Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Unterkunft buchen

Kinder
Reisezeitraum: 2Nächte
Detaillierte Suchoptionen
Örtliche Eingrenzung:
Örtliche Eingrenzung
Unterkunft suchen
Unterkünfte werden geladen ...

Ihre Anfrage

Bitte alle mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Mit dem Klick auf den Sende-Button stimme ich zu, zu den Oberösterreich Reise- und Freizeit Newsletter von Oberösterreich Tourismus GmbH an meine E-Mail-Adresse zu erhalten und akzeptiere, dass meine persönlichen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) bis auf Widerruf gespeichert und automationsunterstützt verarbeitet werden. Ihre bekannt gegebenen Daten werden ausschließlich für den Newsletter-Versand verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit und kostenlos wieder von diesem Newsletter abmelden. Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

Ihre bekannt gegebenen Daten (E-Mail-Adresse, Anfrage; optional: Anrede, Titel, Vorname, Nachname, Telefon) werden von Oberösterreich Tourismus GmbH ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet und nur dann weitergegeben, wenn die Anfrage von Dritten (z.B. touristische Leistungsträger) zu beantworten ist. Siehe auch Datenschutzerklärung.

St. Nikolaus Kapelle in Weißenbach

Steinbach am Attersee, Oberösterreich, Österreich

Liegenschaftsschenkungen in Weißenbach an das Bistum Salzburg lassen einen sehr frühen christlichen Seelsorgestützpunkt vermuten.

Der Zeitpunkt der Entstehung der Salzburger Eigenkirche St. Nikolaus ist jedoch unbekannt. Es gibt einen Ablassbrief von ihr aus dem Jahre 1341, ihre letzte urkundliche Erwähnung stammt aus 1450. Möglicherweise wurde die Kirche durch einen Bergsturz verschüttet.

Durch den von Steinbach nach Weißenbach führenden Nikoloweg blieb die namentliche Erinnerung an den Patron der Schiffsleute geweihten Kirche erhalten. 1954 erwarb die Österreichische Nationalbank den gesamten Hotelbesitz in Weißenbach und im Zuge der Umbauten erfolgte auch der Neubau der St. Nikolaus Kapelle, in der seit 1956 in den Sommermonaten Messfeiern und Andachten abgehalten werden. Im Inneren der Kapelle befinden sich mehrere Holzskulpturen des heimischen Bildhauers Franz Binder.

Erreichbarkeit / Anreise

Auto:
Von Wien/Linz über die A1 – Abfahrt Schörfling am Attersee – dann noch 17 km über die B 152 Weyregg am Attersee nach Steinbach am Attersee
Von Salzburg über die A1 – Abfahrt Mondsee – dann noch 25 km über Unterach am Attersee - Weißenbach am Attersee nach Steinbach am Attersee
Von Norden über die A8 - Abfahrt Ried - zur Stadt Ried ca. 4 km, dann noch 60 km über Frankenburg – Gampern – Schörfling am Attersee – Weyregg am Attersee nach Steinbach am Attersee
Von Süden über Bad Ischl - von Bad Ischl sind es noch 25 km - nach ca. 4 km nach links abzweigen - übers Weißenbachtal zum Attersee – in Weißenbach am Attersee rechts nach Steinbach am Attersee abbiegen

Parken
  • Parkplätze: 5
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für jedes Wetter geeignet
Saison
  • Sommer

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


St. Nikolaus Kapelle in Weißenbach
Weißenbach
4853 Steinbach am Attersee

+43 7663 317
pfarre.steinbach.attersee@dioezese-linz.at
www.dioezese-linz.at/pfarren/steinb...
attersee-attergau.salzkammergut.at
http://www.dioezese-linz.at/pfarren/steinbach_attersee
https://attersee-attergau.salzkammergut.at

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA