© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Landschaft im Mühlviertel
Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Gemeindeamtsgebäude mit Musikschule

Neukirchen an der Enknach, Oberösterreich, Österreich

Das Haus Neukirchen Nr. 2 wurde im Jahr 1858 erbaut und diente als Gasthaus und Fleischhauerei.

1956 hat die Gemeinde das Haus erworben. Im Jahre 1984 wurde der Umbau des einstigen Gemeindegasthauses in ein Amtsgebäude abgeschlossen und am 02. Dezember 1984 durch Landeshauptmann Dr. Josef Ratzenböck offiziell seiner Bestimmung übergeben.

Die schöne Außenfassade des Amtsgebäudes wurde unter Denkmalschutz gestellt.

Im Jahr 2001 wurde mit dem Anbau einer Musikschule an das Amtsgebäude begonnen. Die offizielle Einweihungsfeier fand am 24. Mai 2003 statt. Besonders erwähnenswert erscheint die monderne Architektur des Zubaues, insbesondere die herausragende Eternit-Fassade.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Gemeindeamtsgebäude mit Musikschule
Dorfplatz 1
5145 Neukirchen an der Enknach

Telefon +43 7729 2255
Fax +43 7729 2255 - 16
E-Mailgemeinde@neukirchen.ooe.gv.at
Webwww.neukirchen.eu
http://www.neukirchen.eu

Ansprechperson
Gemeinde Neukirchen an der Enknach

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA