© Foto: Oberösterreich Tourismus GmbH/Robert Maybach: Landschaft im Mühlviertel
Grüne Hügellandschaft im Mühlviertel

Nöbauerkapelle

Aurolzmünster, Oberösterreich, Österreich
  • für Gruppen geeignet

Über die Errichtung der Kapelle wurde im Diözesanarchiv in Linz ein Brief vom 17. September 1859 gefunden, ...

.... in dem Pfarrer Karl Lindemayr dem bischöflichen Konsistorium über einen abzuhaltenden jährlichen Gottesdienst in dieser Kapelle berichtet. Darin wird der Anlass des Kapellenbaus 1849 geschildert:

Er geht zurück auf ein Gelübde der Familie Puttinger, weil zwei ihrer damals noch kleinen Kinder wunderbar gerettet wurden.
Sie saßen am Boden und spielten, als zwei Pferde samt Pflug, die durchgegangen waren, auf die Kinder losliefen. Die Gefahr, dass die Kinder schwer verletzt oder gar getötet wurden, war sehr groß. Doch die Pferde sprangen über die Kinder ohne sie zu berühren und auch der Pflug schnellte drüber ohne sie zu verletzen.

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Routenplaner für individuelle Anreise
  • Für Gruppen geeignet
Sonstige besondere Eignungen

Senioren, Familien

Für Informationen beim Kontakt anfragen.

Kontakt & Service


Nöbauerkapelle
Marktplatz 1
4971 Aurolzmünster

Telefon +43 7752 83055
Fax +43 7752 8305522
E-Mailgemeinde@aurolzmuenster.ooe.gv.at

Ansprechperson
Gemeinde Aurolzmünster

Wir sprechen folgende Sprachen

Deutsch

powered by TOURDATA