©
© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Landschaft im Mühlviertel
Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Handwerksmuseum Laufenbach

Taufkirchen an der Pram, Oberösterreich, Österreich
  • für jedes Wetter geeignet

Das Handwerksmuseum Laufenbach
Auf einer Fläche von 3500 Quadratmetern gibt das Handwerksmuseum Laufenbach Einblick in das dörfliche Leben früherer Zeiten, das stark vom Handwerk geprägt war.
Schuster, Schneider, Sattler, Schmied, Seiler und Wagner sind nur einige von rund 15 Handwerksberufen, die im 19. und 20. Jahrhundert in Laufenbach angesiedelt waren.
In 300 Jahre alten, original eingerichteten Holzhäusern sieht man, wie diese Handwerker lebten und in ihren kleinen Werkstätten arbeiteten.
Unter den Sehenswürdigkeiten befinden sich ein Troadkasten aus dem Jahr 1698, ein Windbrunnen, ein Backhäusl, ein Göppel und vieles mehr.

Eine Besichtigung bzw. Führung ist nach telefonischer Vereinbarung möglich.

Erreichbarkeit / Anreise

mit dem Auto:
von Linz - A7 - A25 - Ausfahrt Wels Nord - rechts auf B137 Innviertler Straße - rechts auf Laufenbach

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Handwerksmuseum Laufenbach
Laufenbach 10
4775 Taufkirchen an der Pram

Telefon +43 7719 7503 - 27
Mobil +43 664 4795343
E-Mailauinger.gmbh@utanet.at
Webwww.handwerksmuseum-laufenbach.at/
http://www.handwerksmuseum-laufenbach.at/

Ansprechperson
Alois Auinger

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA