klöstern und das Geheimnis des Trappistenbiers.

Mühlviertler Hoch.Genuss-Podcast: Falkensteiner Genuss- und Wohlfühlhotel Mühlviertel und Fröhlich Sport

Das der Mühlviertler Hoch.Genuss vielmehr als eine kulinarische Initiative ist, beweist dieser Podcast. Das größte Hotel der Region, Teil einer Hotelgruppe, eines internationalen Konzerns - viele Herausforderungen für einen Generalmanager wie Christian Altenhain die strengen Regionalitätskriterien mit den Konzernvorgaben unter einen Hut zu bringen, erfahrt ihr in diesem Podcast. Partnerschaften wie jene mit Georg Fröhlich von Fröhlich Sports spielen dabei eine wichtige Rolle – als Rad-Guide bringt er den Gästen die Region und die Partner der Hotels näher. Privates Guiding ist der Schlüssel für seinen Erfolg – egal ob mit dem Mountainbike oder bei Skifahren am Sternstein.

Wellness, Kulinarik und Kultur genießen in der Vitalwelt Bad Schallerbach mit Peter Gillmayr und Dagmar Holter

Kultur erleben in der Vitalwelt Bad Schallerbach

Die Zahl Sieben hat oft eine besondere Bedeutung. Da gibt es zum Beispiel die sieben Weltwunder. Und auch hier, wo wir für diese Podcastfolge zu Gast sind – in der Urlaubsregion Vitalwelt Bad Schallerbach – sind es sieben Orte, wo man die Natur erleben kann, Wellness, Kulinarik und Kultur genießen kann, und zwar auf vielfältige Art und Weise.

Wie und wo genau, das wissen unsere heutigen Podcastgäste nur zu gut. Dagmar Holter ist Lehrerin, Juristin, Kulturbegeisterte und war sieben Jahre lang Bürgermeisterin der Gemeinde Tollet. Und Peter Gillmayr ist Intendant des Musiksommers Bad Schallerbach und begnadeter Musiker. Die beiden sprechen mit uns über eine internationale Veranstaltung der besonderen Art und die sieben „Vitalweltwunder".

Mehr zur Vitalwelt Bad Schallerbach: https://www.vitalwelt.at
Mehr zum Kulturjahr 2024 und den vielen Möglichkeiten, Kultur in Oberösterreich zu erleben: www.kultururlaub.at

Der Bierpodcast der Bierregion Innviertel - Folge 9 - Klein aber oho

Hans Kieslinger (Brauerei Wenzl, Wernstein) spricht darüber, was große von kleinen Brauereien unterscheidet.

Mühlviertler Hoch.Genuss-Podcast: Frellerhof

Der Frellerhof ist sicherlich im Mühlviertel das Gasthaus für die allseits bekannte Hausmannskost. Der Bratl-Mix - frisches Schweinsbratl, Speckknödel und Leberschädl aus dem Holzofen dafür ist Herbert Freller weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Ein Podcast über das perfekte Bratl mit perfekter Kruste, was genau ein Leberschädl ist und was der Holzofen für das Bratl bewirkt. Die Geheimnisse der typischen "überbackenen" Speckknödel und wie ein perfekter Erdäpfelteig gelingt. Der Speck wird beim Freller auch selbst gemacht. Sogar das Kalbfleisch kommt dabei vom Nachbarn – und das in bester Qualität. Mühlviertler Hoch.Genuss in Reinkultur und ein Haus mit Tradition seit 1680.

Kultur (er)leben in der Stadt Wels - mit Peter Jungreithmair

Wenn wir uns inspirieren lassen möchten, wenn wir Kunst und Kultur erleben möchten – dann ist es erst mal naheliegend, dass wir ins Museum, ins Konzert und ins Theater gehen. Oder wir besuchen einen Ort, wo sich ein Kunstwerk ans nächste reiht. Die 800 Jahre alte Stadt Wels ist so ein Ort. Genau diese erleben wir heute – in unserer neuen Podcastfolge.

Wo man hier die historische Entwicklung am besten bewundern kann, und wo man als Ausgleich zum lebendigen Treiben in der Innenstadt die Stille der Natur oder kulinarische Köstlichkeiten genießen kann, darüber spricht Chefredakteurin Susanna Winkelhofer in unserem Podcast mit Peter Jungreithmair. Er ist seit über 20 Jahren Geschäftsführer des Tourismusverbandes Wels.

Mehr zur Stadt Wels: https://www.wels.at/welsmarketing.html
Mehr zum Kulturjahr 2024 und den vielen Möglichkeiten, Kultur in Oberösterreich zu erleben: www.kultururlaub.at

Der Bierpodcast der Bierregion Innviertel - Folge 8 - Essen und Trinken

Alexander Schiemer (Woigartlbräu, Schalchen) spricht über die geglückte Kombination von Bier und Speisen.

Mühlviertler Hoch.Genuss-Podcast: Genussland OÖ. und OÖ. Tourismus

Zwei wichtige PartnerInnen des Mühlviertler Hoch.Genuss sind heute bei unserem Podcast zu Gast. Margit Steinmetz-Tomala vom Genussland OÖ. und Johanna Grabmer vom OÖ. Tourismus. “Hungrig auf echt” und “Der weißt-wo's-her-kommt-Genuss” sind zwei Grundaussagen der kulinarischen Zusammenarbeit im Genussland Oberösterreich.  Ein Podcast über gesicherte Qualität, Leidenschaft, Genuss, grünes Reisen, echter Nachhaltigkeit und kulinarischer Zusammenarbeit im Bundesland Oberösterreich. Vielfalt beim Essen und Trinken, 365-Tage Oberösterreich am Teller und im Glas, mutig sein und das viele Köche nicht immer den Brei verderben, sondern viel mehr echte Genussvorteile sind. Die Ehrlichkeit und die echten Begegnungen in Oberösterreich und dies ganz speziell bei den über 200 Mühlviertler  Hoch.Genuss-Betrieben sind ein Vorzeigeprojekt für Oberösterreich und bieten Mehrwert – für Gast, Wirt, Produzent, für die ganze Region Mühlviertler Hochland.

Skifahren ist das Leiwaundste....fürs Gehirn

Skifahren ist gut für Körper und Geist - dabei werden die physische und psychische Gesundheit gestärkt. Das Skifahren als Ganzkörpertraining bringt den Stoffwechsel auf Schwung, verbessert die Koordination, trainiert die Reflexe und fordert das Gehirn ordentlich. Warum das Skifahren wie eine Frischekur auf die Zellen wirkt, warum es so happy macht und welche Rolle die frische Luft hoch oben hat, klären Moderatorin Katrin Wachauer und Neurowissenschaftlerin Manuela Macedonia in "Gehirn einfach erklärt".

Der Bierpodcast der Bierregion Innviertel - Folge 7 - Gut eingeschenkt

Claus Wurmhöringer (Privatbrauerei Wurmhöringer, Altheim) spricht über die Bierkultur daheim und im Gasthaus.

Mühlviertler Hoch.Genuss-Podcast: Sternsteinhof und Schmidinger's Waldeier

Wo die Gäste beim Waldluftbaden die Hühner für das Frühstückseier entdecken und dann erfahren, dass es ein Ei ein perfektes, nachhaltiges und fix-fertig “verpacktes” Gesundheitsprodukt ist, erzählen uns Günther Riepl und Tanja Gabauer.  Alles vom Ei, hochwertiges Suppenhuhn als Immunbooster, ein Haus voller Schönheit und Gesundheit für Ladies only wie am Sternsteinhof – das ist auch Mühlviertler Hoch.Genuss. Was der “Sternstein-Stier” und das Naturwunder “Sternstein” mit den beiden zu tun, erfahren Sie in diesem Podcast. 

Information zum Sternsteinhof unter www.sternsteinhof.at
Information zu Schmidinger's Waldeier unter www.facebook.com/waldeier

Reise- und Kulturmagazin MERIAN: Eine Reise nach Linz

Das Reise- und Kulturmagazin MERIAN entführt in dieser Podcast-Ausgabe in die Landeshaupt von Oberösterreich: Linz. Inka Schmeling und Kathrin Sander entdecken die junge Szene der Stadt, die moderne Kultur des Landes wie etwa beim Ars Electronica Festival und sie blicken voraus auf den 200. Geburtstag von Anton Bruckner. 

Merian Podcast "Reisen beginnt im Kopf"Linz

Der Bierpodcast der Bierregion Innviertel - Folge 6 - Vom Lagern und Reifen

Günther Preishuber (Brauerei Aspach) spricht über das Reifen und Lagern von Bier.

Mühlviertler Hoch.Genuss-Podcast: Bergergut und Biohof Engleder

“Afach von do” so einfach ist Regionalität für Verena und Dominik Engleder Regionalität beschrieben. “Mühlviertler Mund.Art” ist neben der authentischen Sprache im Mühlviertel vor allem, das tolle Produkte aus der Region mit höchster Qualität in der Küche von Thomas Hofer veredelt und kunstvoll für den Gast angerichtet und präsentiert werden. “Vom Herz aufmachen”, “Zweisamkeit”, “Nachhaltigkeit”, „regionale Kreisläufe und Partnerschaften“, Symbiose zwischen Landwirtschaft und Gastronomie sind Schlagwörter die hier gelebter Alltag und das seit Jahrzehnten sind. Vertrauen und Beziehungen sind weitere Säulen für das gemeinsame, beste Produkt mit höchster Qualität. “Mühlviertler Hoch.Genuss” klingt so einfach und zeigt einmal, wieso das Mühlviertler Hochland eine Qualitäts-Urlaubsregion ist. Eine Region. Ein Versprechen.

Oberösterreichische Stiftskonzerte

50 Jahre Internationales Musikfestival im sakralen Raum

Die Oberösterreichischen Stiftskonzerte sind ein halbes Jahrhundert jung und kein bisschen leise. Jahr für Jahr spielen österreichische und internationale Musikstars in den Stiften St. Florian, Wilhering, Kremsmünster oder Lambach auf. Immer wieder wissen die Stiftskonzerte mit neuen Formaten wie Jazz-Brunches oder musikalische Rundgängen zu begeistern. Eines darf aber nie fehlen: Das fulminante Eröffnungskonzert in der Stiftsbasilika St. Florian. In dieser Episode erzählen Präsidentin Maria Steiner und der neue Geschäftsführer Daniel Hochreiter im Gespräch mit Ortrun Schandl alles über das diesjährige Programm, die Highlights, die Uraufführungen, … aber auch, wo es an diesen vier Orten den gemütlichsten Kaffee oder einen Stiftskeller gibt, in dem man herrlich "versumpern" kann.

Oberösterreichische Stiftskonzerte | OÖ Kultursommer

Der Bierpodcast der Bierregion Innviertel - Folge 5 - Das Wasser

Martin Erlinger (Brauerei Pfesch, Treubach) spricht über das Wasser und warum es für das Bierbrauen so wichtig ist.

Mühlviertler Hoch.Genuss-Podcast: Waldinsel und Justl Fleisch

Mühlviertler Hoch.Genuss steht besonders für höchste regionale Qualität, ein wertschätzendes Miteinander und ehrliche, authentische Gastfreundschaft. “Wir haben ein Privileg hier unseren Betrieb zu haben” sagen beide Podcast-Gäste. Felix Wiesinger von der Waldinsel schwärmt von der Lage seines Lokals, der Nähe zu seinen Produzenten, wie eben David Enzenhofer vom Justl-Fleisch in der Schönau. Kreislaufwirtschaft, kurze Transportwege, Partnerschaft sind weitere Inhalte genauso wie die Aussage “Wir können alles brauchen und verkochen.” und warum Rindsknochen ganz was geschmackvolles sind. Top-Qualität macht Freude, da sind sich beide mehr als einig.

Die Wurzeralm - wo echte Royals Skifahren

Auf der Wurzeralm in Oberösterreich fahren ein waschechter regierender König und ein angehender König, Ski. Hört, welche Royals in diesem Naturparadies genauso gerne Boarden, Carven, Tourengehen, Freeriden, Schneeschuhwandern oder Langlaufen - und im Sommer Wandern, Bergsteigen und Mountainbiken wie wir. Und warum das so ist.

Der Bierpodcast der Bierregion Innviertel - Folge 4 - Die Hefe

Josef Niklas (Brauerei Ried) spricht über seine wichtigste Mitarbeiterin in der Brauerei, die Hefe.

Mühlviertler Hoch.Genuss-Podcast: Hotel Aviva****s make friends und Bäckerei Oberngruber

Zeit, Leidenschaft und die Herkunft der Rohstoffe ist für ein gutes Brot unbedingt notwendig meint Bäckermeister Peter Oberngruber – das schätzen auch die Gäste von Christian Grünbart im Aviva****s make friends. Nachhaltigkeit und Gesundheit ist das einzige Paar das im Singlehotel erlaubt und ausdrücklich erwünscht ist. Eine Diskussion über Mehr-Wert, regionalen Ursprung, leidenschaftliche Mitarbeiter:innen, beliebte Brotsorten, Geschmack, traditionelles Handwerk und auch die Eigenverantwortung des Konsumenten bzw. Gastes. Natürlich darf bei einem Mühlviertler Hoch.Genuss-Gespräch über Grundnahrungsmittel das Thema Bier nicht fehlen noch dazu da die Aviva Brauboutique und die Aviva Alm als Oberösterreichs Bierlokal 2021 ausgezeichnet wurde.

Winterwunderland Kasberg: Pisten, Touren, Schneeschuhtrails

In diesem Gondeltalk erfahrt ihr, warum der Kasberg eigentlich ganz anders heißen müsste, wo die besten Tiefschneepisten, Schneeschuhtrails und Loipen sind, wann der Kasberg kocht und es das Kasberg Inferno wieder geben wird, und warum es nichts Schöneres gibt als eine Vollmond-Skitour am Kasberg.

Der Bierpodcast der Bierregion Innviertel - Folge 3 - Das Malz

Matthias Schnaitl IV. (Privatbrauerei Schnaitl, Gundertshausen) spricht über das Malz und welche Rolle es beim Bierbrauen spielt.

Mühlviertler Hoch.Genuss-Podcast: Gasthof Post und Biohof Saxl

“Wir sind so und ganz anders” ist das Motto von Martin Rittberger und dem Gasthof Post in Hellmonsödt. Das trifft auch auf seinen Partner – Christoph Denkmaier vom Biohof Saxl zu. Das Beste aus dem “Einfachen” für den Gast, den eigenen Betriebe und natürlich für sich selbst. Leidenschaft und Qualität – ob Schweinbrat´l oder Mühlviertler Sushi, ob Angusrind oder Masthendl. Hauptsache regional, bewusst ausgewählt, mit bestem Handwerk umgesetzt und am liebsten noch in Bio-Qualität. Als Geheimtipp gelten beide schon lange nicht mehr – nach diesem Podcast noch viel weniger ;-)

Der Bierpodcast der Bierregion Innviertel - Folge 2 - Der Hopfen

Wolfgang Vitzthum (Privatbrauerei Vitzthum, Uttendorf) spricht über den Hopfen und warum und wie er ins Bier kommt.

Das Winterparadies Feuerkogel und ein Gipfelkreuz voller Geheimnisse

Der Feuerkogel ist ein Paradies für Schneeschuhwanderer, Tourengeher und Skifahrer. Die Seilbahn gibt’s seit 1927, außerdem den ersten Schlepplift Österreichs. Die Wetterstation verzeichnet regelmäßig Windrekorde und kann besucht werden und am Europakreuz gibt es Steine aus der ganzen EU, sogar ein Stück der Berliner Mauer. In diesem Podcast macht ihr gemeinsam mit Dagmar Hager und Dietmar Tröbinger von der Seilbahnholding eine waschechte Online-Schneeschuhwanderung.

Der Bierpodcast der Bierregion Innviertel - Folge 1 - Das Bier und seine Geschichte

Manfred Schaurecker (Kanonenbräu Schärding) spricht über die Geschichte des Brauens und die Rolle der Frauen dabei.

Marcel Hirscher, Vincent Kriechmayr und sogar ein US-Präsident lieben den Weltcuport Hinterstoder

Marcel Hirscher oder Vincent Kriechmayr lieben Hinterstoder, den wunderschönen Weltcuport im Stodertal am Fuß des Großen Priel und der Spitzmauer. Sogar ein waschechter US-Präsident war schon da, der vom Panorama und den Pisten begeistert war. Erfahr in diesem Podcast an, welcher Präsident das war und hol dir Tipps für die schönsten Plätze.

Hochficht: das Skigebiet der Mönche

Der Hochficht ist Österreichs nördlichstes Skigebiet – und das einzige, das Mönchen gehört. Es liegt im Böhmerwald an der Grenze von Oberösterreich, Tschechien und Deutschland, bietet ein atemberaubendes Panorama und ist genauso familienfreundlich wie supermodern ausgebaut. In diesem Gondeltalk spricht Dagmar Hager mit dem Geschäftsführer der Hochficht Bergbahnen Gerald Paschinger.

Richtiges Bügeln und Weißbiereinschenken mit Rieder Bier

Autorin Dagmar Hager lernt richtiges Bügeln: Bierbügeln. Und zwar vom Braumeister und Vorstand bei Rieder Bier Josef Niklas. Wissenswertes über den seltenen Eisbock und der Onlinekurs für's perfekte Einschenken von Weißbier runden diesen Podcast ab.

Podcast Royal in der Privatbrauerei Schloss Eggenberg

Wer wissen will, wie man sich als (fast) echter Royal fühlt, der hört sich diesen Podcast an. Da geht's nämlich um waschechte Bierbarone, aber ihr erfährt auch, wer den Guiness Book Rekord fürs Schnellste Trinken einer Mass hält. Und dann lüften Geschäftsführer Hubert Stöhr und Braumeister Thomas Lugmayr noch ein paar Geheimnisse über die Brauerei, das Schloss und übers leckere Eggenberger Bier.

Gruslige Stollen und Schmugglerpfade – Oberösterreichs kurioseste, spannendste und lässigste Plätze

Gruslige Stollen, Pechölsteine, das Tal der Taschenfeitel oder Schmugglerpfade – Oberösterreich ist voller kurioser Plätze und ganz besonderer Ausflugsziele. Buchautor und Wanderprofi Josef Leitner kennt sie alle. Ein Wanderführer voller wertvoller Tipps und Geschichten.

Das Entdeckerviertel – vom Bauerngolf bis zur KTM Motohall

Das Oberösterreich Entdeckerviertel liegt im Grenzgebiet zwischen Oberösterreich, Salzburg und Bayern – und heißt zurecht so. Moore, Seen, Flüsse, Europas längste Burg, Schlösser, Türme und jede Menge Abenteuer warten. Köstlichkeiten von Innvierteler Knödeln bis Weißwurst samt Bier sowieso.

Reduktion, Entschleunigung, Fasten – der Weg zu mehr Ordnung im Leben

Körper, Seele und Geist hängen zusammen. Friedrich Kaindlstorfer von den Curhäusern der Marienschwestern hat Tipps für die Innnere Ruhe sowie zum Entschleunigen zum Fasten, über Yoga und Wyda und er erklärt die fünf Säulen des Behandlungskonzeptes: Wasser, Heilpflanzen, Ernährung, Bewegung und Lebensordnung.

Vom Wetterhans bis zum Aquapulco – die Vitalwelt Bad Schallerbach ist sommerfit

300 Kilometer Radwege, der Erlebnisberg Luisenhöhe, das Aquapulco, Kräuterwanderungen, der Musiksommer oder Wetterspaziergänge mit dem Wetterhans – die Urlaubsregion Vitalwelt Bad Schallerbach hat alles für einen perfekten Sommer daheim!

Wandern, Kultur, fein essen und Bier genießen im Stift Schlägl

Der Kämmerer der Stiftsbrauerei Schlägl im Mühlviertel lüftet Geheimnisse rund ums Bier, erzählt, wie schlaue Mönche einst den Papst übers Ohr gehauen haben und lädt zur Bierverkostung am Teich.

Brauerei Raschhofer im Innviertel: Lebenskünstler, Teufelskerle, Rote Engel und Europas bestes Zwickl

Die Familienbrauerei Raschhofer in Altheim braut seit 375 Jahren Bier, darunter Europas bestes Zwickl (European Beer Star) und köstliche Craft Biere. Wer mag bucht eine Führung oder ein ganzes Bierseminar. Und habt ihr gewusst, dass Bierbrauen lange reine Frauensache war?

Biergeheimnisse von Zipfer Bier Braumeister Christian Mayr

Diesmal lüftet Braumeister Christian Mayr, Zipfer Bier, jede Menge Gerstensaft-Geheimnisse, lädt ein zu den legendären Kellerbierdonnerstagen und klärt auf, warum Bier erotisch ist!